Formel 1 - Ferrari: Termin für Auto-Präsentation fix

Gesucht: Name für die Turbo-Göttin

Ferrari hat nun den Termin für die Präsentation des 2014er Ferraris bekanntgegeben. Beim Launch gibt es noch einen besonderen Clou - Fans an die Macht.
von

Motorsport-Magazin.com - Ferrari hat nun offiziell den Launch-Termin für den 2014er Turbo-Boliden bekanntgegeben. Am 25. Januar um 14:30 Uhr fällt in Maranello der Vorhang. Die Scuderia hat sich für die Vorstellung einen besonderen Clou einfallen lassen: Erstmals in der Geschichte der Roten dürfen die Fans mitentscheiden, wie das neue Formel-1-Auto heißen soll. Der Name wird ebenfalls am 25. Januar verkündet.

So ganz frei wählen dürfen die Fans allerdings nicht - Ferrari gab ein paar Namen vor. Diese lauten: F14 T, F14 Maranello, F14 Scuderia, F166 Turbo und F616. Das 'T' steht in diesem Fall natürlich für den Turbo, der den V8-Saugmotor zur kommenden Saison ablöst. '16' bezeichnet den 1,6 Liter großen Motor, die '6' steht entsprechend für die 6 statt 8 Zylinder."

Auf Ferraris Webseite sowie den Social Media-Plattformen der Italiener kann abgestimmt werden. Diese Aktion geschah extra auf den Willen von Ferrari-Boss Luca di Montezemolo hin. Motorsport-Magazin.com möchte von seinen Usern in einer Umfrage wissen: "Wie soll der neue F1-Ferrari für 2014 heißen?" Die Redaktion ist gespannt, ob das Ergebnis von dem Ferraris abweicht.

Ende vergangenen Jahres hatte Ferrari bereits den Namen des V6-Motors bekanntgegeben. Das neue Aggregat hört auf die wenig klangvolle Bezeichnung 059/3. Seit vergangenem Freitag ist ebenfalls bekannt, welche beiden Startnummern auf den Autos von Fernando Alonso und Rückkehrer Kimi Räikkönen prangern: Alonso entschied sich für die 14, Räikkönen wählte die 7.

Bisher bekannte Präsentationstermine

24. Januar: McLaren
25. Januar: Ferrari
28. Januar: Mercedes
28. Januar: Caterham
28. Januar: Red Bull
Nach den ersten Testfahrten: Lotus


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x