Motorsport-Magazin.com Plus
Auto

Debüt des neuen Infiniti Q50 im kommenden Jahr

Die neue Infiniti Sportlimousine des Jahrgangs 2016 kommt mit diversen Verbesserungen auf den Markt, die zukünftig für noch mehr Fahrspaß sorgen.

Motorsport-Magazin.com - Die neue Infiniti Sportlimousine des Jahrgangs 2016 kommt mit diversen Performance- und Dynamikverbesserungen auf den Markt, die zukünftig für noch mehr Fahrspaß und Fahrerlebnisse sorgen. Diese Verbesserungen beinhalten sowohl Fahrwerkstechnologien der nächsten Generation als auch einen komplett neu entwickelten 3,0-Liter-V6-Twinturbo-Motor, der mit 405 PS (298 KW) zugleich die neue Topmotorisierung darstellt.

Zu seinem Debüt im Infiniti Q50 ist die zweite Generation des "Direct Adaptive Steering™ (DAS)" umfassend gegenüber dem seinerzeit bahnbrechenden System der ersten Generation modifiziert worden.

Der neue Infiniti Q50 erhält zudem erstmalig die "Dynamic Digital Suspension (DDS)". Ein Fahrwerkssystem, das dieser aussergewöhnlichen Sportlimousine eine optimale Mischung aus Komfort, erstklassiger Rückmeldung an den Fahrer und herausragender Agilität verleiht.

Vier Motorvarianten werden im Infiniti Q50 in 2016 in Deutschland angeboten: der komplett neu entwickelte 3,0-Liter-V6-Twinturbo-Motor mit Direkteinspritzung und 405 PS, eine 3,5-Liter-V6-Hybridversion mit 364 PS, ein 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner mit 211 PS und einen 2,2-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel mit 170 PS.

Der Q50 wurde von Anfang an dahingehend entwickelt, um mit seiner aussergewöhnlichen Designsprache, seiner hohen Fahrdynamik und mit führenden Technologien im Segment der Sportlimousinen etwas ganz Besonderes zu bieten. So konnten vom Q50 in seinem dritten Verkaufsjahr weltweit annähernd 50.000 Einheiten im Zeitraum zwischen Januar und Oktober 2015 abgesetzt werden. Eine Steigerung gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum von beeindruckenden 65 Prozent.

Der neue Infiniti Q50 wird in ausgewählten Märkten im Laufe des Jahres 2016 eingeführt.


Weitere Inhalte: