24 h Nürburgring

24 h Nürburgring: Qualirennen 2019 am dritten Mai-Wochenende

Das ADAC Qualifikationsrennen 24h-Rennen findet am 18. und 19. Mai 2019 statt. Erneut ist esSechs-Stunden-Rennen beim Prolog für das Nordschleifen-Highlight

Motorsport-Magazin.com - Der Terminplan rund um das ADAC Zurich 24h-Rennen im kommenden Jahr ist komplett. Der veranstaltende ADAC Nordrhein konnte sich mit den Betreibern des Nürburgrings frühzeitig auf einen Termin für das ADAC Qualifikationsrennen 24h-Rennen verständigen. Das sechsstündige Rennen findet am 18. und 19. Mai 2019 statt – gut einen Monat vor dem ADAC Zurich 24h-Rennen, dessen Datum (20. bis 23. Juni) bereits im vergangenen Jahr bekanntgegeben wurde.

Nach derzeitigem Stand der Planungen wird das 24h-Qualirennen damit erneut der direkte 24h-Prolog. Die Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) erhält damit ein gutes Zeitfenster, um im Frühjahr drei Läufe auszutragen, bevor es anschließend beim Qualirennen in die finale Vorbereitung auf das Nordschleifen-Highlight geht. Informationen und News rund um das 24h-Rennen und das 24h-Qualifikationsrennen gibt es online unter www.24h-rennen.de.

Teams und Organisatoren bietet der nun gefundene Ablauf eine gute Arbeitsgrundlage. Denn die Fahrzeuge müssen nach dem sechsstündigen 24h-Qualirennen nicht noch einmal umgebaut oder umgestaltet werden, die häufig speziell für das 24h-Rennen zusammengestellten Fahrermannschaften nicht wieder in veränderter Konstellation auf der Nordschleife starten. „Nach dem sehr frühen Termin in diesem Jahr haben wir ab 2019 einen weniger gedrängten Vorlauf für das 24h-Rennen“, beschreibt Rennleiter Walter Hornung. „Das haben wir jetzt auch in eine Vorbereitungsphase umsetzen können, die genügend Zeit bietet.“

Ebenfalls bereits fixiert sind die 24h-Termine der kommenden Jahre. Sie wurden 2017 gemeinsam mit dem Nürburgring definiert. Mit einer Ausnahme werden die 24h jeweils am Fronleichnamswochenende im Juni stattfinden – nur 2020 werden die Tage um Christi Himmelfahrt Ende Mai genutzt. „Damit zeichnet sich auch für die kommenden Jahre ab, dass Teams, Fahrer, Fans und auch wir als Organisatoren ein ausreichend lange Vorbereitungsphase nutzen können. Wir wollen das nutzen, um das Rennen weiter noch attraktiver für alle Beteiligten zu machen“, so Hornung.

Überblick: Termine 24h-Rennen Nürburgring 2018 - 2023*

10. - 13. Mai 2018 (Christi Himmelfahrt)
20. - 23. Juni 2019 (Fronleichnam)
21. - 24. Mai 2020 (Christi Himmelfahrt)
03. - 06. Juni 2021 (Fronleichnam)
16. - 19. Juni 2022 (Fronleichnam)
08. - 11. Juni 2023 (Fronleichnam)

*Vorbehaltlich Vertragsabschluss


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter