Dakar

Sam Sunderland holt 16. Dakar-Gesamtsieg für KTM in Folge

Sam Sunderland krönt sich zum ersten britischen Dakar-Champion. KTM bleibt zum 16. Mal in Folge ungeschlagen und feiert einen Dreifachsieg.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Sam Sunderland ist der zum ersten Mal Motorrad-Champion der Rallye Dakar. Er ist somit der erste britische Gesamtsieger in der Geschichte des Klassikers. Zugleich bedeutet Sunderlands Sieg den 16. in Folge für den österreichischen Hersteller KTM, der sich in der Gesamtwertung sogar über einen Dreifacherfolg freuen darf: Matthias Walkner und Gerard Farres Guell landen auf den Plätzen zwei und drei.

Die Finaletappe der Rallye Dakar 2017 - Foto: ASO/DPPI

12. Etappe: Rio Cuarto - Buenos Aires

(Prüfung: 64 km, Tagesdistanz: 786 km)

Den Tagessieg auf der nur 64 Kilometer langen Sonderprüfung müssen sich Farres Guell und Yamaha-Ass Adrien Van Beveren teilen. Das Duo hatte noch um Platz 3 in der Gesamtwertung gekämpft, den sich somit Farres Guell sichert. Bitter: Am Freitag hatte Van Beveren den Spanier ind er gesamtwertung um zwölf Sekunden überholt, auf der Verbindung aber eine Minute Zeitstrafe wegen überhöhter Geschwindigkeit erhalten. Diese kostete ihn somit den Podestplatz.

Hundertprozentig sicher ist Sunderlands Gesamtsieg aber noch nicht. Honda hatte am Donnerstag eine Berufung gegen eine nach der 4. Etappe ausgesprochene Strafe gegen seine Werksfahrer angekündigt. Sollte diese vom französischen Verband, der bei der Dakar die Sporthoheit besitzt, nachträglich zurückgenommen werden, würde der neue Sieger am Grünen Tisch Joan Barreda heißen und Honda durch den Spanier und seinen portugiesischen Teamkollegen Paulo Goncalves sogar einen Doppelsieg feiern.

Ergebnis 12. Etappe Motorräder (Top-10)

Pos.FahrerMotorradZeit
1.Gerard Farres Guell (ESP)KTM0:30:29
1.Adrien Van Beveren (FRA)Yamaha+0:00:00
3.Joan Barreda (ESP)Honda+0:00:18
4.Matthias Walkner (AUT)KTM+0:00:33
5.Paulo Goncalves (POR)Honda+0:01:25
6.Sam Sunderland (GBR)KTM+0:01:42
7.Diego Martin Duplessis (ARG)KTM+0:02:16
8.Juan Carlos Salvatierra (BOL)KTM+0:03:00
9.Michael Metge (FRA)Honda+0:03:01
10.Franco Caimi (ARG)Honda+0:03:07

Gesamtwertung nach 12 Etappen (Top-10)

Pos.FahrerMotorradZeit
1.Sam Sunderland (GBR)KTM32:06:22
2.Matthias Walkner (AUT)KTM+0:32:00
3.Gerard Farres Guell (ESP)KTM+0:35:40
4.Adrien Van Beveren (FRA)Yamaha+0:36:28
5.Joan Barreda (ESP)Honda+0:43:08
6.Paulo Goncalves (POR)Honda+0:52:29
7.Pierre Alexandre Renet (FRA)Husqvarna+0:57:35
8.Franco Caimi (ARG)Honda+1:42:18
9.Helder Rodrigues (POR)Yamaha+2:03:06
10.Joaquim Rodrigues (POR)Hero+2:19:37

Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter