Auto

G-Power bringt den Mercedes SL auf 800 PS

Für den Mercedes SL hat G-Power nochmal ein ganz besonderes Tuning-Kit zusammengestellt, dass den Roadster-Klassiker auf 800 PS bringt.
von Manuel Schulz

Motorsport-Magazin.com - Die Lebenszyklen neuer PKW werden im Durchschnitt immer kürzer, doch es gibt nach wie vor einige Ausnahmen. Dazu zählt auch der SL als großer Roadster-Klassiker für Mercedes-Benz. Die letzten Generationen erreichten alle mehr als ein Jahrzehnt Bauzeit und auch das aktuelle Modell geht bereits in seinachtes Jahr. Die Biturbo-V8-Version des SL 63 AMG bietet zudem jede Menge Leistung, doch G-Power war das nicht genug.

Mit einem umfangreichen Upgrade-Paket bringen die Performance-Spezialisten aus Gachenbach den bereits kraftvollen Roadster beinahe in Supersportwagen-Niveau. Bei einem Leistungszuwachs von satten 215 PS bringt es der G-Power SL dann auf 800 PS bei 1.100 Nm Drehmoment. Damit beschleunigt der G-Power-SL in nur 3,5 Sekunden auf 100 km/h, was eine Verbesserung von über einer halben Sekunde ist.

Auch die Höchstgeschwindigkeit wächst beträchtlich und ist erst jenseits der 340 km/h erreicht. Verantwortlich für die enorme Leistungssteigerung ist eine Kombination aus Soft- und Hardware-Optimierung. Die bewährte G-Power-Performance Software V3 sorgt für eine optimale Nutzung der eingebauten Motor-Komponenten, bei denen G-Power auch deutlich nachlegt.

Ein neuer Abgassammler, Downpipes, Sportkatalysatoren und eine Abgasanlage, allesamt aus Edelstahl, verleihen dem 5,4-Liter Motor mehr Dampf. Zur Abrundung erhalten auch die beiden Turbolader Modifikationen. Größere Turbinen- und Verdichteräder, CNC-optimierte Gehäuse sowie optimierte Verdichter-Turbinenschaufeln bringt G-Power zum Einsatz.

Doch nicht nur was Leistung angeht, setzt G-Power dem AMG-SL das Sahnehäubchen auf. Optisch unterstreicht ein neuer Radsatz, dass der G-Power SL 63 AMG etwas ganz besonderes ist. Dem offenen Zweisitzer wurde ein Satz der 21-Zoll HURRICANE RR Schmiedefelgen aus Hightech-Flugzeugaluminium aufgezogen. Die aufgezogenen Hochleistungs-Reifen in 265/30 ZR21 an der Vorderachse und 295/30 ZR21 hinten garantieren reichlich Grip und selbst bei hohen Geschwindigkeiten eine sichere Straßenlage.


Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video

a