WRC

WRC-Einsätze geplant - Abbring wird Hyundai-Testfahrer

Kevin Abbring ist ab sofort Testfahrer bei Hyundai. Der Niederländer soll sich um die Entwicklung des i20 kümmern und zudem ein paar WRC-Einsätze bestreiten.
von Marion Rott

Motorsport-Magazin.com - Kevin Abbring wird ab der Saison 2015 Test- und Entwicklungsfahrer bei Hyundai. Der Fokus des Niederländers soll in Entwicklung der neuen Generation des Hyundai i20 liegen, zudem sind aber auch einige Einsätze bei ausgewählten WRC-Events mit Hyundai geplant. "Ich bin begeistert, 2015 als Testfahrer zu Hyundai zu stoßen", strahlte Abbring. "Ich habe die Debüt-Saison des Teams in der WRC mit Interesse verfolgt und sie haben die Erwartungen wirklich übertroffen."

Ich bin begeistert, 2015 als Testfahrer zu Hyundai zu stoßen.
Kevin Abbring

Abbring galt 2012 bereits als einer der Kandidaten auf ein Volkswagen-Cockpit. Der Niederländer nahm wie Andreas Mikkelsen und weitere jungen Fahrern an ausgewählten Rallyes im Skoda Fabia S2000 teil, wurde in der finalen Fahrerentscheidung aber nicht berücksichtigt. Im Februar 2013 trennte sich der Niederländer schließlich von Volkswagen, da er dort keine Perspektiven mehr für seine Zukunft in der WRC sah.

Hyundai-Teamchef Michel Nandan sieht im 25-Jährigen Abbring ein großes Talent mit viel Potenzial. "Wir nehmen unsere Rolle als WRC-Hersteller sehr ernst und müssen in die Talente von morgen investieren", schilderte Nandan. "Er hat uns mit seiner Herangehensweise und seinen Fähigkeiten bei einigen Roll-Outs im letzten Jahr überzeugt und zudem haben wir seinen Fortschritte in der ERC und bei der Rallye Frankreich genauestens verfolgt."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video