WRC

Abbring-Einsätze in Portugal und Italien fix - Hyundai bei drei Rallyes mit vier Autos am Start

Kevin Abbring geht bei drei Rallyes mit einem 2015er Hyundai i20 WRC an den Start. Zwei der drei Events stehen nun fest, das dritte bleibt offen.
von Annika Kläsener

Motorsport-Magazin.com - Zwei der drei Rallyes, die Kevin Abbring 2016 für Hyundai bestreiten wird, stehen nun fest: Portugal und Italien. Der Test- und Entwicklungsfahrer wird bei beiden Events einen i20 WRC aus dem letzten Jahr für das Hyundai Mobis World Rally Team pilotieren. Genauer gesagt handelt es sich um den Boliden mit der Nummer 10, den Hayden Paddon bei der Rallye Monte Carlo fuhr.

Der dritte Einsatzort des Asphaltspezialisten steht noch nicht fest. Zunächst einmal soll er bei den aufeinanderfolgenden Schotterevents im Norden Portugals und auf Sardinien Erfahrungen sammeln. Im vergangenen Jahr hatte Abbring fünf Events bestritten und bei der Asphaltrallye auf Korsika mit einem zwischenzeitlichen zweiten Platz für Aufsehen gesorgt.

Natürlich muss man alles doppelt so gut vorbereiten, wenn man nicht viel im Auto sitzt.
Kevin Abbring

"Mein Ziel für die Rallye Portugal lautet, so schnell wie möglich in einen Rhythmus zu finden und dann eine Top-10-Position zu erreichen. Wir werden mit dem 2015er Auto an den Start gehen, aber das wird bei diesen Events nichts ausmachen", sagte Abbring. Was jedoch einen Unterschied machen wird, ist die Tatsache, dass er seit dem Saisonfinale 2015 bei keiner WRC-Rallye an den Start ging. "Natürlich muss man alles doppelt so gut vorbereiten, wenn man nicht viel im Auto sitzt", erklärte er.

Zudem ging Abbring zuletzt vor einigen Jahren in Portugal und auf Sardinien an den Start. "Ich kenne mich auf Schotter weniger aus, aber das macht es noch aufregender", meinte Abbring. "Eines meiner Ziele für die Zukunft lautet, alle Rallyes in der Meisterschaft zu bestreiten. Doch für den Moment habe ich viel Arbeit damit, zwei Autos zu entwickeln - die neue Generation des i20 WRC und das R5-Auto."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video