Formel 1 - Live-Ticker Malaysia GP: Der Donnerstag in Sepang

Nächste Runde im Mercedes-Duell

Die F1 steht vor dem nächsten heißen Wochenende in der hohen Luftfeuchtigkeit von Malaysia. Im Ticker gibt´s alle aktuellen Infos zum Rennen in Sepang!
von

16:45 Uhr
Das war es für heute
Morgen früh ab vier Uhr unserer Zeit geht es hier weiter. Bis dahin empfehlen wir euch unsere Texte zum Malaysia GP auf Motorsport-Magazin.com. Tschüss!

16:40 Uhr
Der Finne als solcher macht das so (Folge 33)
Dieser Werbespot zeigt, wie sich Kimi Räikkönen auf die hohe Luftfeuchtigkeit in Malaysia vorbereitet.

16:24 Uhr
Die Formel der Liebe (Folge 77362)
Seb hat im Preisausschreiben einen Ferrari gewonnen, protzt damit herum und geht so allen im Dorf auf den Sack.

16:09 Uhr
Die Ahnengalerie von Toro Rosso
Besonders bei Daniil Kvyat ist man sich irgendwie nicht sicher, welches Foto das aktuelle ist.

15:26 Uhr
Was macht eigentlich Max Verstappen?
"Lange" nichts mehr gehört vom Shooting-Star der Formel 1. Wie sind die Aussichten von Max Verstappen in Singapur?

14:59 Uhr
Hamilton, mon amour
Ein Journalist fragte Lewis Hamilton heute: "Du lernst französisch?" Antwort: "Weil ich in Monaco lebe." Journalist: "Und deutsch?" Hamilton: "Nein, keine Pläne, wird hart genug, die eine Sprache zu lernen!"

14:37 Uhr
Wie man Kimi Räikkönen zum Lachen bringt
Vettel legt sich bei seiner Pantomime voll ins Zeug - und beinahe hätte es geklappt.

14:14 Uhr
Malaysia: Wie Vettel seine Siegchancen sieht
2015 holte Sebastian Vettel in Singapur seinen ersten Sieg für Ferrari. Und dieses Jahr?

13:11 Uhr
Force India vs. Williams, Runde 16
Einer der heißesten Kämpfe in der Konstrukteurs-WM findet zwischen Force India und Williams statt. Nur ein Punkt trennt die Teams. Wer hat auf der Zielgeraden der Saison den längeren Atem?

12:42 Uhr
Video: Massa, Button und Kvyat: Erinnerungen an Malaysia
Die Piloten zählten heute bei der Pressekonferenz ihre schönsten Erinnerungen an die Strecke in Sepang auf.

12:27 Uhr
Wer kennt Jenson Button?
Der Brite steht vor seinem 300. GP. Nur Michael Schumacher und Rubens Barrichello haben mehr. Sein erstes Team hieß im Jahr 2000 Williams. Danach fuhr er für Benetton, Renault, BAR, Honda, Brawn (Weltmeister 2009) und McLaren. 15 Siege, 50 Podiumsplätze, 1231 Punkte, acht Poles und acht schnellste Runden stehen auf seinem Konto.

Jenson Button in seiner 1. F1-Saison im Jahr 2000 - Foto: Sutton

11:58 Uhr
Renault 2017: Magnussen oder Sainz?
Noch ist die Zukunft einiger Fahrer ungeklärt. Bei Renault ist neben Cockpit-Inhaber Kevin Magnussen offenbar auch Carlos Sainz im Gespräch.

11:25 Uhr
Wer gewinnt den Malaysia GP 2016?
Sagt uns eure Meinung!

11:01 Uhr
Gutierrez: Das? Kommt von GANZ oben!
Haas-Pilot Esteban Gutierrez hat auf der Strecke immer ein Heiligenbild dabei. Vielleicht bringt es ihm ja in Sepang Glück und er fährt endlich mal in die Punkte.

Das Cockpit von Esteban Gutierrez - Foto: Sutton

10:49 Uhr
Wetter Malaysia GP: Durch den Monsun
In Sepang spielt das Wetter traditionell eine größere Rolle als auf anderen Strecken. Unsere Vorschau auf das Wochenende:

10:26 Uhr
Vor 25 Jahren: Mansell siegt in Barcelona
Heute vor 25 Jahren gewann Nigel Mansell im Williams den Spanien GP der Formel 1.

Nigel Mansell gewann heute vor 25 Jahren im Williams den Spanien GP - Foto: Sutton

09:59 Uhr
Wer wird Letzter: Manor oder Sauber?
Manor hat derzeit einen Punkt in der Konstrukteurswertung dieser Saison, Sauber noch gar keinen. Doch Letzter zu werden ist teuer und keiner will diesen Titel.

09:42 Uhr
Alonso wird wegen Motor-Update wohl erneut strafversetzt
Fernando Alonso wird in Malaysia wohl ein Motor-Update von Honda testen. Er soll demnach in den Freitags-Trainings damit unterwegs sein. Dies würde eine Strafversetzung von zehn Plätzen in der Startaufstellung bedeuten. Button erhält das Update offenbar nicht.

09:31 Uhr
Was hat eigentlich Marcus Ericsson nächstes Jahr so vor?
Der Schwede in Sepang zu seiner ungeklärten Zukunft in der Formel 1: "Ich konzentriere mich auf das Fahren und mein Management kümmert sich um diese Sachen. Ich fühle mich gut und muss das auf der Strecke zeigen." Nachfrage: "Wie viele Teams interessieren sich?" Ericsson: "Mein Management spricht mit einigen Teams, die noch keine Fahrer unter Vertrag genommen haben. Dort, wo noch Cockpits offen sind."

09:24 Uhr
Rosberg: Denke nicht dauernd an die WM
Der Deutsche zum WM-Stand vor dem Malaysia GP (er führt mit acht Punkten vor Hamilton): "Ich bin mir der Situation bewusst. Aber ich fokussiere das Rennen. Ich will hier in Sepang gewinnen."

09:18 Uhr
Hülkenberg: Schlacht mit Williams geht bis zum Ende
Nico Hülkenberg rechnet mit einem Kampf gegen Williams bis zum letzten Rennen. In der PK sagte er: "Es ist eng mit ihnen. Saubere Wochenenden und Konstanz sind ab jetzt wichtig." Force India ist derzeit mit nur einem Punkt Vorsprung auf Williams Vierter in der Konstrukteurswertung.

09:09 Uhr
Button: 300. GP
Jenson Button absolviert in Malaysia seinen 300. GP. Darauf in der (inzwischen laufenden) Pressekonferenz gefragt, sagte er: "Als ich 2000 hier anfing, sagte ich zu meinem Vater, dass ich mit 30 sicher damit durch bin. Und nun bin ich 36 und immer noch hier!"

09:02 Uhr
Wehrlein: Es war nass!
Pascal Wehrlein hat in der vergangenen Woche im Mercedes für Pirelli Reifen getestet. In Malaysia danach gefragt sagte er nur grinsend: "Es war nass. Ich darf leider gar nichts darüber sagen. Wir sind Regenreifen und Intermediates gefahren. Ich bin den Mercedes gefahren." Eine Info interessanter als die andere!

08:50 Uhr
Guten Morgen!
Die Formel 1 trifft sich in Malaysia zur nächsten Hitzeschlacht. Wieder heißen die Duelle (unter anderem) Rosberg gegen Hamilton, Red Bull gegen Ferrari und Williams gegen Force India. Der Ticker liefert euch alle wichtigen Infos dazu. Zum Einstieg gibt es den Zeit- und TV-Plan für das Wochenende (mitteleuropäische Zeit):

Donnerstag:
09:00 Uhr: Pressekonferenz (Teilnehmer: Button, Hülkenberg, Kvyat, Massa, Ocon, Rosberg)
Freitag:
04:00 - 05:30 Uhr: 1. Freies Training (LIVE: Sky; Zusammenfassung: n-tv um 14:30)
08:00 - 09:30 Uhr: 2. Freies Training (LIVE: Sky, ORF1; Zusammenfassung: n-tv um 14:30)
10:00 Uhr: Pressekonferenz (Teilnehmer: Boullier, Fernley, Ryan, Tost)
Samstag:
08:00 - 09:00 Uhr: 3. Freies Training (LIVE: Sky; Zusammenfassung: RTL um 10:00)
11:00 - 12:00 Uhr: Qualifying (LIVE: Sky, RTL, ORF1, SRF 2)
Sonntag:
09:00 Uhr: Rennen (LIVE: Sky, RTL, ORF 1, SRF 2)


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter