Formel 1 - Live-Ticker: Kurioses vom Formel-1-Tag

Das Neueste aus dem Paddock

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

17:50 Uhr
Das war's für heute. Wir melden uns morgen mit den neuesten Infos aus Belgien und der F1-Welt.

17:45 Uhr
Kommt der Regen?
Der Regen ist ein ständiger Begleiter des Großen Preises von Belgien. Motorsport-Magazin.com liefert die Wetterprognose für Spa-Francorchamps:

17:16 Uhr
Twitter ist ein Muss
Nicht nur Marussia, sondern die gesamte F1-Welt ist längst auf den sozialen Netzwerken prominent vertreten. Bernie Ecclestone hat den Trend hingegen verschlafen. "Wir bräuchten eine Person, die qualifiziert genug ist, um Bernie zu überzeugen, dass wir die sozialen Netzwerke ernst nehmen müssen", erklärte jetzt Force India-Teamchef Vijay Mallya. Damit würde die F1 auch dem Zuschauerschwund entgegentreten. "Man kann nicht einfach behaupten, die Tribünen sind leer und deshalb ist der Sport nicht aufregend genug."

17:00 Uhr
Auf dem Weg nach Spa
Während wir weiterhin auf eine offizielle Bestätigung seitens Caterham warten, wer nun am Wochenende im Cockpit sitzt, hat sich Intimfeind Marussia in Richtung Belgien aufgemacht.

16:50 Uhr
Heiße Girls
Zahlen sind ja gut und schön, aber nichts für das Auge. Deshalb haben wir für euch noch einmal in unserem Bilderarchiv gekramt und eine Galerie mit den heißesten Girls vom letztjährigen Belgien Grand Prix erstellt. Viel Spaß!

In Belgien erwarten uns wieder heiße Aussichten - Foto: Sutton

16:35 Uhr
Für die Statistik-Fans
Wir haben weitere interessante Zahlen für euch zusammengetragen, dieses Mal zu Mercedes. Die Silberpfeile gehen als Favoriten ins Belgien-Wochenende. im Vorjahr erzielte Lewis Hamilton in Spa den 275. Podestplatz von Mercedes-Benz in der Formel 1. 13 Jahre liegt es bereits zurück, dass David Coulthard mit Platz zwei in Belgien den 100. Podestplatz für Mercedes-Benz einfuhr.

16:15 Uhr
Vergesst nicht auf unsere Umfrage zu Max Verstappen. Aktuell sind 60 Prozent und damit die Mehrheit der Meinung, dass er mit 17 Jahren zu jung für die Formel 1 ist. Was denkst du? Wer sich einen ersten Eindruck vom Niederländer machen will, der klickt auf das Video:

Verstappen testet Red-Bull-Wagen: (2:00 Min.)

15:55 Uhr
Warten auf Caterham
Der Tag schreitet voran, doch noch lässt Caterham die Medien und Fans zappeln. Wird es heute noch eine offizielle Bestätigung geben, dass Andre Lotterer in Belgien im Cockpit sitzt? Wir halten Augen und Ohren offen...

15:43 Uhr
Kein Willkommensgruß
Nicht einmal 24 Stunden ist es her, seit Max Verstappen als Toro Rosso-Pilot bestätigt wurde. Das Talent des Niederländers scheint unbestritten, doch sein Alter sorgt für Diskussionen. "Max ist eine Art Wunderkind, allerdings sollte er nicht erwarten, dass er von den älteren Piloten herzlich aufgenommen wird", erklärte Tony Jardin, ehemaliger McLaren Assistant Teammanager.

15:28 Uhr
Geburtstagskind Nico Hülkenberg bedankte sich auf Twitter für all die Glückwunsche zu seinem 27. Ehrentag. "Danke Jungs, das war großartig. Ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich mich darauf freue in ein paar Tagen im Büro vorbeizuschauen", schrieb Hülkenberg. Doch bevor es ins Büro geht, geht´s an die Rennstrecke nach Spa-Francorchamps. Ein Ort, der dem Deutschen auch gefällt...

15:20 Uhr
Für die Statistik-Fans:
Wir haben für euch ein paar Zahlen zum Belgien GP zusammengetragen. Sebastian Vettel hält seit 2009 den Rundenrekord. (1:47.263 Minuten). 21 Mal gewann in der Vergangenheit der Pole-Mann das Rennen. Im Vorjahr bekamen die Fans 40 Überholmanöver und 42 Boxenstopps zu sehen - ob diese Zahlen kommendes Wochenende wohl übertreffen werden?

14:57 Uhr
In der Sendung "Sport und Talk aus dem Hangar-7" bestätigte Red Bull die Verpflichtung von Max Verstappen für 2015. Du hast die Sendung verpasst? Dann klick jetzt auf das Video:

Verstappen-Bekanntgabe bei Servus TV: (21:09 Min.)

14:39 Uhr
Echte Helden
Wir wagen einen Blick auf das Jahr 1955. Damals fuhr die Gefahr auf dem belgischen Ardennenkurs immer mit. Das Video zeigt echte Helden in ihren tollkühnen Kisten. Rennsport in Reinkultur.

Dokumentation - Belgien GP 1955: (30:00 Min.)

14:23 Uhr
Unser Robert ist ja bekanntlich bei den Formel-E-Tests in Donington. Gerade eben ließ er uns wissen, dass der Sound der Boliden besser ist als erwartet.

14:02 Uhr
Top 10
Max Verstappen geht 2015 für Toro Rosso in der Formel 1 an den Start und wird mit 17 Jahren der jüngste Pilot der Geschichte. Motorsport-Magazin.com hat die Top-10 der bis dato jüngsten F1-Piloten zusammengestellt:

Top-10: Die jüngsten GP-Starter

Fahrer Alter (Jahre/Monate/Tage) GP-Debüt
Jaime Alguersuari 19/04/03 Ungarn 2009
Mike Thackwell 19/05/29 Kanada 1980
Ricardo Rodríguez 19/06/27 Italien 1961
Fernando Alonso 19/07/03 Australien 2001
Esteban Tuero 19/10/14 Australien 1998
Daniil Kvyat 19/10/18 Australien 2014
Chris Amon 19/10/20 Belgien 1963
Sebastian Vettel 19/11/14 USA 2007
Eddie Cheever 20/01/22 Südafrika 1978
Jenson Button 20/01/22 Australien 2000

13:44 Uhr
Interview bei 150mph
Wie viele Fragen kann Lewis Hamilton beantworten, während er mit vollem Speed eine schnelle Runde dreht? Dieses Video liefert die Antwort:

Hamilton: Interview bei 150mph: (2:28 Min.)

13:38 Uhr
Alles Gute
Oscar Rubén Larrauri wird heute 60 Jahre alt. Der Mann aus Argentinien stieg gemeinsam mit EuroBrun Racing in die Formel 1 ein. Besonders erfolgreich verlief dieses Unterfangen jedoch nicht. Larrauri konnte sich in zwei Jahren nur für sieben Weltmeisterschaftsläufe qualifizieren und blieb wie sein Team ohne Punkte.

13:25 Uhr
Nachwuchs für Caterham
Seit gestern Abend wartet die F1-Welt gebannt auf eine Fahrerbekanntgabe von Caterham. Mittlerweile scheint fast sicher zu sein: Andre Lotterer gibt in Spa sein Formel-1-Debüt für die Grünen. Doch noch gibt es keine offizielle Bestätigung. Dafür teilte Caterham mit, dass Sean Walkingshaw Racing zum offiziellen Entwicklungsteam in der BRDC Formel 4 ernannt wurde. Immerhin ein Anfang für die Bekanntgaben...

13:10 Uhr
Statistik-Stunde
Spa ist Ferrari-Land: Insgesamt 16 Mal gewann die Scuderia in den Ardennen. Der erfolgreichste Fahrer in Belgien ist Ferrari-Legende Michael Schumacher mit sechs Siegen. Von den aktiven Piloten ist Kimi Räikkönen (genau, ebenfalls ein Ferrari-Fahrer) der König von Spa. Er gewann schon vier Mal auf der Ardennen-Achterbahn.

13:00 Uhr
Fragestunde
Du hast auch eine Frage zur Formel 1? Nur her damit. Was brennt dir auf dem Herzen? Wir geben unser Bestes, um deine Fragen zufriedenstellend zu beantworten... ;o) Schreib deine Frage einfach in die Kommentare unter diesem Artikel.

Wo gehts hier nach Spa? - Foto: Sutton

12:56 Uhr
Marsch auf Spa
Alle Wege führen nach Spa! So sieht es zumindest auf unserem Bildchen mit den Grid Girls aus. Auch Motorsport-Magazin.com macht sich bald auf die Socken in Richtung Ardennen. Die Sommerpause ist vorbei (auch wenn sich manche Temperaturen eher wie eine Winterpause anfühlten). Es geht wieder los!

12:52 Uhr
Was ist mit Haas?
Unser User Kleriker interessiert sich für News rund um den geplanten F1-Einstieg von Gene Haas. Das US-Team soll neuesten Meldungen zu Folge erst 2016 in die Königsklasse einsteigen. Ansonsten war es seit Mitte Juli ruhig um Haas & Co. An Optimismus mangelt es ihm jedoch nicht: "Wir verlieren uns nicht in irgendwelchen Träumereien. Das ist ein hartes Geschäft und wir wissen, was wir zu tun haben. Es geht darum, die richtigen Leute für die Ausführung zu holen und wir müssen noch jede Menge über diesen Sport lernen."

12:45 Uhr
HHF in geheimer Mission
Motorsport-Magazin.com ist mal wieder on Tour: Unser Robert ist heute bei den Formel E Tests in Donington. Und wen entdeckt er da? Heinz-Harald Frentzen!

12:38 Uhr
Zu Besuch in Brackley
Wo entstehen diese verdammt schnellen Silberpfeile? Werft einen Blick hinter die Kulissen des Mercedes Hauptquartiers in Brackley. Windkanalmodelle, Siegerpokale und komplette Rennwagen - alles in diesem Video:

Rundgang durch die Mercedes Fabrik: (9:00 Min.)

12:25 Uhr
Eure Meinung war gefragt
Pastor Maldonado war das letzte Objekt unserer Umfrage-Begierde. Wir hatten euch gefragt, ob ihr dem Lotus-Piloten 2014 noch Punkte zutraut. Das Ergebnis war eindeutig: 51 Prozent der User waren der Meinung, dass Maldonado 2014 punktelos bleiben wird. Autsch!

12:02 Uhr
Von der F3 in die F1
"Er wird nicht die Erfahrung haben, aber es war eine gut durchdachte Entscheidung und schlussendlich bin ich derjenige, der Max am besten kennt", stellte sich jetzt Ex-F1-Pilot Jos Verstappen hinter seinen Sohn. "Die Leute müssen realisieren, dass Max in der Lage ist, sich anzupassen und unglaublich schnell zu lernen." Wir wollen eure Meinung wissen:

Lauda gewann Österreich GP - Foto: Sutton

11:46 Uhr
Für die Historie-Fans
Am 19. August 1984 gewann Niki Lauda als erster und letzter Österreicher den Großen Preis von Österreich. Von Position vier gestartet verlor Lauda nach einem schlechten Start einen Platz. Bis zur neunten Runde hatte er sich wieder auf P3 vorgekämpft. Als Alain Prost sich auf einem Ölfleck drehte, war Lauda Zweiter. In Runde 40 ging Lauda an dem Führenden Nelson Piquet vorbei und gewann sein Heimrennen.

11:26 Uhr
Gerüchteküche brodelt
Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern: Der deutsche Le-Mans-Sieger Andre Lotterer soll in Spa für Caterham an den Start gehen. Momentan soll lediglich ein GP-Einsatz von Lotterer vorgesehen sein, eine offizielle Bekanntgabe soll heute Nachmittag erfolgen. Wir bleiben dran.

1000 Kilogramm Material sind in Spa dabei - Foto: Ubimet

11:16 Uhr
Österreichische Wetterfrösche in Belgien
1000 Kilogramm an Ausrüstung, 1400 Seiten an Daten, 7200 Radarbilder - das österreichische Unternehmen Ubimet, Kompetenzzentrum für Meteorologie und Unwetterwarnungen, hat in Spa alle Hände voll zu tun, schließlich ist das Ardennen-Wetter für seine Unberechenbarkeit bekannt. Ubimet ist seit 2014 bei jedem Rennen mit eigenem Team vor Ort und sorgt dafür, dass die Rennteams im Minutentakt aktualisierte Wetterdaten und –prognosen bekommen.

11:05 Uhr
Vergne meldet sich zu Wort
Nach seinem Aus bei Toro Rosso meldete sich jetzt Jean-Eric Vergne auf Twitter zu Wort. "Toro Rosso war eine gute Schule. Ich habe sehr viel gelernt. Jetzt liegt mein Fokus darauf, die Saison gut zu beenden. Gleichzeitig arbeite ich an 2015, denn ich habe noch viel zu zeigen", so der Franzose. Doch hat er eine Zukunft in der Formel 1?

10:56 Uhr
Heiße Fakten
Der Große Preis von Belgien findet am kommenden Wochenende zum 58. Mal statt. Wir haben deshalb einen Blick in unser umfangreiches Bildarchiv geworfen und präsentieren die Podien seit 1985. Beim ersten Grand gewann Prix Ayrton Senna (Lotus) vor Nigel Mansell (Williams). Platz drei ging an Alain Prost (McLaren).

10:47 Uhr
Apropos Nico Hülkenberg. Für den Belgien GP hat sich der Force India-Pilot viel vorgenommen. Doch hat sich die Hackordnung in der Sommerpause geändert oder bleibt alles beim Alten? Motorsport-Magazin.com liefert die Antwort.

10:35 Uhr
Happy Birthday!
Die Nummer 27 wird 27. Nico Hülkenberg feiert heute seinen 27. Geburtstag und natürlich gratuliert ihm sein Force India-Team via Twitter. Nach seinem einjährigen Abstecher zu Sauber ist der Deutsche wieder bei seinem Stammteam Force India unter Vertrag und zählt zu den positiven Überraschungen der Saison. Gut möglich, dass Hülkenberg bald für ein absolutes Topteam ins Lenkrad greift.

10:26 Uhr
Regentanz
Definitiv nicht zu jung sind Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo. Die Red Bull-Piloten bereiten sich gerade auf den Belgien GP vor. Die Piloten sind sich bewusst, dass man in Belgien aus eigener Kraft gegen Mercedes wohl nichts ausrichten kann. Die große Hoffnung ist das Ardennen-Wetter.

10:20 Uhr
Zu jung für die F1?
Am Montag verkündete Toro Rosso den 16-jährigen Max Verstappen als neuen Einsatzfahrer für 2015. Mit 17 wird er dann der jüngste F1-Pilot der Geschichte. Doch ist er vielleicht zu jung?

09:50 Uhr
Vergne geht, Verstappen kommt. Wer beim aktuellen Fahrerkarusell den Überblick verloren hat, für den haben wir eine Übersicht zusammengestellt:

Verstappen fährt 2015 in der F1 - Foto: Sutton

09:35 Uhr
Bye bye Jean-Eric Vergne
Der Franzose muss mit Saisonende sein Cockpit räumen. Das Motto im Red Bull Junior Team lautet nun einmal: Top oder Flop. Viele sind gescheitert, einige haben es geschafft. Wenige sind geblieben. Wir haben für euch die Auf- und Absteiger auf einen Blick:

09:28 Uhr
F1 Lehrjahr
Der Weg in die Königsklasse ist lang und steinig. Nur den besten Nachwuchsfahrern gelingt der Sprung in die Formel 1. Motorsport-Magazin.com kennt die goldenen Regeln für Nachwuchsfahrer.

09:15 Uhr
Glückwunsch Verstappen!
Wir starten gleich mit einer Neuigkeit in den Tag. Völlig überraschend bestätigte Red Bull die Verpflichtung von Max Verstappen. "Es ist unglaublich, ich konnte es nicht glauben und bin jetzt richtig froh", sagte der 16-jährige Niederländer, dessen Vater Jos in den 90ern mehr als 100 Grands Prix bestritt. Verstappen ersetzt damit Jean-Eric Vergne, der Toro Rosso nach drei Jahren verlassen muss, und wird Teamkollege von Daniil Kvyat.


Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x