WRC

Verhandlungen laufen gut - Räikkönen & Citroen kurz vor Vertragsabschluss

Kimi Räikkönen und Citroen sollen kurz vor einem Vertragsabschluss stehen. Damit würde der Finne auch 2011 in der WRC fahren.
von Kerstin Hasenbichler

Motorsport-Magazin.com - Zuletzt lief es für Kimi Räikkönen alles andere als rund: in Frankreich musste der Citroen Junior-Pilot vorzeitig aufgeben, bei der Rallye Spanien vergangene Woche demolierte er seinen Wagen schon im Shakedown und konnte erst gar nicht an den Start gehen. Auf seine Vertragsverhandlungen mit Citroen scheint das keinen negativen Einfluss gehabt zu haben.

Berichten zufolge soll man kurz vor einem Vertragsabschluss stehen. "Die Verhandlungen laufen gut. Kimi wird wohl im Citroen Junior Team bleiben", bestätigte Olivier Quesnel gegenüber Autosprint. Wann die offizielle Bekanntgabe erfolgt, konnte Quesnel nicht sagen.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter