Auto

Der neue Porsche 718 GTS - Mehr Leistung, exklusive Ausstattung

Porsche bringt zwei neue Modelle des Porsche 718 GTS auf den Markt gebracht. Sie bieten mehr Leistung und ein neues Ausstattungspaket.
von Manuel Schulz

Motorsport-Magazin.com - Die beiden neuen Modelle des Porsche 718 GTS sind auf Design und Sportlichkeit getrimmt. Mit den zweisitzigen Varianten des 718 als Boxster GTS und Cayman GTS baut der Sportwagenhersteller seine Mittelmotorfamilie weiter aus. Dabei legte Porsche einen hohen Wert auf die Verbesserung der Fahrzeuge in allen Bereichen.

Ein neu entwickelter Ansaugtrakt und ein optimierter Turbolader für den 2,5-Liter-Vierzylinder-Boxermotor steigern die Leistung auf nun 269 kW (365 PS). Das Triebwerk leistet damit 11 kW (15 PS) mehr als beim 718 S-Modell und bis zu 26 kW (35 PS) mehr gegenüber den GTS-Vorgängermodellen mit Saugmotor. Für die Kraftübertragung gibt es ein manuelles Sechsgang-Getriebe, das wahlweise mit Doppelkupplung bestellt werden kann.

Typisch GTS: zahlreiche schwarze Elemente außen und innen

Auch optisch unterscheiden sich die GTS-Modelle von den Vorgängern aus der 718er-Modellreihe. An der Front unterstreicht die neue Sport Design-Bugverkleidung den sportlichen Charakter. Die Bugleuchten sind GTS-typisch geschwärzt, die Bi-Xenon-Scheinwerfer abgedunkelt.

Am Heck machen den GTS abgedunkelte Heckleuchten, schwarze Schriftzüge, ein schwarzes Heckunterteil und die mittig angeordneten schwarzen Sportendrohre der serienmäßigen Sportabgasanlage unverwechselbar. Schwarze GTS-Schriftzüge an den Türsockeln und schwarz seidenglanz lackierte 20-Zoll-Räder runden die Seitenansicht ab.

Der Innenraum überzeugt mit einer Ausstattung aus Alcantara. Kaum zu übersehen ist die Stoppuhr des Sport Chrono-Pakets, das bei den neuen GTS-Modellen serienmäßig verbaut wird. Die zweifach elektrisch verstellbaren Sportsitze Plus mit GTS-Schriftzug auf den Kopfstützen sorgen für erhöhten Seitenhalt und Komfort.

Weiterhin unterstützt die Porsche Track Precision App (PTPA) besonders sportliche Fahrer: Sie erlaubt beispielsweise die automatische Aufzeichnung, detaillierte Anzeige und Analyse von Fahrdaten auf dem Smartphone.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter