Dakar

Rallye Dakar 2019: Walkner holt Etappensieg, KTM an der Spitze

KTM ist der große Gewinner der 8. Etappe der Rallye Dakar. Hondas Gesamtführender fällt aus, KTM nutzt diese Gelegenheit perfekt.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Auch auf der 8. Etappe der Rallye Dakar wechselte die Führung in der Gesamtwertung der Motorräder. Toby Price (KTM) belegte im Tagesklassement den dritten Rang und ist neuer Leader im Overall-Ranking. Der Etappensieg geht an Prices Teamkollegen Matthias Walkner.

Rallye Dakar 2019: Highlights der 8. Motorrad-Etappe: (06:02 Min.)

Price sah auf dem 361 Kilometer langen Teilstück von San Juan de Marcona nach Pisco lange Zeit wie der Tagessieger aus und lag bei allen sechs Zwischenzeiten in Führung. Walkner lag zwischenzeitlich schon fünf Minuten hinter seinem KTM-Kollegen, holte aber gegen Ende auf und brachte schließlich 1:13 Minuten Vorsprung auf Price ins Ziel.

Mit seinem Zielsprint ließ Walkner auch Pablo Quintanilla keine Chance, der sich letztlich um 45 Sekunden geschlagen geben musste und Platz zwei belegte. Damit verpasste der Chilene auch den Sprung an die Spitze der Gesamtwertung und liegt nun 1:03 Minuten hinter Price auch dort auf Platz zwei.

Leader Brabec mit Motorschaden raus

Der große Pechvogel am Dienstag war Ricky Brabec. Der US-Amerikaner hatte am Vortag die Führung im Gesamtklassement zurückerobert, musste seine 8. Etappe der Rallye Dakar aber vorzeitig beenden. Nach 56 Kilometern ereilte seine Honda ein Motorschaden, die ihn außer Gefecht setzte. Nach Joan Barreda und Paulo Goncalves hat das Werksteam somit seinen dritten Top-Fahrer verloren.

In der Gesamtwertung ist immer noch keine Vorentscheidung gefallen, denn fünf Piloten sind nach wie vor nur durch zehn Minuten getrennt. Somit haben neben dem KTM-Trio Price, Walkner und Sunderland auch noch Quintanilla und Yamaha-Mann Adrien van Beveren eine Chance auf den Gesamtsieg.

Am Mittwoch steht bereits die vorletzte Etappe der Rallye Dakar 2019 auf dem Programm. Es wird eine 312 Kilometer lange Schleife mit Start und Ziel in Pisco absolviert. Die Motorräder legen um 12:00 Uhr unserer Zeit los. Motorsport-Magazin.com meldet sich rechtzeitig mit dem Live-Ticker wieder.

Ergebnis 8. Etappe Motorräder (Top-5)

Pos.FahrerMotorradZeit
1.Matthias WalknerKTM3:55:25 Stunden
2.Pablo QuintanillaHusqvarna+0:00:45
3.Toby PriceKTM+0:01:13
4.Sam SunderlandKTM+0:06:21
5.Andrew ShortHusqvarna+0:09:51

Gesamtwertung nach 8/10 Etappen

Pos.FahrerMotorradZeit
1.Toby PriceKTM28:53:08 Stunden
2.Pablo QuintanillaHusqvarna+0:01:03
3.Matthias WalknerKTM+0:06:35
4.Sam SunderlandKTM+0:06:38
5.Adrien van BeverenYamaha+0:09:54

Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video

a