WRC

Eine spannende Fahrerpaarung - M-Sport startet 2015 mit Evans und Tänak

M-Sport hat setzt in der kommenden Saison weiterhin auf Elfyn Evans im Ford Fiesta WRC. Das zweite Auto wird der Este Ott Tänak pilotieren.
von Marion Rott

Motorsport-Magazin.com - M-Sport hat das Fahreraufgebot für die Saison 2015 bekanntgegeben. Elfyn Evans wird in der kommenden Saison erneut für die Mannschaft an den Start gehen. Nach dem Karriereende von Mikko Hirvonen wird an seiner Stelle der Este Ott Tänak im Ford Fiesta RS WRC an den Start gehen. "Ich denke, dass man sagen kann, dass wir im kommenden Jahr eine der spannendsten Fahrerpaarungen der WRC bieten", erklärte Teamchef Malcolm Wilson. "Es gibt keinen Zweifel am Potenzial von Elfyn und Ott und ich freue mich darauf zu sehen, was sie ausrichten können."

Ott Tänak bekommt eine Chance bei M-Sport - Foto: Sutton

"Ich bin wirklich froh, dass ich eine neue Chance bekomme", freute sich der Este. Bereits in der Saison 2012 war Tänak in der WRC im Ford unterwegs. Er beendete die Saison auf Gesamtrang acht und erzielte als bestes Ergebnis einen dritten Rang bei der Rallye Sardinien. Dennoch stand die WRC-Karriere des Esten danach vor dem Aus. In der Saison 2014 meldete er sich in der WRC2 zurück und bekam einige Einsätze im M-Sport-Team in der WRC. Die Rallye Schweden beendete er auf Rang fünf, in Portugal kämpfte er sogar lange um den zweiten Rang, bis vorzeitig ausschied.

Ich weiß, dass es eine große Herausforderung und eine große Verantwortung wird, aber ich fühle mich bereit und freue mich auf die kommende Saison
Ott Tänak

"Ich weiß, dass es eine große Herausforderung und eine große Verantwortung wird, aber ich fühle mich bereit und freue mich auf die kommende Saison", erklärte der 27-Jährige. In den ersten Rallyes 2015 erwartet Tänak noch etwas Eingewöhnungszeit. Durch seine lange Zusammenarbeit mit M-Sport und viel Erfahrung mit dem Fiesta RS WRC sollte diese seiner Meinung nach aber nicht zu lange dauern. Die meisten Rallyes sind dem Esten bereits aus der seiner WRC-Vergangenheit sowie seinen Einsätzen in der WRC2 bekannt, wodurch er sich bei einigen Events gute Ergebnisse ausrechnet. "Wir haben dieses Jahr sehr hart gearbeitet und ich denke, dass wir bewiesen haben, dass das Potenzial in uns steckt. Aber all das wäre ohne Malcolm und M-Sport nicht möglich gewesen. Dafür bin ich wirklich sehr dankbar."

Evans strebt weiteren Fortschritt an

Der Waliser Elfyn Evans geht mit M-Sport 2015 in seine zweite Saison. An der Seite von Hirvonen holte er 2014 zwei vierte Plätze in Mexiko und bei der Rallye Deutschland und beendete die Saison auf dem achten Gesamtrang. "Wir hatten eine großartige erste Saison und konnten so viel Wissen und Erfahrung sammeln", sagte Evans. Der 25-Jährige ist sich darüber im Klaren, dass noch viel Arbeit auf ihn wartet, rechnet aber in seiner zweiten Saison mit deutlichen Fortschritten und einer Verbesserung des Speeds und der Ergebnisse.

Wir hatten eine großartige erste Saison und konnten so viel Wissen und Erfahrung sammeln.
Elfyn Evans

Besonders freut sich Evans auf die Zusammenarbeit mit Tänak. Bei den wenigen Events 2014 hätte dies bereits wunderbar funktioniert. "Er und sein Beifahrer werden perfekt in die Teamdynamik passen und ich bin sicher, dass wir alle in der Lage sind, gemeinsam für unsere angestrebten Ziele zu arbeiten", zeigte sich der Waliser optimistisch.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video