Motorsport-Magazin.com Plus
Auto

HS Motorsport vertraut auf ein MEC Design-Package - Neues Design-Package für den Mercedes-AMG C63

HS Motorsport stattet den C63 aus dem Hause Mercedes-AMG mit neuen Design-Teilen aus und sorgt so für einen noch aggressiveren Auftritt der Limousine.

Motorsport-Magazin.com - Das in Berlin beheimatete Unternehmen MEC Design ist seit vielen Jahren eine feste und namhafte Größe in der Gilde der Mercedes-Benz-Veredeler. Als MEC Design-Vertriebspartner präsentiert HS Motorsport aus Eching bei München hier eine C63-Limousine der aktuellen Mercedes-AMG-Baureihe W205, die rundum mit MEC Design-Parts individualisiert wurde.

So donnert etwa die aus hochwertigem Edelstahl gefertigte MEC Design-Abgasanlage das V8-Gehämmer des 4,0-Liter-Biturbo-Triebwerks noch markanter und ungehemmter in die Welt hinaus, als es bereits das Serienfahrzeug vermag.

In den Radhäusern des C63 rotieren dreiteilige CCd10-Leichtmetallfelgen aus der meCCon-Serie in den Formaten 9,5x20 und 11x20 Zoll. Während die Innen- und Außenbetten in Schwarz glänzen, sind die geschmiedeten Doppelspeichen-Felgensterne in Luxury Grey gehalten. Besohlt wurden die zehnspeichigen meCCon-Felgen mit 245er und 295er Bereifung.

Die Bodenfreiheit der AMG-Limousine wurde mittels der Installation von MEC Design-Tieferlegungsfedern reduziert.

Im Tiefgeschoss des Fahrgastraums verströmen dicke Fußmatten mit Nubukband und Doppelnaht von MEC Design ein gemütliches und luxuriöses Flair.

Selbstverständlich offeriert HS Motorsport für den Mercedes-AMG C63 sowie alle anderen Mercedes-Benz-Modelle nicht nur MEC Design-Komponenten sondern alternativ auch Parts unzähliger anderer Hersteller.