Formel 1 - Der Formel-1-Tag im Live-Ticker: 22. April

Das Neueste aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.
von

18:00 Uhr - Das war's für heute auch schon! Wir lesen uns morgen wieder.

17:50 Uhr - Ein Gerichtsstreit zwischen McLaren und Red Bull um Dan Fallows scheint vom Tisch. McLaren-Renndirektor Eric Boullier erklärte jetzt, dass das Team bereits einen Nachfolger für den Aerodynamiker hat.

17:17 Uhr- Neue Regeln, neue Technik, neue Fahrer. In diesem Video wird die Formel-1-Saison 2014 in Form eines Gedichts vorgestellt.

Die Formel-1-Saison 2014 als Gedicht: (2:00 Min.)

17:07 Uhr- Durchhalteparolen von Kevin Magnussen nach der zweiten Nullnummer in Folge: "Solche Zeiten machen dich stärker und lassen den Hunger nach Erfolgen wachsen", twitterte Magnussen. Der Däne betonte wie glücklich er bei McLaren ist und dass die Jungs in Woking schon bald zurückschlagen werden. Für die Motorsport-Magazin.com-Redaktion ähneln diese Aussagen ein wenig den Samurai-Sprüchen von Fernando Alonso.

16:44 Uhr - Aus der Kategorie Wissenswertes: Esteban Tuero feiert heute seinen 36. Geburtstag. Ihr wisst nicht wer Esteban Tuero ist? Hier die Antwort: Der Argentinier fuhr 1998 für Minardi an der Seite von Shinji Nakano. Insgesamt bestritt er 16 Rennen. WM-Punkte blieben für ihn 'nur' ein Traum.

16:05 Uhr - Traditionell bringen die F1-Teams zum Europa-Auftakt in Spanien die größten Updates mit. Trotzdem gab es auch am vergangenen Wochenende in Shanghai interessante Technik-Neuheiten. Motorsport-Magazin.com verrät Euche welche ...

Nasen-Op bei Mercedes - Foto: Sutton

16:00 Uhr - Fernando Alonso zeigt sich nach dem ersten Podestplatz der Saison 2014 ehrgeizig. Angesprochen auf den WM-Kampf erklärte der Ferrari-Pilot, dass noch alles offen sei. "Es gibt nichts Spezielles, was wir tun können, außer weiter hart zu arbeiten und nicht aufzugeben. Es sind erst vier Rennen gefahren, die WM ist also noch völlig offen. Aber natürlich bin ich Realist genug, um zu wissen, dass es für uns sehr, sehr hart wird." Was meint ihr, hat Ferrari noch Titelchancen?

15:15 Uhr - Der WM-Vorsprung von Nico Rosberg auf seinen Teamkollegen Lewis Hamilton ist auf vier Punkte geschrumpft. Zuletzt musste sich der Deutsche drei Mal in Folge Hamilton geschlagen geben. Laut Patrick Tambay sieht man Rosberg den wachsenden Druck an. "Es hat sich gezeigt, dass Hamilton im Vergleich zu Rosberg etwas besser ist und Rosberg spürt den Druck. Früher sahen wir diesen immer freundlichen und lächelnden Rosberg, jetzt ist er deutlich angespannter", so der zweifache GP-Sieger.

14:39 Uhr - Mini-Romain und Mini-Pastor haben am Dienstag in der Fabrik in Enstone vorbei geschaut wie Lotus via Twitter vermeldete.

14:27 Uhr -Nach zwei Nullnummern in Bahrain und China will McLaren in Spanien wieder angreifen. Die nötigen Teile sind laut Eric Boullier in Woking bereits produziert. "Das Team hat vor zwei Jahren Rennen gewonnen, es gibt keinen Grund zur Panik." Für die Fans des britischen Traditionsrennstalls bleibt zu hoffen, dass das nicht nur leere Worte sind.

13:26 Uhr - Eure Meinung ist gefragt! Dass Mercedes in Shanghai den vierten Saisonsieg in Folge einfuhr, sollte für F1-Fans wenig überraschend gekommen sein. Doch was ist mit dem Abstand von China-Sieger Lewis Hamilton auf Teamkollege Nico Rosberg? Macht bei unserer Umfrage mit und sagt uns, was für euch die größte Überraschung war.

Smedley in Diensten von Williams - Foto: Sutton

13:12 Uhr - Seit dem Großen Preis von Bahrain zählt Rob Smedley zum Williams-Inventar. Doch was sind die Aufgaben des früheren Renningenieurs von Felipe Massa? "Ich muss dafür sorgen, dass die Dinge besser funktionieren, effizienter funktionieren, ich muss Stillstand und Fehler beseitigen und die Zuverlässigkeitsprobleme lösen", erklärte Smedley.

13:03 Uhr - Wie die spanische Zeitung Marca berichtet, soll Michael Schumacher am 17. November des Vorjahres in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen sein. Der Rekordweltmeister soll mit einem gemieteten Audi A4 einem Motorradfahrer in einem Kreisverkehr die Vorfahrt genommen haben, woraufhin dieser stürzte und sich das Handgelenk brach. Der Mann stellte Strafanzeige, um eine Entschädigungszahlung zu erhalten, die die Mietwagenfirma mittlerweile geleistet haben soll. Schumacher, der seit Ende 2013 im Koma liegt, dürften daher keine rechtlichen Konsequenzen drohen.

12:15 Uhr - Lotus sieht ein Licht am Ende des Tunnels. Seit den Wintertestfahrten habe das Team deutliche Fortschritte erzielt, sagt Gerard Lopez. "Die Stoppuhr lügt nicht. Wir haben uns in punkto Performance um zwei Sekunden verbessert. Das ist ermutigend."

11:38 Uhr - Die ersten vier Rennen der Saison sind gelaufen. Ehe der F1-Tross nach Europa aufbricht, lassen wir die vergangenen Rennen Revue passieren und geben euch einen Einblick, was wir nicht so alles im Dienste der Formel 1 erleben. Ein verschollener Koffer, kunterbunte Kleidung und umgekehrte Tankstellen-Abzocke...

11:31 Uhr - Der finale Teil der Mini Serie "Formel 1 von A bis Z". Dieses Mal erklären Adrian Newey, Sebastian Vettel & Co., was hinter den Buchstaben V bis Z steckt.

Die Formel 1 von A bis Z - Teil 6: (3:07 Min.)
Webber fragt bei Vettel nach dem Rennausgang - Foto: Facebook

11:20 Uhr - Felipe Massa sieht Sebastian Vettel unter Druck. "Das Leben war für ihn viel leichter, als er Webber zum Kollegen hatte und das Team die ganze Zeit für ihn gearbeitet hat. Aber jetzt ist er etwas mehr unter Druck und das verändert die Situation - der Druckeffekt." Apropos Mark Webber: wie sich ein Gespräch zwischen ihm und Ex-Teamkollege Sebastian Vettel nach dem China GP angehört haben könnte, kann man derzeit auf Facebook lesen.

11:15 Uhr - Besonderes Zuckerl für Lewis Hamilton. Der Brite, der in China seinen dritten Sieg in Folge feierte und mit 25. Siegen mit Niki Lauda gleich zog, durfte in dessen Privatjet Bombardier Global 5000 die Rückreise antreten. "Ich habe ihm gesagt, dass ich ihn höchstpersönlich heimfliege, wenn er gewinnt", verriet Lauda. Und was der Österreicher verspricht, das hält er auch.

11:00 Uhr - Hallo Motorsportfreunde! Wir halten euch auch heute wieder auf dem Laufenden, was Alonso, Hamilton und Co. angeht.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x