Motorsport-Magazin.com Plus
WRC

WRC: M-Sport benennt Fahrer-Trio für 2021

M-Sport wird in der kommenden Rallye-Saison drei Fahrer in seinen beiden Ford Fiesta einsetzen. Teemu Suninen wird nicht alle Läufe bestreiten.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - M-Sport hat sein WRC-Lineup für die Saison 2021 bekannt gegeben. Der britische Rennstall wird mit Teemu Suninen, Gus Greensmith und Adrien Fourmaux antreten. Esapekka Lappi wird das Team hingegen verlassen.

Greensmith bestritt bereits im Vorjahr sechs der sieben WRC-Saisonläufe in einem Fiesta des M-Sport-Teams. 2021 ist er für alle Rennen eingeplant. Das zweite Auto werden sich hingegen Suninen und Adrien Fourmaux teilen.

Suninen steht bei M-Sport bereits 2017 unter Vertrag und holte bislang drei Podestplätze. Allerdings muss sich der 26-jährige Finne einen neuen Co-Piloten suchen, da sich der mittlerweile 52-jährige Jarmo Lehtinen mit Jahresende aus der WRC zurückzog.

2021 soll Suninen nicht an allen WM-Rallyes teilnehmen, noch ist aber unklar, welche Läufe er bestreiten wird. Jene Events, die er auslässt, wird der 25-jährige Franzose Adrien Fourmaux bestreiten. An den übrigen Wochenenden ist Formaux in der WRC-2 bei M-Sport fix eingeplant.

Die neue WM-Saison sollte am 21. Januar mit der Rallye Monte Carlo starten. Noch ist aber unklar, ob die Veranstaltung aufgrund der jüngsten Entwicklungen der Corona-Pandemie tatsächlich stattfinden kann. Im provisorischen Kalender sind vorerst 12 Rallyes gelistet.


Weitere Inhalte: