Foren-Übersicht / Motorsport / Rallye

WRC-Saison 2011

Über Stock & Stein: WRC, Dakar, Rally Raid
Beitrag Freitag 3. Juni 2011, 16:43

Beiträge: 3853
http://www.fia.com/en-GB/mediacentre/pressreleases/wmsc/2011/Pages/wmsc-030611.aspx

Die Monte ist zurück im WM-Kalender... damit ist es wohl nächstes Jahr aus mit der Eurosport-Übertragung.

Beitrag Sonntag 10. Juli 2011, 18:25

Beiträge: 163
Habe eben die Starterliste für die Rallye de France-Alsace 2011 gefunden. Man könnte meinen die Rallye gehört zum normalen WRC-Kalender 2011.



http://www.rallygo.com/go/infos/liste-d ... lsace-2011
susanne5660

Beitrag Sonntag 10. Juli 2011, 23:11

Beiträge: 3853
Verstehe ich jetzt nicht, die Rallye d'Alsace gehört ja zum WM-Kalender?

Ganz nett finde ich dass sie dem Bengué einen Mini WRC gegeben haben, der konnte ja sogar damals mit der 307 Gurke teilweise schon mal unter die Top 5 fahren, mal schauen ob er es noch drauf hat :)

Beitrag Donnerstag 14. Juli 2011, 22:23

Beiträge: 163
Sébastien Loeb, Sébastien Ogier und Kimi Räikkönen werden am
10.12.2011 und 11.12.2011 an den "ERDF Masters Kart" in Paris-Bercy teilnehmen.

http://rallye.automoto365.com/news/?lan ... ls&id=3251
susanne5660

Beitrag Mittwoch 17. August 2011, 19:29

Beiträge: 3853
https://www.motorsport-magazin.com/rallye/news-125716-sebastien-loeb-bis-2013-mit-citroen-loeb-noch-zwei-jahre-bei-citroen.html

Loeb bleibt 2 weitere Jahre bei Citroen, allerdings dürfte damit klar sein, dass Quesnels Tage als PSA-Sportchef gezählt sind.

Beitrag Sonntag 21. August 2011, 01:10

Beiträge: 163
Wie MTV3 gemeldet hat wird Kimi Räikkönen am kommenden Mittwoch (24.08.2011) in Spanien eine Testfahrt auf einem Peugeot 908 LMP1 absolvieren.

http://www.mtv3.fi/urheilu/ralli/uutise ... ans--autoa

Außerdem wurde vom Manager von Hirvonen und Latvala bestätigt, dass möglicherweise beide das Ford-Werksteam in Richtung VW verlassen könnten.

http://www.mtv3.fi/urheilu/ralli/uutise ... ssa-fordin
susanne5660

Beitrag Sonntag 21. August 2011, 01:19

Beiträge: 3853
Die internen Unstimmigkeiten bei Citroen nehmen kein Ende...
Den Fahrern wurde befohlen, die Positionen zu halten (Loeb vor Ogier) und nichts zu riskieren, was dem jüngeren der beiden Sebs offenbar nicht schmeckte. Als Loeb heute mit Reifenschaden 1 Minute verlor und somit auch die Führung, konnte Ogier sich den Kommentar "es gibt doch noch Gerechtigkeit in diesem Sport" nicht verkneifen :roll:

Tja, viel Talent, aber keine Klasse Bild

Beitrag Sonntag 21. August 2011, 01:24

Beiträge: 163
Anarch hat geschrieben:
Die internen Unstimmigkeiten bei Citroen nehmen kein Ende...
Den Fahrern wurde befohlen, die Positionen zu halten (Loeb vor Ogier) und nichts zu riskieren, was dem jüngeren der beiden Sebs offenbar nicht schmeckte. Als Loeb heute mit Reifenschaden 1 Minute verlor und somit auch die Führung, konnte Ogier sich den Kommentar "es gibt doch noch Gerechtigkeit in diesem Sport" nicht verkneifen :roll:

Tja, viel Talent, aber keine Klasse Bild


Finde diese Schmierenkomödie einfach nur peinlich!

Das Gesicht von Ogier nach der Stallorder sprach Bände. Alles schön und gut mit dem Ergeiz, aber derartige Verbissenheit ist für mich nicht tragbar.
susanne5660

Beitrag Sonntag 21. August 2011, 01:26

Beiträge: 3853
Wie sagte AWE mal so schön: da unterscheidet sich eben der Champion vom Weltmeister... obwohl Weltmeister muss er ja noch werden, der Seb II :D

Dieses Gerücht mit den Ford-Finnen, die zu VW abwandern könnten, wird die Ausstiegsgerüchte um Ford auch nicht gerade verstummen lassen... außer Malcolm Wilson träumt von seinem Super-Werksteam mit Wilson Junior als Nr.1-Fahrer :D

Beitrag Freitag 26. August 2011, 07:38

Beiträge: 163
Anarch hat geschrieben:
Wie sagte AWE mal so schön: da unterscheidet sich eben der Champion vom Weltmeister... obwohl Weltmeister muss er ja noch werden, der Seb II :D

Dieses Gerücht mit den Ford-Finnen, die zu VW abwandern könnten, wird die Ausstiegsgerüchte um Ford auch nicht gerade verstummen lassen... außer Malcolm Wilson träumt von seinem Super-Werksteam mit Wilson Junior als Nr.1-Fahrer :D



Und die Schmierenkomödie geht weiter!

Nun ist das Gerücht aufgekommen, dass Seb II seinen Rausschmiss bei Citroen provoziert. Ihm soll wohl ein Angebot von Ford vorliegen.

Wurde natürlich sofort dementiert! Bei Citroen tut man so als wäre alles in Butter, aber es brodelt unter der Oberfläche. Mal sehen was da noch so alles kommt.

Bei Ford müsste dann aber mindestens einer der beiden Ford-Finnen weichen. Vielleicht ja als Ersatz für Seb II zu Citroen. Der andere Ford-Finne geht zu VW.

Dann steht dem Ford-Super-Werksteam aus Wilson Junior und Seb II nichts mehr im Wege. Natürlich ist Wilson Junior der absoluter Nr. 1-Fahrer. :D

Hätte doch was, oder doch nicht? :D
susanne5660

Beitrag Freitag 26. August 2011, 12:58

Beiträge: 3853
Also wenn Ogier zu Ford will, dann ist ihm wirklich nicht zu helfen... die gewinnen nichts mehr seit dem Grönholm weg ist, mit Ausnahme von 2009 wo sich Loeb selbst das Leben schwer gemacht hat, konnte Ford nie um den Titel mitreden. Außerdem habe ich das Gefühl dass sie seit dieser Saison mit dem neuen Auto nochmal ein Stück weiter entfernt sind.

Ich würde auch meine Hand dafür nicht ins Feuer legen, dass Ford 2012 überhaupt in der WRC dabei ist.

Beitrag Samstag 27. August 2011, 10:19

Beiträge: 163
Wenn die Saison 2011 weiter so für Ford läuft und Mini weiter so positive Fortschritte macht, dürften die Tage von Ford in der WRC gezählt sein. Die Bosse in USA werden dann sehr schnell die Reißleine ziehen.

Darüber hinaus ist Quesnel auch dabei sich selber lächerlich und überflüssig zu machen. Denn wenn man sich seine Aussagen bezüglich Teamorder betrachtet, kommt in mir der Verdacht auf, dass Quesnel nächste Saison nicht mehr verantwortlich ist. Weder für die WRC noch für die Prototypen.

*link zensiert, kimika*
susanne5660

Beitrag Donnerstag 22. September 2011, 09:01

Beiträge: 163
So die Meldefrist für die "Rally Catalonia 2011" ist seit Montag den 19.09.2011 abgelaufen. Eine Nachfrist gibt es nicht.

Kimi Räikkönen und Kaj Lindström stehen nicht auf der Teilnehmerliste und werden daher nicht an der "Rally Catalonia 2011" im Oktober teilnehmen.

Laut anliegendem Artikel aus der finnischen Presse ist wohl anzunehmen, dass Kimi Ende Oktober mal wieder einen Ausflug in die NASCAR unternimmt.


Kimi Raikkonen by surprise again
Published: 21.09. Time: 21:26

Catalonia, in late October executable Spanish Rally registration ended on Monday. The list can not find the name of Kimi Räikkönen, because Raikkonen is not registered for the race. The reason for Raikkonen off the ice was not known.
This year, Raikkonen has failed to intervene in Mexico, Italy, Argentina and Australia's World Championship rallies. Mexico and Argentina, stating the rallies, he had already decided in advance and the Italian Rally was left him between the NASCAR project due. Raikkonen may be driving a NASCAR at the end of October.

Räikkönen's private stables ICE 1 Racing has been removed World Rally Championship points table manufacturers, as Raikkonen did not participate in remote countries, World rallies.


Prompt kam das Dementi auf der Web-Side von MTV3:

Kimi Raikkönen und Kaj Lindström werden doch an der "Rally Catalonia 2011" teilnehmen.

Der Grund für die erste Meldung ist, dass die FIA zunächst nur die WRC-Team-Meldeliste veröffentlicht hat. Da das ICE-ONE Racing Team aber von der Team-Wertung ausgeschlossen ist, steht das ICE-ONE Racing Team auch nicht auf der Team-Meldeliste für die Rally Catalonia 2011"

Auf der noch zu veröffentlichen Fahrer, bzw. Co-Piloten Meldeliste werden Kimi Räikkönen und Kaj Lindström allerdings gelistet sein.

Damit dürfte auch klar sein, dass Kimi Räikkönen Ende Oktober nicht in der NASCAR starten wird.


MTV3 website that Kimi Raikkonen is not participating in Catalonia Rally in late October. This is a canard.
Räikkönen's title is the International Automobile Federation, FIA's published by the WRC teams the participant list. There should not be, because the FIA's list are only those drivers whose teams are competing in Catalonia Manufacturers Championship points. Räikkönen's name is not on the list because of his stables ICE 1 Racing has closed a series of manufacturers due to rule violation. Former F1 champion has enrolled in Catalonia rally, but the ICE-1 Racing may no longer be the manufacturers Championship points. Raikkonen can still collect the drivers' Championship points. ICE-1 Racing lost an opportunity to collect points for the manufacturers, because it does not take part in this season of at least two non-European Rally Championship, as the rules require.
susanne5660

Beitrag Dienstag 27. September 2011, 11:15

Beiträge: 3853
Die Elsaß-Rallye wird es dieses WE angeblich auf der WRC-Homepage im Livestream zu sehen geben !

Beitrag Dienstag 27. September 2011, 17:29

Beiträge: 163
Anarch hat geschrieben:
Die Elsaß-Rallye wird es dieses WE angeblich auf der WRC-Homepage im Livestream zu sehen geben !


Würde ich sehr begrüßen!
susanne5660

Beitrag Freitag 30. September 2011, 11:31

Beiträge: 3853
Loeb bereits out nach WP2 wegen technischen Defekts, auch die beiden Ford's müssen zur Beginn mit mechanischen Problemen kämpfen, somit lautet das etwas ungewohnte Klassement nach WP4 Ogier, P.Solberg, Sordo, Meeke, Östberg

Sollte Ogier nun voll punkten könnte er bis auf 1 Punkt an Loeb rankommen, diese WM gewinnt nun nach einer sehr langweiligen Phase doch etwas an Spannung...

Beitrag Freitag 30. September 2011, 12:03

Beiträge: 163
Anarch hat geschrieben:
Loeb bereits out nach WP2 wegen technischen Defekts, auch die beiden Ford's müssen zur Beginn mit mechanischen Problemen kämpfen, somit lautet das etwas ungewohnte Klassement nach WP4 Ogier, P.Solberg, Sordo, Meeke, Östberg

Sollte Ogier nun voll punkten könnte er bis auf 1 Punkt an Loeb rankommen, diese WM gewinnt nun nach einer sehr langweiligen Phase doch etwas an Spannung...


Auch Kimi Räikkönen ist auch vor den Start der WP3 ausgeschieden. Ist beim Aufwärmen der Reifen mit Henning Solberg zusammen gestoßen und hat die Aufhängung stark beschädigt.

Wird wohl wie auch Loeb morgen nach Super-Rallye-Regeln wider an den Start gehen.
susanne5660

Beitrag Freitag 30. September 2011, 17:59

Beiträge: 3853
Nein wird er nicht, Räikkönen möchte offenbar nicht mehr (langsam glaub ich doch, dass er nicht mehr so motiviert ist) und bei Loeb gibt es offenbar ein etwas größeres Problem am Motor, das anscheinend mit einem neuen Update zusammenhängen könnte. Bei Ogier soll es nämlich auch Probleme geben.

Jedenfalls führt nun erstmals ein Mini nach dem 1. Tag, Sordo vor Solberg, das ist mal was ganz neues und da die Fords schon recht weit weg liegen, könnte es diesmal wirklich einen Überraschungssieger geben.

Beitrag Freitag 30. September 2011, 19:00

Beiträge: 163
Anarch hat geschrieben:
Nein wird er nicht, Räikkönen möchte offenbar nicht mehr (langsam glaub ich doch, dass er nicht mehr so motiviert ist) und bei Loeb gibt es offenbar ein etwas größeres Problem am Motor, das anscheinend mit einem neuen Update zusammenhängen könnte. Bei Ogier soll es nämlich auch Probleme geben.

Jedenfalls führt nun erstmals ein Mini nach dem 1. Tag, Sordo vor Solberg, das ist mal was ganz neues und da die Fords schon recht weit weg liegen, könnte es diesmal wirklich einen Überraschungssieger geben.


Habe ich auch eben durch meine Freundin erfahren, dass Kimi und Kaj morgen nicht mehr fahren werden. Die beiden sind bereits auf dem Weg nach Finnland.

Als meine Freundin mit Kimi persönlich gesprochen hat, wusste er selber noch nicht ob das Auto zu reparieren sei und ober er am Samstag fahren kann. Sie hat mir nur erzählt, dass das Auto ziemlich ramponiert gewesen sei.
susanne5660

Beitrag Freitag 30. September 2011, 19:10

Beiträge: 0
Anarch hat geschrieben:
Jedenfalls führt nun erstmals ein Mini nach dem 1. Tag, Sordo vor Solberg, das ist mal was ganz neues und da die Fords schon recht weit weg liegen, könnte es diesmal wirklich einen Überraschungssieger geben.

Der Hammer dran: Ich habe im Tippspiel den ersten Punkt... Bild

Beitrag Montag 3. Oktober 2011, 16:38

Beiträge: 3853
Langsam verdichtet sich das Gerücht, dass Ogier 2012 nicht mehr für Citroen fahren wird.

Zunächst überraschten die Finnen von MTV3 alle mit einem Bericht, wonach Ogier schon einen 3-Jahresvertrag bei Ford unterzeichnet hätte. Als der betroffene bei der PK darauf angesprochen wurde, dementierte er das ganze zwar lächelnd, allerdings sieht man auch wie Solberg ihm dabei auf die Schulter klopft und Sordo der danach noch sagt: "Er ist ganz rot, also ist es wahrscheinlich doch wahr"...

Mal sehen wie sich das entwickelt, ohne Zweifel eine Sensation wenn Citroen seinen Schützling ziehen lässt, obwohl bei der derzeitigen Form der Wilson-Truppe wird er bei Ford eh nicht viel anrichten können :D

Beitrag Montag 3. Oktober 2011, 23:00

Beiträge: 485
Also, falls er wikrlich wechseln sollte, sollte er mit aller macht versuchen den titel zu bekommen, egal ob citroen will das loeb gewinnt

Beitrag Dienstag 4. Oktober 2011, 14:44

Beiträge: 3853
Ich glaub wenn er Citroen verlässt, würde man in diesem Fall (dass er die Teamorder ignoriert) schon dafür sorgen, dass Ogier durch einen "technischen Defekt" eingebremst wird, da die Franzosen in der K-WM eh meilenweit vorne liegen...

Beitrag Dienstag 4. Oktober 2011, 19:54

Beiträge: 485
Vielleicht, aber das wäre nen riesen Image Verlust für Citroen

Beitrag Freitag 11. November 2011, 22:06

Beiträge: 3853
Da Mikko Hirvonen nach seinem Ausfall die Rallye nicht mehr wieder aufnehmen wird, steht Sébastien Loeb als Weltmeister fest!

VorherigeNächste

Zurück zu Rallye

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video