IDM

Lauslehto stärker verletzt als vermutet - SSP - Pesek startet auf Suzuki

Nach einem heftigen Sturz in Oschersleben kann Tatu Lauslehto das Finale in Hockenheim nicht in Angriff nehmen. Lukas Pesek ersetzt ihn bei Suzuki.

Motorsport-Magazin.com - In guter einer Woche steht auf dem Hockenheimring das Finale der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft auf dem Programm. Auch das Team Suzuki Stoneline Mayer wird in der Klasse Supersport mit dabei sein. Allerdings nicht mit seinem Stammfahrer Tatu Lauslehto. Der Finne hatte bei seinem unverschuldeten Sturz von Oschersleben doch mehr abbekommen als ursprünglich gedacht. Unter anderen hat sich der Suzuki-Pilot einen Bruch im linken Handgelenk zugezogen.

Doch auch wenn Lauslehto zu Hause in Finnland bleibt, will das Team Suzuki Stoneline Mayer in Hockenheim einen würdigen Saisonabschluss hinlegen. "Statt Tatu wird der Tscheche Lukas Pesek unsere Suzuki GSX R600 pilotieren", erklärt Teamchef Thomas Mayer. Ein Test im tschechischen Most hat Pesek bereits erfolgreich absolviert.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter