GP2

Wollen um den Titel kämpfen - Ericsson bleibt bei iSport

Marcus Ericsson startet auch in der Saison 2012 für iSport in der GP2. Dann möchte er um den Titel kämpfen.
von Tobias Kortas

Motorsport-Magazin.com - Wie das iSport Team bestätigte, wird Marcus Ericsson auch die nächste Saison für die Mannschaft in der GP2 bestreiten. Ericsson reagierte entsprechend glücklich. "Ich könnte nicht glücklicher sein", freute sich der Schwede. "iSport ist ein großartiges Team."

iSport-Teamchef Paul Jackson begründete die Entscheidung des Teams. "Marcus hat sich 2011 zu einem wahren Spitzenfahrer entwickelt", erklärte Jackson. "Jeder bei iSport ist froh darüber, ihn für eine weitere Saison im Team zu haben."

Nun macht sich der 21-Jährige Hoffnungen, im nächsten Jahr um den Titel zu kämpfen. "Mit der Unterstützung meiner Sponsoren und der Konstanz aus dem letzten Jahr werden wir dazu in der Lage sein, um den Titel zu kämpfen", meinte Ericsson.


Weitere Inhalte:
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter