Auto

500PS für den Audi RS 3 dank Veredelung durch ABT

Die Grundversion des Audi RS 3 verfügt schon über 400 Pferdestärken, doch ABT legt bei seinem RS 3 ABT Power R noch einmal 100 PS drauf.
von Manuel Schulz

Motorsport-Magazin.com - Der Audi RS 3 ist an sich schon ein Kraftpaket, doch ABT Sportsline verpasst dem kleinsten RS der Audi-Familie noch ein wenig mehr Power. Aus dem größten Motor des Serienfahrzeugs holt ABT stolze 500 PS mit satten 570 Nm Drehmoment. Das sportliche Stufenheck erreicht so die 300 km/h beinahe spielend. Den Sprint auf 100 km/h erreicht der RS 3 ABT Power R in nur 3,7 Sekunden.

ABT verbaut für die maximale Leistungssteigerung nicht nur das eigens entwickelte Motorsteuergerät ABT Engine Control (AEC), sondern auch einen Ladeluftkühler und eine spezielle Edelstahlabgasanlage. Den Löwenanteil der Leistung ermöglicht aber das AEC, das auch einzeln erworben werden kann und die Leistung des RS 3 bereits auf 460 PS schraubt.

Zwar macht das Datenblatt schon einiges her, doch ABT hat auch an der Optik des Autos noch einiges nachzulegen. Optional bieten die Allgäuer ein Aerodynamikpaket für den RS3. Dazu gehöören Frontlippen- und Frontgrillaufsatz, ein schwarz glänzendes Heckschürzenset mit Endrohrschacht und natürlich einer Schalldämpferanlage mit zwei verchromten 102-mm-Doppelrohren. Für das perfekte Finish finden sich zudem Kotflügeleinsätze im Angebot.

Wem Leistung und Optik nicht reichen, der wird bei ABT natürlich auch die passenden Möglichkeiten für eine Verbesserung des Handlings. So bietet ABT von speziellen Fahrwerksfedern bis kompletten Gewindefahrwerken alles. Dabei setzt ABT auf das KW Gewindesportfahrwerk Variante 3 mit einem speziellen Setup der ABT Fahrwerksspezialisten.

Auf Wunsch kann man die Performance durch ein Sportstabilisatoren-Set abrunden. Doch auch die Sicherheit darf nicht vergessen werden. Daher bietet ABT natürlich auch ein Upgrade für die Bremsen, damit das Auto noch schneller und sportlichen entschleunigt werden kann. Leichtmetallräder aus eigenem Design in 19 oder 20 Zoll verpassen dem ABT RS 3 den letzten Schliff.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter