DTM

DTM Norisring 2018: Zeitplan und Programm heute am Sonntag

Die DTM beim Klassiker auf dem Norisring! Hier gibt es das komplette Rahmenprogramm und den Zeitplan zum Rennwochenende in Nürnberg.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die DTM reist zum vierten Rennwochenende der Saison 2018 zu einem echten Klassiker: dem Stadtrennen auf dem Norisring (22. bis 24. Juni). Das Rennen in Nürnberg gilt als absolutes Highlight im Rennkalender und ist bei Fans und Fahrern gleichermaßen beliebt. Motorsport-Magazin.com liefert alle wichtigen Informationen und den Zeitplan zum Norisring.

Los geht es schon am Freitag mit den ersten Sessions des Wochenendes. Die DTM trägt um 16:30 Uhr das 1. Freie Training aus, anschließend folgen Startübungen. Zudem fährt die Formel-3-Europameisterschaft, unter anderem mit Mick Schumacher im Starterfeld, ab 12:55 Uhr ihre ersten beiden Trainings.

Nach dem lockeren Auftakt geht es ab Samstag, 23. Juni richtig ans Eingemachte. Schon um 8:30 Uhr machen sich die DTM-Fahrer auf ins 2. Freie Training, bevor es im Qualifying ab 10:20 Uhr ernst wird. Start zum ersten von zwei Rennen ist wie gewöhnlich in dieser Saison um 13:00 Uhr. Das erste von drei Rennen der Formel-3-EM steigt um 11:10 Uhr mit einer Dauer von 35 Minuten.

Norisring: Volles Programm am Sonntag

Gleiches Programm am Sonntag: Im 3. Training ab 8:30 Uhr morgens bereiten sich die DTM-Piloten auf den zweiten Renntag am Dutzendteich vor. Für 11:10 Uhr ist das Qualifying für das zweite Rennen auf dem Norisring anberaumt. Rennstart ist erneut um 13:00 Uhr (live auf Sat.1 im Free-TV sowie im Live-Ticker auf Motorsport-Magazin.com). Die Formel 3 fährt am Sonntag um 10:15 Uhr (Rennen 2) sowie um 15:20 Uhr (Rennen 3).

Neben dem Highlight DTM gibt es am Wochenende ein vielfältiges sportliches Rahmenprogramm mit der FIA Formel-3-Europameisterschaft, der 100 Meilen Trophy, den Norisring Classics und dem Red Bull Skydive Team. Neu im Umfeld der DTM ist die FHR 100 Meilen Trophy, die 2017 ihre erste Saison bestritt. Diese neue Rennserie umfasst GT- und Rennsportwagen der Baujahre 1966 bis 1988.

Im interessanten Starterfeld finden sich Fahrzeuge von Porsche, Mercedes, BMW, Reynard, Lola, Chevron, de Tomaso, Plymouth oder Ford Mustang. Die Norisring Classics beinhalten eine Ausstellung von insgesamt maximal 75 Fahrzeugen (25 pro DTM-Hersteller) inklusive einer zehnminütigen Demonstrationsfahrt jeweils am Samstag und Sonntag.

WM direkt am Norisring schauen

Auch Fußballfans müssen trotz der zeitgleich stattfindenden Weltmeisterschaft nicht auf einen Norisring-Besuch verzichten: Das Spiel zwischen Deutschland und Schweden wird am Samstagabend ab 20 Uhr auf den Großbildschirmen an der Rennstrecke übertragen.

DTM Norisring: Der komplette Zeitplan

Freitag, 22. Juni 2018
12:55 - 14:20: Formel 3 EM, Freies Training 1&2
16:30 - 17:00: DTM, Freies Training 1
17:20 - 18:05: Formel 3 EM, Qualifying 1

Samstag, 23. Juni 2018
08:30 - 09:00: DTM, Freies Training 2
09:25 - 09:50: 100 Meilen Trophy, Qualifying 1
10:20 - 10:40: DTM, Qualifying 1
11:10 - 11:45: Formel 3 EM, Rennen 1
13:30 - 14:28: DTM, Rennen 1
14:50 - 15:00: Norisring Classics
15:35 - 16:20: Formel 3 EM, Qualifying 2&3
16:45 - 17:15: 100 Meilen Trophy, Rennen 1
19:55 - 21:45: Deutschand-Schweden (Fan Village)

Sonntag, 24. Juni 2018
08:30 - 09:00: DTM, Freies Training 3
09:25 - 09:50: 100 Meilen Trophy, Qualifying 2
10:15 - 10:50: Formel 3 EM, Rennen 2
11:10 - 11:30: DTM, Qualifying 2
11:35 - 11:45: Norisring Classics
13:30 - 14:28: DTM, Rennen 2
15:20 - 15:55: Formel 3 EM, Rennen 3
16:20 - 16:50: 100 Meilen Trophy, Rennen 2


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter