Formel E

André Lotterer: Porsche-Pilot 2017/18 bei Techeetah in Formel E

André Lotterer hat nach Porsches WEC-Aus eine neue Heimat gefunden. Der langjährige LMP1-Pilot fährt nun für Techeetah in der Formel E. Das sagt Lotterer:
von Tobias Ebner

Motorsport-Magazin.com - André Lotterer verabschiedet sich nach vielen Jahren von der Langstrecke! Der Deutsche, aktuell bei Porsche in der FIA WEC unter Vertrag, hat für die kommende Saison eine neue Heimat gefunden - in der Formel E. Das gab der chinesische Rennstall Techeetah nun per Presseaussendung offiziell bekannt.

Nach vielen Jahren im WEC-Paddock bzw. für Audi und Porsche im LMP1-Boliden liegt damit Lotterers Hauptaugenmerk wieder auf dem Formelsport. Das ist zwar nicht Neues für Lotterer, der nebenher auch einige Saisons in der japanischen Formel Nippon bzw. deren Nachfolgeserie Super Formula bestritt. Doch seine Hauptaufgaben lagen in dieser Zeit auf die geschlossenen Prototypen der LMP1-Klasse.

Lotterer startet in der Formel E ein neues Kapitel

"Ich bin stolz darauf, mit Techeetah mein Debüt in der Formel E zu bestreiten. Die Formel E ist die aufregendste Motorsport-Serie der letzten Jahre. Techeetah hat in der letzten Saison einige Werksteams geschlagen und damit großen Eindruck hinterlassen", freut sich Lotterer bereits auf seine anstehenden Aufgaben in der Elektro-Rennserie.

Lotterer wird zusammen mit Jean-Eric Vergne das Fahrer-Duo für die chinesische Mannschaft bilden. Vergne stand bereits in der vergangenen Saison für Techeetah unter Vertrag. Vier zweite Plätze und ein Sieg bedeuteten unterm Strich Platz fünf in der Gesamtwertung. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Jean-Eric Vergne und dem gesamten Team zum Start dieses neuen Kapitels in meiner Rennfahrer-Karriere", so Lotterer.

Lotterer ist übrigens nicht der einzige Porsche-Fahrer, der in der nächsten Saison in der Formel E Unterschlupf findet. Bereits vor wenigen Wochen wurde offiziell, dass sein Teamkollege Neel Jani in der Saison 2017/18 für Dragon Racing in der Formel E an den Start gehen wird. Mit der Bekanntgabe von Techeetah haben damit sechs Teams ihr Fahrer-Lineup offiziell vorgestellt. Die Bekanntgaben von Abt-Audi, Andretti, Venturi und NIO stehen noch aus.

Alle Fahrer und Teams in der Formel E 2017/18:

Team / AutoFahrer 1Fahrer 2
Renault e.damsSebastien BuemiNicolas Prost
Audi Sport ABT Schaeffler??????
Mahindra RacingNick HeidfeldFelix Rosenqvist
DS Virgin RacingSam BirdAlex Lynn
TecheetahJean-Eric VergneAndré Lotterer
NIO Formula E Team??????
Andretti Formula E??????
Dragon RacingNeel JaniJérôme D'Ambrosio
Venturi Formula E Team??????
Panasonic Jaguar RacingNelson Piquet jr.Mitch Evans


Weitere Inhalte:
nach 2 von 14 Rennen
Motorsport-Magazin.com fragt
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter