Motorsport-Magzain.com Plus
eSports

VLN 2020: Live-Stream zum 4. eSports-Lauf auf der Nordschleife

Die virtuelle VLN bestreitet heute ihren 4. Saisonlauf. Das Sim-Race mit vielen Profi-Rennfahrern und Sim-Racern im kostenlosen Live-Stream anschauen.
von Daniel Geradtz

Die Digitale Nürburgring Langstrecken-Serie powered by VCO geht in ihr viertes Saisonrennen. Zwei Wochen nach dem letzten Rennen treten die Piloten am heutigen Samstag, 02. Mai, im vierten Saisonlauf gegeneinander an. Das Rennen geht über eine Distanz von drei Stunden. Der Start erfolgt um 13:00 Uhr.

Auf Motorsport-Magazin.com könnt ihr den gesamten Live-Stream kostenlos und mit durchgängig deutschem Kommentar verfolgen.

Die Vorberichterstattung beginnt wie schon bei den ersten drei Rennen um 11:00 Uhr mit einem Talk der beiden Kommentatoren Patrick Simon und Olli Martini. Zwischen 12:30 und 12:55 Uhr gibt es im Stream das Qualifying der SP9-Klasse zu sehen. Nach der Zieldurchfahrt werden ab 16:10 Uhr Reaktionen der Teilnehmer eingeholt.

Bisher drei verschiedene Sieger

In den bisherigen drei Rennen gab es drei unterschiedliche Sieger. Den Auftakt hat das Team Redline Orange mit einem Ferrari GT3 für sich entscheiden. Beim zweiten Rennen war Williams Esports (Audi R8 LMS) nicht zu schlagen. Vor zwei Wochen hatte BS+COMPETITION (BMW Z4) die Nase vorne. Mit dabei war Philipp Eng, der für den bayerischen Autobauer in der DTM an den Start geht.


Motorsport-Magzain.com Plus