Live-Ticker Brasilien GP: Training in Sao Paulo - Formel 1 - Motorsport-Magazin.com

Formel 1 - Live-Ticker Brasilien GP: Training in Sao Paulo

Mexiko-Protest von Ferrari abgewiesen

Erstes Kräftemessen zwischen Hamilton und Rosberg in Brasilien. Holt der Deutsche seinen ersten WM-Titel? Motorsport-Magazin.com berichtet live vor Ort.
von

01:00 Uhr
Das war es für heute!
Tschüss und danke für eure Aufmerksamkeit! Morgen gibt es dann den Qualifying-Ticker auf Motorsport-Magazin.com. Der Zeit- und TV-Plan für Samstag:

Samstag:
14:00 - 15:00 Uhr: 3. Freies Training (LIVE: Sky; Zusammenfassung: RTL um 16:00)
17:00 - 18:00 Uhr: Qualifying (LIVE: Sky, RTL, SRF2; Zusammenfassung: ORF1 um 23:25)

00:47 Uhr
Alles gegen Wehrlein
Bislang ist es nicht die Woche von Pascal Wehrlein. Erst bevorzugt Force India für 2017 Esteban Ocon statt ihm. Dann läuft am Freitag in Brasilien alles schief.

00:17 Uhr
Ecclestone: Trump gut für die ganze Welt
Bernie Eccelstone hatte sich ja bereits vor der US-Wahl als Trump-Fan geoutet. Nachdem sein Favorit nun gewann, legte der F1-Boss nach. Der neue Präsident sei nicht nur gut für die USA, sondern für die ganze Welt, sagte er zu Sky.

23:27 Uhr
Williams nimmt Topspeed-Rekord zurück
Williams hatte eigentlich bekanntgegeben, 2016 in Baku einen Topspeed-Weltrekord aufgestellt zu haben, muss sich nun aber korrigieren.

22:49 Uhr
Mexiko-Protest von Ferrari abgewiesen
Ferrari war gegen die Strafe, die Vettel in Mexiko Platz drei gekostet hatte, in Berufung gegangen. Die FIA entschied jedoch soeben: Die neu ins Feld geführten Argumente seien nicht ausreichend. Der Protest wurde daher abgewiesen.

22:47 Uhr
Symbolfoto II (Sebastian Vettel und Ferrari)
Noch so ein Sachverhalt in einem Bild.

22:17 Uhr
Red Bull, Williams oder Ferrari?
Wiliams hat heute das übliche Verfolger-Duell Ferrari gegen Red Bull um eine Facette erweitert.

21:57 Uhr
Gutierrez im Regen
Wir Journalisten lieben ja Symbolbilder. Kaum etwas gefällt uns mehr, als wenn man einen Sachverhalt mit einem Bild darstellen kann. Deshalb posten wir heute auch dieses Foto. Schließlich fliegt Esteban Gutierrez zum Jahresende bei Haas raus und war heute in Brasilien auch in FP2 auch nicht sonderlich erfolgreich. FP1 durfte er gar nicht erst fahren.

Esteban Gutierrez heute beim Brasilien GP - Foto: Sutton

21:31 Uhr
Ron Dennis droht das Aus bei McLaren
Laut Medienberichten steht McLaren vor einer Übernahme durch chinesische Investoren. Das würde das Ende der Ära Ron Dennis bedeuten.

21:20 Uhr
Brasilien GP 1991
Es siegte - na, wer wohl? - Ayrton Senna im McLaren.

Das Feld stürzt sich in den Brasilien GP 1991 - Foto: Sutton

21:05 Uhr
Magnussen: Palmer sollte sich freuen, dass ich weg bin
Bei Renault gibt es Ärger, nachdem Magnussens Abgang und Palmers Verbleib feststehen.

20:32 Uhr
Keine Strafe für Räikkönen
Der Ferrari-Pilot kommt ohne Bestrafung davon, nachdem er in FP2 Carlos Sainz den Weg zur Boxeneinfahrt abgeschnitten hatte.

20:29 Uhr
Jetzt ist aber mal gut mit den Alonso-Witzen!
Naja, ok, einer geht noch:

20:10 Uhr
Das Video zum Räikkönen-Sainz-Vorfall
Deshalb mussten beide zu den Stewarts: Der Finne kreuzte den Weg des Spaniers, als der in die Boxengasse abbiegen wollte.

19:47 Uhr
Marko: Whitings Erklärung nicht nachvollziehbar
Helmut Marko nimmt im Gespräch mit Motorsport-Magazin.com Stellung zum Ferrari-Einspruch gegen Vettels Strafe in Mexiko und kommentiert die FIA-Urteile des letzten Rennens.

19:37 Uhr
Die Formel der Liebe (Folge 4392)
Fernando hat sich mit seinen Jungs zum Fußball am Freitagnachmittag verabredet, doch keiner kommt.

19:19 Uhr
Arrivabene stellt sich
Nach der Teamchef-PK wird sich Maurizio Arrivabene noch einmal gesondert der Presse stellen und sich zum Einspruch in Sachen Vettel-Strafe in Mexiko äußern. Ferrari verlangt von der FIA eine Klarstellung der Regeln zum Spurwechsel beim Bremsen, wofür der Deutsche beim letzten Rennen bestraft worden war.

19:12 Uhr
Die Lümmel von der ersten Bank
In Sao Paulo hat inzwischen die Teamchef-PK begonnen. Unter anderem sind Maurizio Arrivabene von Ferrari und Christian Horner von Red Bull dabei. Ob einer dem anderen auf dem Weg zum Presse-Raum den Weg abgeschnitten hat?

19:01 Uhr
Alonso plant für die Zeit nach der F1
Der McLaren-Pilot betätigte sich während des 2. Trainings als Regisseur.

18:51 Uhr
Haas bestätigt Magnussen für 2017
Es war bereits bekannt, aber nun hat Haas soeben auch offiziell Kevin Magnussen als Fahrer für die kommende Saison bestätigt. Er ersetzt Esteban Gutierrez. Romain Grosjean bleibt beim US-Team.

18:41 Uhr
Die Stechuhr der Formel 1
Welcher Fahrer und welches Team hat am Freitag in Sao Paulo wie viele Runden absolviert?

18:36 Uhr
FP2: Hamilton vorn
Unser Sessionbericht ist online!

18:34 Uhr
Räikkönen und Sainz müssen zu den Stewards
Der Finne und der Spanier müssen nach dem 2. Training eine Aussage zu dem Vorfall am Beginn der Session machen.

18:31 Uhr
FP2: Hamilton vor Rosberg
Es bleibt am Ende des 2. Trainings dabei: Hamilton vor Rosberg, Bottas, Massa, Ricciardo, Verstappen, Vettel, Räikkönen, Hülkenberg, Button.

18:30 Uhr
Alonso beschäftigt sich an der Strecke
Der McLaren-Pilot hat sein Auto am Streckenrand abgestellt und offensichtlich keine Lust, direkt wieder in die Box zurückzulaufen.

Fernando Alonso guckt in FP2 ein bißchen zu - Foto: Sutton

18:27 Uhr
Wolff rief offenbar bei Jos Verstappen an
Red-Bull-Mann Helmut Marko hat soeben im österreichischen TV erzählt, dass Toto Wolff bei Max´ Vater Jos Verstappen angerufen hat. Offenbar bat der Mercedes-Motorsportchef dabei darum, dass der junge Niederländer nicht mit einem unbedachten Manöver in das WM-Duell der beiden Silberpfeil-Piloten eingreift.

18:20 Uhr
Die Formel der Liebe (Folge 29918)
Sebastian hat keinen Bock auf die vom Reiseveranstalter vorgefertigte Route und macht einen selbst organisierten Abstecher in die Favela.

18:12 Uhr
Bremsprobleme bei Räikkönen
Der Finne wird an die Box gerufen.

17:59 Uhr
Video-Blog: Was bringt Ferrari-Einspruch bei der FIA?
Sebastian Vettel wurde nach dem Mexiko GP bestraft. Zwei Wochen danach forderte Ferrari nun eine Klarstellung von der FIA. Was erwartet sich die Scuderia davon? Unser Video-Blog:

Vettel vs. Ricciardo: Was bringt Ferraris Anfrage bei der FIA?: (3:22 Min.)

17:54 Uhr
Session-Ende für Alonso
Der Spanier muss sein Auto am Streckenrand abstellen, ein Problem mit der Energie-Rückgewinnung.

17:47 Uhr
Es folgen die Longruns
Die Fahrer sind jetzt offenbar nicht mehr auf schnelle Rundenzeiten aus. Es dürfte sich an der Reihenfolge im 2. Training also nicht mehr viel ändern. Das hieße: Hamilton vor Rosberg, Bottas, Massa, Ricciardo, Verstappen, Vettel, Räikkönen, Hülkenberg, Button.

17:42 Uhr
Feuer bei Renault
Die Renault-Box musste kurzfristig evakuiert werden. Am Auto von Kevin Magnussen gab es einen Ölbrand. Doch alles ist inzwischen wieder in Ordnung.

Bereits in Malaysia brannte das Auto von Kevin Magnussen - Foto: Sutton

17:32 Uhr
Williams stark!
Das Klassement nach gut einer halben Stunde.

17:28 Uhr
Räikkönen droht Strafe
Der Finne hat in FP2 gefährlich den Weg von Carlos Sainz gekreuzt. Die Stewards ermitteln.

17:25 Uhr
Ricciardo führt nach 25 Minuten
Er ist sie auf Softs gefahren. Dahinter komplettieren Hamilton, Rosberg, Bottas, Verstappen, Vettel, Räikkönen, Massa, Alonso und Perez die Top 10.

17:15 Uhr
Eriks Sohn hat sich gedreht
Die Bedingungen sind übrigens gut, es ist warm. Satte 52 Grad hat der Asphalt. Marcus Ericsson hat eben zu Beginn des 2. Trainings dennoch einen Dreher hingelegt.

17:12 Uhr
Die Formel der Liebe (Folge 32828)
Pascal würde gerne mit der schönen Inderin Force anbandeln. Die jedoch entscheidet sich überraschend für seinen Mitbewohner Esteban.

17:01 Uhr
Grün!
Das Trainging läuft. Unseren Live-Ticker mit Zeiten, Positionen und Kommentar gibt es wie immer unter:

16:46 Uhr
Gleich geht's weiter: FP2 um 17 Uhr

16:06 Uhr
Der Helm Gottes
Hamilton ist dieses Wochenende mit einem besonderen Helm-Design am Start, der an das Design der F1-Legende Ayrton Senna erinnern soll. Hier ein schöner Schnappschuss.

Hamilton mit Senna-Gedenkhelm - Foto: Sutton

14:29 Uhr
Hamilton hat Nase vorn in FP1
Der erste Schlagabtausch zum vorletzten F1-Lauf diese Saison geht an Lewis Hamilton. Verstappen belegt Rang zwei vor Rosberg. Bis auf einige Verbremser und den einen oder anderen kleinen Ausritt ein recht ereignisloses erstes Freies Training in Interlagos.

13:52 Uhr
Allmählich wieder was los
Bei noch etwas weniger als 40 Minuten trauen sich die Fahrer allmählich wieder auf die Strecke. Bisher ist die bevorzugte Reifenwahl der Medium-Pneu. Daneben hat Pirelli die harte und weiche Mischung nominiert.

13:41 Uhr
Erste Brotzeitpause in Sao Paulo
Derzeit ist es ruhig auf dem Autodromo Jose Carlos Pace. Alle Fahrer sind an der Box.

13:32 Uhr
Top-Teams mit ersten Rundenzeiten
Die ersten Top-Fahrer haben die ersten Runden hinter sich. Wenig überraschend geben Lewis Hamilton und Nico Rosberg den Ton an. Dahinter reihen sich derzeit Max Verstappen vor Valtteri Bottas und Daniel Ricciardo ein. Die beiden Ferraris liegen zur Zeit auf P7 (Räikkönen) und P8 (Vettel).

13:20 Uhr
Sirotkin ersetzt Magnussen
Weiteres Indiz für den Wechsel von Magnussen zu Haas: Der Russe Sergei Sirotkin ersetzt den Dänen im ersten Freien Training bei Renault. Jolyon Palmer ist währenddessen mit einem Halo unterwegs.

13:16 Uhr
FP1 läuft
Das erste Freie Training zum Großen Preis von Brasilien läuft. Die Manor-Piloten und McLaren-Star Jenson Button haben bereits gezeitete Runden hinter sich. Button führt vor Ocon und Wehrlein.

11:32 Uhr
Was läuft wann und wo?
Durch die unterschiedlichen Zeitzonen kommt man als F1-Zuschauer schon mal durcheinander. Wo könnt ihr die Freien Trainings sehen, wo das Qualifying und das Rennen? Wir haben alles für euch kompakt zusammengefasst.

11:23 Uhr
Gutierrez gibt Abschied von Haas bekannt
Spannende Neuigkeiten zu Tagesbeginn: Der Mexikaner Esteban Gutierrez gab nach nur einer Saison seinen Abschied von Haas bekannt. Wie dieser vonstattenging und welche Optionen er in der Königsklasse noch hat? Lest höchstselbst.

11:19 Uhr
Grüße aus Sao Paulo
Werte Leser, herzlich willkommen aus Brasilien. Heute werden schon einmal die Weichen für den Wochenendverlauf gestellt, ob die WM-Vorentscheidung zugunsten Nico Rosbergs fällt oder Lewis Hamilton noch etwas entgegensetzen kann. Motorsport-Magazin.com ist live vor Ort und versorgt euch mit brandheißen News rund um den Großen Preis von Brasilien.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter