Formel 2

Palmer im Pech - Dean Stoneman lässt nichts anbrennen

Dean Stonemann holte sich in Marrakesch den Sieg, Jolyon Palmer verlor die Tabellenführung an Philipp Eng.
von Fabian Schneider

Motorsport-Magazin.com - Dean Stoneman hat beim ersten Rennen der Formel 2 in Marrakesch einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg eingefahren. Trotz mehrerer Safety-Car-Phasen geriet sein Erfolg nie wirklich in Gefahr. Phillip Eng aus Österreich wurde Zweiter und schob sich damit an die Tabellenspitze, Kelvin Snoeks landete überraschend auf dem Podium.

Direkt nach dem Start verabschiedeten sich gleich vier Piloten aus dem Kampf um die Podestplätze. Während Stoneman und Jolyon Palmer aus der ersten Startreihe am besten durch die erste halbe Runde sprinteten, krachten dahinter Nicola de Marco und Jack Clarke, sowie Will Bratt und Benjamin Bailly ineinander - eine erste Safety-Car-Phase war die Folge.

Die Zwischenfälle spülten Johan Jokinen und Philipp Eng nach vorne, die nach dem Neustart um die dritte Position kämpften. Mit Überschuss-Geschwindigkeit aus dem Windschatten überholte der Österreicher seinen dänischen Kollegen und schloss danach die Lücke auf das Führungsduo.

Jolyon Palmer mit Fehler unter Gelb

Nach einem weiteren Einsatz des Safety-Cars wollte Jokinen die Chance nutzen und seine Position zurückholen. Allerdings war er auf der Außenseite viel zu schnell, die Folge war ein dicker Quersteher und ein heftiger Einschlag in die Reifenstapel - wieder wurde das Rennen neutralisiert.

Die nächste Grünphase sollte der Zweitplatzierte Palmer gar nicht mehr miterleben. Kurz vor dem Neustart wollte er seine Bremsen aufwärmen, wobei seine Hinterreifen blockierten und der Motor ausging. Es dauerte einige Weile, bis sein Auto geborgen wurde - der Zieleinlauf fand daher hinter dem Safety-Car statt.

Hinter dem Podium und Ivan Samarin belegte Ricardo Texeira den fünften Platz, gefolgt von Armaan Ebrahim und Paul Rees. Die letzten Punkte gingen an Sergey Afanasiev, Benjamin Larichi und Kazim Vasiliauskas.


nach 11 von 12 Rennen
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video