WRC

Nick Heidfeld: Es würde mir bestimmt Spaß machen einmal Rallye zu fahren!

Er ist mit Herz und Seele Formel 1-Pilot. Doch ein kleiner Ausflug in die Rallye-Szene würde Nick Heidfeld auch Spaß bereiten.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Derzeit hofft der Mönchengladbacher Nick Heidfeld noch auf ein Engagement als Formel 1 Stammfahrer beim BMW-Williams Team. Doch im Gespräch mit adrivo.com zeigte sich der Ex-Jordan-Mann auch an anderen Motorsportserien interessiert.

Beispielsweise der Motorrad-Weltmeisterschaft, welche er so weit es seine Zeit zulässt auch zu Hause im Fernsehen gerne verfolgt. Sogar noch lieber als die DTM.

Ebenfalls weit oben in der Gunst des Deutschen steht die Rallye Weltmeisterschaft. "Die Rallye-WM finde ich leider nur sehr selten im Fernsehen", ärgert sich Nick, "aber ich würde gerne noch mehr davon sehen."

Den Grund dafür liefert er gleich mit: "Denn im Automobilbereich ist die Rallye-WM nach der Formel 1 das, was ich mir am liebsten ansehe. Ich schätze, dass es mir auch sehr viel Spaß machen würde, da einmal selbst mitzufahren."


Wir suchen Mitarbeiter