eSports

Virtuelle Rennen in Essen - Besucher spielen Race07 im Raceroom

Die KW automotive zeigt auf der Essen Motorshow nicht nur Produkte, sondern bietet den Besuchern im KW-Raceroom ein zusätzliches Rennerlebnis.

Motorsport-Magazin.com - In Halle 6 kann jeder Besucher in den hochwertigen Rennsimulatoren selbst erleben, dass sich beim Fahrwerkspezialisten KW alles um mehr Fahrvergnügen dreht.

Im Schalensitz greifen die Teilnehmer das hochwertige Logitech-Lenkrad und den Schalthebel, treten auf die Pedale und fahren ein Rennen gegeneinander. Der integrierte 22-Zoll-Breitbildmonitor zeigt jedem Spieler in höchster Auflösung, wo er sich im Feld befindet. Außerdem reißt ihn das Sound-System mit dem Subwoofer unter dem Sitz in die virtuelle Welt des Spiels Race07.

Zurück in die Realität holt die Spieler der Chevrolet Camaro, der direkt neben dem Raceroom steht. Der Clou dabei: Das Fahrzeug sieht exakt gleich aus, wie das virtuelle Auto im Spiel Race07. So hat Car Film Components (CFC) den Chevy mit einer aufwändigen Folienbeklebung an die Optik des vituellen Rennfahrzeugs angeglichen. Außerdem präsentiert der Ami-Renner in Essen OZ-Räder Rafaello und LSDFlügeltüren. Das schwammige Serienfahrwerk haben die Spezialisten von KW durch das Gewindefahrwerk der Variante 3 ersetzt und dem Ami damit das Kurvenfahren beigebracht.


Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter