Formel 1 - Österreich GP: Der Freitag im Live-Ticker

Das Comeback läuft - Silber dominiert

Die Formel 1 ist zurück in Österreich. Motorsport-Magazin.com berichtet wie immer für euch live von der Rennstrecke in Spielberg.
von

Motorsport-Magazin.com - 22:20 Uhr - So, liebe Formel-1-Fans und treue Leser des Motorsport-Magazin.com-Tickers! Wir verabschieden uns nach einem langen Tag, sind aber natürlich ab morgen früh mit allem Wissenswerten, Lustigem und Spannendem rund um das F1-Wochenende auf dem Reb Bull Ring wieder für euch da. Zum Abschluss geben wir euch noch eine passende Gute-Nacht-Literatur an die Hand: In unserem Team-für-Team-Tagesrückblick findet ihr sämtliche Infos aller Rennställe noch einmal kompakt auf einen Blick!

22:05 Uhr - Stehender Start nach dem Safety Car ab 2015? In unserem Pro und Contra lest ihr, was wir davon halten:

21:52 Uhr - Gefahr im Verzug? Die Boxeneinfahrt in Spielberg erscheint vielen Piloten gefährlich. "Eigentlich muss man die Kurve komplett falsch anfahren", meint Nico Hülkenberg. Die Fahrer werden die Situation gemeinsam besprechen.

21:30 Uhr - Drei Autos pro Team in der Formel 1? Zumindest würde Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo diese Idee äußerst gut heißen: "Wir waren immer und sind nach wie vor für ein drittes Auto. Ich denke, das wäre eine großartige Gelegenheit um die Show zu verbessern. Deshalb befürworten wir das." Bei der Konkurrenz, vor allem Mercedes und Red Bull, stößt die Idee allerdings auf wenig Gegenliebe.

21:15 Uhr - Ihr wollt wissen, wie es am Österreich-Wochenende weitergeht? Wir haben euch das gesamte Programm übersichtlich zusammengestellt:

21:02 Uhr - Regenchaos Fehlanzeige? Nachdem am Donnerstag starker Regen sowie am Freitag leichtes Tröpfeln über Spielberg herniedergingen, sind für den Rest des Wochenendes Sonnenschein sowie steigende Temperaturen vorhergesagt. So soll der Samstag definitiv trocken bleiben und auch am Sonntagnachmittag gibt es lediglich ein geringes Regenrisiko. Die Temperaturen legen zu und erreichen bis zu 25 Grad.

20:38 Uhr - Strafe für Toro-Rosso-Pilot Jean-Eric Vergne. Der Franzose hatte den extra Satz der härteren reifenmischung, den die Piloten in der ersten halben Stunde von FP1 benutzen dürfen, dann jedoch wieder zurückgeben müssen, noch nach 10:30 Uhr benutzt. Sein Rennstall muss durch den Bruch des FIA-Artikels 25.4 a) nun eine Strafe von 10.000€ entrichten. Da sich Vergne nach Ansicht der Stewards jedoch keinen Vorteil verschafft hat, wurde die Strafe zur Bewährung ausgesetzt, jedoch beim nächsten Vergehen dieser Art unumstößlich in Kraft treten.

20:15 Uhr - Wem die teilweise positiv verrückten Österreicher die Daumen drücken, ist wahrlich unschwer zu erkennen:

Die Red-Bull-Fans haben Spielberg fest in ihrer Hand - Foto: Sutton

19:45 Uhr - Wie immer haben wir natürlich auch am Freitag in Spielberg viele tolle Bilder in einer Galerie für euch zusammengestellt! Seht selbst:

19:15 Uhr - Lewis Hamilton zeigte beim Auftakt zum Österreich GP zwar eine dominante Vorstellung und nahm Teamkollege im zweiten Freien Training fast vier Zehntel ab, so ganz traut er dem Braten jedoch noch nicht: "Ich denke, er hat noch ein bisschen Zeit in seiner Tasche." Nagen die jünsten Niederlagen etwas an Hamiltons Selbstvertrauen?

18:49 Uhr - Um die Formel 1 optisch attraktiver zu machen, testeten Mercedes-Pilot Nico Rosberg sowie Ferraris Kimi Räikkönen einen neuen Unterboden, der für mehr Funkenschlag sorgen soll. Auch ohne dieses zusätzliche Teil am Auto war allerdings Erfolg an dieser Front zu beobachten, wie Daniil Kvyats Toro Rosso zeigt...

An Daniil Kvyats Toro Rosso gab es auf der unebenen Strecke in Spielberg des Öfteren Funkenschlag zu sehen - Foto: Sutton

18:41 Uhr - Geht es nach Ex-F1-Pilot Johnny Herbert, zerstören die permanenten und empfindlichen Strafen für die Piloten das Racing in der Königsklasse des Motorsports. Was der Brite Motorsport-Magazin.com im Exklusiv-Interview alles zu sagen hatte, lest ihr hier:

18:20 Uhr - Die Stewards haben entschieden: Sergio Perez behält seine Strafversetzung um fünf Startplatze beim Großen Preis von Österreich. Zu diesem Ergebnis kamen die Regelhüter nach einer Anhörung des Force-India-Piloten am Freitagnachmittag auf dem Red Bull Ring. Die Strafe gegen den Mexikaner hatten die Stewards im Anschluss an den heftigen Unfall mit Felipe Massa in der letzten Runde des Kanada GP ausgesprochen, Force India hatte nach Lieferung neuer Beweise jedoch eine Wiederaufnahme des Falles erstritten.

18:05 Uhr - Schöner Schnappschuss der beiden Ferrari von Fernando Alonso und Kimi Räikkönen auf der legendären Strecke in Spielberg...

17:56 Uhr - Nico Hülkenberg war nach seiner Jungfernfahrt auf dem Red Bull Ring ein begehrter Gesprächspartner. Auch unsere Kerstin ließ sich die Antworten des Emmerichers natürlich nicht entgehen...Allerdings scheint sie auch etwas interessantes am Force-India-Bus entdeckt zu haben :)

17:26 Uhr - Neues Tattoo bei Lewis Hamilton! Der Brite ließ sich seine 'ewige' Startnummer 44 hinter das rechte Ohr tättowieren. Was haltet ihr davon?

Lewis Hamilton mit seiner neuesten Körperzierde - Foto: Sutton

17:20 Uhr - Kleine Schlammschlacht im Fahrerlager? Auf die Frage, was er davon halte, dass Felipe Massa Sergio Perez aufgrund des spektakulären Unfalls in Kanada mit ihm verglich, entgegnete der ehemals als Crashpilot verschriehene Romain Grosjean deutlich angesäuert: 'Na danke auch!' Ob es ein Wiedersehen auf der Strecke gibt?

17:00 Uhr - Nach der Tagesbestzeit am Freitag blickt Lewis Hamilton bereits auf die erste Schlacht des Wochenendes voraus: Das Qualifying...

16:38 Uhr - Natürlich herrscht auch in der Formel 1 derzeit WM-Fieber pur! Was im Fahrerfeld so los ist, wer feiert und wer Häme und Spott ertragen muss, erfahrt ihr in unserer Fußball-F1-Story!

16:20 Uhr - Der Österreich GP bot in der Geschichte der F1 schon oft die Bühne für großartige Schlachten. 1977 folgte das nächste Kapitel im Legenden-Duell zwischen Lokalmatador Niki Lauda vs. Weltmeister James Hunt, der allerdings mit einem Motorschaden vorzeitg ausschied. Der Australier Alan Jones im Shadow Ford sicherte sich die Lorbeeren in Spielberg.

Niki Lauda und James Hunt beim Österreich GP 1977 - Foto: Sutton

16:00 Uhr - Kleiner History-Fakt am Rande: Niki Lauda ist bis heute der einzige Österreicher, der den Heim-Grand-Prix gewann. Dieses Kunststück gelang ihm vor genau 30 Jahren in seiner WM-Saison 1984 im McLaren TAG. Am Ende reichte ihm ein halber Punkt Vorsprung vor Teamkollege Alain Prost zum Titelgewinn.

Vor 30 Jahren siegte Niki Lauda im McLaren TAG als bislang einziger Österreicher beim Heimrennen - Foto: Sutton

15:44 Uhr - Die Freien Trainings des Spielberg-Freitags sind Geschichte und wenig überraschend dominiert Silber klar das Geschehen. Hier findet ihr noch einmal die Ergebnisse des Tages auf einen Blick:

15:27 Uhr - Was ist denn das am McLaren MP4-29? Etwa ein moderner Aschenbecher? Natürlich ist es eine Kamera, die an der Front des Boliden angebracht ist. Durchaus ein interessanter Anblick...

Die Frontkamera am McLaren MP4-29 - Foto: Sutton

15:23 Uhr - Unrunder Freitag bislang für das Heimteam Red Bull. Sowohl Sebastian Vettel als auch Daniel Ricciardo mussten nach dem ersten Freien Training bereits beschädigte Unterböden wechseln. Beim Verlassen der Strecke hatten sich die RB10 die 100.000 Euro teuren Teile wohl an den unebenen Auslaufzonen beschädigt. Auch sportlich hängen die 'Bullen' der Konkurrenz von Mercedes und Ferrari bislang hinterher...

15:15 Uhr - Große Ehre für Reb-Bull-Besitzer Didi Mateschitz. Dem Österreicher aus der Steiermark bekam die höchste Auszeichnung der Regio verliehen: Den Ehrenring der Steiermark. "Ich bin ein steirischer Patriot, es ist die einzige Auszeichnung, die ich annehme", kommentierte Mateschitz.

14:57 Uhr - Formel 1 als Männer-Domäne? Schon lange ein Relikt aus alten Zeiten. Bei Lotus packt Frau ebenfalls in der Box mit an...

Mechanikerin in der Lotus-Box - Foto: Sutton

14:44 Uhr - Bevor die Teams ihre obligatorischen Long-Runs angehen, jagen die Piloten noch den schnellen Zeiten auf eine Runde hinterher. Hier ein majestätisches Bild von Kevin Magnussen, als er mit frischen Supersofts die Mclaren-Box verlässt!

14:30 Uhr - Für die heutigen Konzerte im Rahmenprogramm des Österreich GP, unter anderem mit AWOLNATION und den Sportfreunden Stiller, werden bis zu 25.000 Zuschauer erwartet. Die F1 in Österreich boomt in allen Belangen!

14:13 Uhr - Ein Augenschmaus für Nostalgiker und F1-History-Fans! Auch ein alter Gold Leaf Lotus 49 R6, mit dem Jochen Rindt , Jackie Oliver, Graham Hill, Emerson Fittipaldi und Alex Soler-Roig gefahren sind, ist im Fan-Village in Spielberg ausgestellt. Selbstverständlich wird auch dieses Traumauto vergangener Tage am Sonntag am Legendenrennen teilnehmen.

Der Gold Leaf Lotus 49 R6 wird am Sonntag am Legenedenrennen teilnehmen - Foto: Motorsport-Magazin.com

13:34 Uhr - Na, kennt ihr die Antwort? Der betreffende Pilot ist natürlich der Iceman Kimi Räikkönen höchstselbst, der 2003 in Dienste von McLaren Mercedes als Zweiter hinter Michael Schumacher im Ferrari die Zielflagge auf dem Red Bull Ring geschwenkt bekam!

Kimi Räikkönen ist der einzige aktuelle Pilot, der in Spielberg schon auf dem F1-Podium stand - Foto: Sutton

13:18 Uhr - In nicht einmal 45 Minuten beginnt die zweite Trainingssession des Spielberg-Freitags. Um euch die Wartezeit zu versüßen, haben wir uns eine Frage für echte Formel-1-Experten überlegt: Von den aktuellen Piloten stand lediglich einer jemals auf dem Treppchen am Red Bull Ring! Wisst ihr, wem diese Glanzleistung gelang? Die Auflösung folgt in wenigen Minuten...

12:49 Uhr - Jetzt wird es nass! Nach ein paar Tropfen während des ersten Formel-1-Trainings beginnt es nach dem Ende der GP2-Session richtig zu regnen.

12:25 Uhr - Schon am Freitagvormittag waren die Tribünen in Spielberg ordentlich gefüllt, wenn auch noch einige Plätze leer blieben. Am Samstag und Sonntag wird es dagegen voll. Für wen die Herzen der meisten Fans beim Red-Bull-Heimrennen schlagen, dürfte dieses Bild verraten:

Für wen mag bloß ihr Herz schlagen? Alonso? - Foto: Red Bull/GEPA

12:20 Uhr - Der Unfall zwischen Sergio Perez und Felipe Massa in der Schlussrunde des Kanada GP sorgt weiter für Wirbel. Massa unterstellte dem Mexikaner am Donnerstag, so gefährlich wie Romain Grosjean vor zwei Jahren zu sein. Perez sah sich keiner Schuld bewusst. Jetzt nahmen die Stewards die Untersuchungen noch einmal auf.

12:15 Uhr - Kühe auf den Wiesen rund um die Strecke, Traktoren im Fahrerlager: das österreichische Flair ist in Spielberg nicht zu übersehen... Beim steirischen Abend am Donnerstag gab Schmankerln aus der Region und Christian Horner, Adrian Newey sowie Toto Wolff durften selbst ans Steuer des Traktors...

Ein neuer Lösungsversuch von Mercedes, das Soundproblem zu beheben? - Foto: Red Bull Content Pool

11:40 Uhr - Die Steiermark erbebt wieder! Ihr konntet nicht sehen, wie die Formel 1 eben ihr Trainings-Comeback in Spielberg gegeben hat? Unsere Fotografen haben für euch die ersten Bilder vom Training auf dem Red Bull Ring zusammengetragen. Viel Spaß mit der Galerie!

11:33 Uhr - Neue, alte Strecke, aber ein gewohntes Bild in der Zeitentabelle des 1. Trainings: WM-Spitzenreiter Nico Rosberg fuhr in 1:11.295 Minuten die schnellste Zeit vor seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton. Fernando Alonso, Felipe Massa und Jenson Button rundeten die Top-5 ab.

11:13 Uhr - Motorsport-Magazin.com macht das Fahrerlager am Red Bull Ring bereits seit gestern unsicher. Unser Manuel wurde dabei sogar von einigen mit einem ehemaligen Formel-1-Fahrer verwechselt. Die Ähnlichkeiten mit dem Italiener Vincenzo Sospiri sind aber auch frappierend...

Ist das nicht Vincenzo Sospiri? Unsere Kerstin mag es nicht so ganz glauben... - Foto: Motorsport-Magazin.com

11:09 Uhr - Kurz vor dem Ende der ersten Session hat nun doch der Regen seinen Weg nach Spielberg gefunden. An einigen Stellen der Strecke ist die Fahrbahn bereits nass.

Das Podium: Nur wer darauf steht, hat gewonnen - nicht wer darunter werkelt... - Foto: Sutton

11:07 Uhr - Das Red Bull Team will anscheinend wirklich immer und überall das Erste sein! Ausgerechnet Sebastian Vettel legte den ersten Dreher des Wochenendes auf den Red Bull Ring - und hatte dabei viel Glück, sein Auto nicht zu beschädigen. Aber nicht nur das: Die RBR-Box liegt auch noch direkt unter dem Podium! Aber wir haben uns sagen lassen, es kommt am Ende darauf an, auf dem Podium zu stehen, nicht darunter...

11:04 Uhr - Neuigkeiten von Williams: Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat fünf seiner verbliebenen 15 Prozent Anteile am Team an den Amerikaner Brad Hollinger verkauft. Hollinger besitzt eine Option, auch die restlichen Anteile zu übernehmen. Damit sind die Williams-Besitzanteile derzeit so verteilt: 52% Frank Williams, 10% Toto Wolff, 9% Patrick Head und 5% Brad Hollinger.

Expresslieferung für Red Bull Racing - Foto: Sutton

10:52 Uhr - An Humor mangelt es im Fahrerlager von Spielberg weiß Gott nicht. Gerhard Berger scherzte in einem Radiointerview: "Wir F1-Österreicher sind alle schon eingeschränkt: Ich habe nur einen Arm, der andere nur ein Auge und der Dritte nur ein Ohr!"

10:50 Uhr - Die Hälfte des 1. Trainings ist vorbei - vom befürchteten Regen ist bislang nichts zu sehen. Die Wolken hängen unverändert über der Strecke.

10:40 Uhr - Heimspiel für Red Bull (und Motorsport-Magazin.com, das dürfen wir natürlich nicht vergessen...) in Spielberg. Somit wurden noch kurz vor dem Beginn des 1. Trainings neue Teile angeliefert. Mit etwas Mühe schleppten zwei Mechaniker einen neuen Unterboden durch das Drehkreuz ins Fahrerlager...

Der bange Blick zum Himmel gehört heute dazu - Foto: Motorsport-Magazin.com

10:03 Uhr - Das erste Formel-1-Training auf österreichischem Boden seit elf Jahren läuft! Und es könnte spannend werden: zur Hälfte der 90-minütigen Session erwarten die Teams Regen. Die Regenwolken halten sich derzeit nördlich der Strecke auf und ziehen in unsere Richtung. Derzeit sind es 21 Grad Strecken- und 13 Grad Lufttemperatur.

09:54 Uhr - Jules Bianchi steht eher selten im Rampenlicht - außer er holt gerade die ersten WM-Punkte für Marussia, so geschehen vor wenigen Wochen in Monaco. Unsere Kerstin traf sich am Donnerstag mit dem Franzosen, um über das schwierige Leben in einem der kleineren Teams zu sprechen. Dabei zeigte sich Bianchi gegenüber Motorsport-Magazin.com äußerst selbstbewusst: "Wenn du siehst, dass Fahrer wie Ricciardo oder Magnussen Topergebnisse erzielen und du eigentlich mindestens auf dem gleichen Niveau wie sie bist, dann ist das schon frustrierend."

Jules Bianchi verrät unserer Kerstin, wie das Leben am Ende des Feldes so ist - Foto: Sutton

09:50 Uhr - Es ist soweit! Nur noch zehn Minuten bis zum Start des 1. Freien Trainings. Die V6-Turbos heulen gleich auf. Ab sofort könnt ihr alle wichtigen Ereignisse des Trainings in Österreich in unserem Session Live-Ticker verfolgen - so wisst ihr immer, was auf der Strecke passiert und wer gerade vorne liegt. An dieser Stelle gibt es wie gewohnt die Highlights der Track-Action und jede Menge lustiger Geschichten aus dem Paddock.

Unsere Kerstin mit dem Randstad-Gewinner Walter - Foto: Motorsport-Magazin.com

09:45 Uhr - Wer würde nicht gerne einmal einen unvergleichlichen Blick hinter die Kulissen eines Formel-1-Teams werfen? Für einen Tag lang den Traumberuf eines Media Managers beim Williams Martini Racing Team übernehmen? Für Walter Pfaffenhuemer wurde dieser Traum in Spielberg wahr. Motorsport-Magazin.com traf den Gewinner eines gemeinsamen Gewinnspiels von Teamsponsor Randstad und dem ORF.

09:37 Uhr - Schumi ist natürlich auch in Spielberg in den Gedanken und Herzen aller im Formel-1-Tross. Am Donnerstag zeigten sich viele seiner Fahrerkollegen glücklich über die Meldung, dass Michael Schumacher aus dem Koma erwacht und in eine andere Klinik verlegt worden ist.

09:36 Uhr - Jetzt macht sich im Fahrerlager die nächste Regelidee für kommende Saison breit: Angeblich soll die FIA darüber nachdenken, die fliegenden Re-Starts nach einer Safety-Car-Phase abzuschaffen. Stattdessen soll - genau wie beim Start des Rennens - stehend aus der Startaufstellung gestartet werden. Was haltet ihr davon?

Feuerwehr-Einsatz am Red Bull Ring - Foto: Motorsport-Magazin.com

09:34 Uhr - Die Formel 1 ist mal wieder voller Spekulationen. So soll das erste Freitagstraining mal abgeschafft werden und mal bleiben. Derzeit soll 2015 alles bleiben wie es ist. Dann soll ein Doppel-Auspuff getestet werden, um die Motoren lauter zu machen - und die veränderten Unterböden, um mehr Funken schlagen zu lassen, haben wir ja schon erwähnt, oder?

09:25 Uhr - Was ist denn da los? Die Feuerwehr rückte im Fahrerlager von Spielberg an.

09:19 Uhr - Im Rahmen des Formel-1-Rennens ist Corinna Kamper im Fahrerlager zur Kontaktpflege unterwegs. Und wie es aussieht, hat sie die richtige Lektüre dafür dabei...

Corinna Kamper ist natürlich Fan des Motorsport-Magazins. - Foto: Motorsport-Magazin.com

09:16 Uhr - Österreichische Formel-1-Fahrer sind derzeit Mangelware. Im ADAC Formel Masters strebt eine junge Österreicherin eine Karriere im Motorsport an - allerdings muss Corinna Kamper dabei einige Herausforderungen bewältigen. "Es gibt auch noch das Macho-Denken von wegen 'Mädchen gehören in die Küche'", verrät Kamper gegenüber Motorsport-Magazin.com. Ihre größten Sorgen teilt sie jedoch mit den männlichen Konkurrenten: das liebe Geld...

09:12 Uhr - Die meisten von uns sind an diesem Wochenende zum Zuschauen verdammt. Aber wer hatte nicht schon einmal den Wunsch, selbst in einem Formel-1-Boliden zu sitzen? Motorsport-Magazin.com macht es möglich: Gewinnt eine Fahrt in einem F1-Doppelsitzer! Gleich mitmachen:

09:04 Uhr - Übrigens: Nicht nur in Spielberg findet an diesem Wochenende ein Saisonhöhepunkt statt - auch auf dem Nürburgring steigt ein Motorsport-Fest: Das 24. Stundenrennen auf der Nordschleife. Motorsport-Magazin.com ist natürlich auch in der Eifel live dabei. Unsre Live-Ticker könnt ihr hier verfolgen:

08:51 Uhr - Noch jemand auf der Suche nach dem Überblick? Kein Problem, es ist ja noch früh am Morgen. Hier eine kleine Gedächtnisstütze - das erwartet uns heute an Rennaction auf dem Red Bull Ring:

Der Zeitplan am Freitag

10:00 - 11:30: Formel 1 - 1. Training
12:00 - 12:45: GP2 - Training
14:00 - 15:30: Formel 1 - 2. Training
15:55 - 16:25: GP2 - Qualifying
16:45 - 17:30: Porsche Supercup - Training
17:50 - 18:35: GP3 - Training

Noch ist es trocken rund um die Strecke in Spielberg - Foto: Motorsport-Magazin.com

08:44 Uhr - Hier ein kleiner Blick voraus: In gut einer Stunde beginnt das 1. Freie Training auf dem umgebauten Kurs. Im Blickpunkt stehen dann vor allem die Autos von Kimi Räikkönen und Nico Rosberg. Ferrari und Mercedes testen in Zusammenarbeit mit der FIA eine Lösung, um den Funkenschlag der Autos und damit das Spektakel zu erhöhen.

08:38 Uhr - Unser banger Blick geht gen Himmel: Aktuell ist es bewölkt und kälter als am Donnerstag. Vom angedrohten Regen ist allerdings noch nichts zu spüren. Das könnte sich nach dem Wissen der Wetterfrösche jedoch noch ändern.

08:31 Uhr - Die Formel 1 ist an diesem Wochenende allerdings nicht das einzige Highlight. Im Rahmenprogramm gibt es auch einige Konzerte. Unser Foto beweist: Motorsport-Magazin.com ist auch dafür gerüstet. Das komplette Programm könnt ihr hier noch einmal nachlesen:

Die Konzerte am Freitag

17:00 Uhr: Einlass
17:00 - 18:30 Uhr: Warm-Up mit Ö3-DJs
18:30 - 19:00 Uhr: Sado Maso Guitar Club
19:00 - 19:15 Uhr: Freestyle MotoX Show
19:30 - 20:30 Uhr: AWOLNATION
21:00 - 22:30 Uhr: Sportfreunde Stiller

Motorsport-Magazin.com ist bereit für den Trainingsfreitag - Foto: Motorsport-Magazin.com

08:29 Uhr - Die gute Nachricht vorweg: Das gestern von vielen befürchtete Verkehrschaos blieb bislang aus. Die Organisatoren haben die Anreise bestens im Griff.

08:25 Uhr - Guten Morgen aus Spielberg! Heute geht es endlich los. Zum ersten Mal seit elf Jahren findet ein offizielles Formel-1-Training in Österreich statt. Wir bringen für euch natürlich alle Infos, Ergebnisse und Stimmen direkt aus der Steiermark.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x