Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Vitaly Petrov

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Sonntag, 04. Dezember 2011

Beiträge: 0
AWE hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
Wobei Mercedes mit der Bekanntgabe von Schumacher ja ein Weihnachtsgeschenk unter den Baum legen wollte. Der Vertrag könnte schon viel früher unterschrieben worden sein und den an Petronas schicken, könnte ja reichen für eine Entscheidung derenseits :wink:




Wobei man sich mit Petronas natürlich auch schon viel früher hätte einig sein können



Denke ich auch das man einen solchen umfangreichen Sponsorenvertrag nicht mal so zwischen Frühstück und Gänsebraten macht, nur weil der Michel zum Team stösst...

Beitrag Sonntag, 04. Dezember 2011

Beiträge: 45286
Genau wissen tun wirs nicht. Ich kann mir aber schon vorstellen, dass die Pläne mit Schumacher vllt. ein Pro-Argument waren. Wie gesagt, is eh reine Spekulation.

Beitrag Sonntag, 04. Dezember 2011
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Genau wissen tun wirs nicht. Ich kann mir aber schon vorstellen, dass die Pläne mit Schumacher vllt. ein Pro-Argument waren. Wie gesagt, is eh reine Spekulation.



Du meinst das war so was wie die versprochene Rendite bei beim Aktienkauf :drink:

Beitrag Sonntag, 04. Dezember 2011

Beiträge: 45286
Ich mein, dass weißt, was ich mein :D

Der Name Schumacher zieht. Schumacher steht im Interesse der Fans, ob bei guten oder schlechten Leistungen, es wird über Schumacher diskutiert, er muss Interviews geben, sich erklären und jedes Mal prangert dabei ein Petronas-Zeichen am Bildschirm...

Beitrag Montag, 05. Dezember 2011

Beiträge: 0
MichaelZ hat geschrieben:
Genau wissen tun wirs nicht. Ich kann mir aber schon vorstellen, dass die Pläne mit Schumacher vllt. ein Pro-Argument waren. Wie gesagt, is eh reine Spekulation.



Kann ich mir kaum vorstellen. Petronas war vorher schon jahrelang in der F1 als Sponsor aktiv, der Name Mercedes dürfte da eher das ausschlaggebende Argument gewesen sein. Da treffen Interessen zusammen die deutlich über das hinausgehen, was ein einzelner Fahrer bewirken könnte, noch dazu wenn dessen Leistungen, sagen wir mal nicht so ganz überirdisch sind, und die Interviews, wo dann immer das Petronas Logo zu sehen ist, negatives Fedback vermitteln was wohl kaum im Sinne des Sponsors ist.
Aber meinetwegen glaubt ruhig dran, das Petronas nur gekommen ist, weil der Michel auch kam.
Ich für meinen Teil glaube das man mit der Weltmarke Mercedes einen Deal machen konnte, der für beide Seiten von Interesse und Nutzen ist, was auch die Erweiterung der Zusammenarbeit im technischen Bereich und der Ausweitung des Sponsorings auf die DTM klar zeigt.

Beitrag Montag, 05. Dezember 2011
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Ich mein, dass weißt, was ich mein :D

Der Name Schumacher zieht. Schumacher steht im Interesse der Fans, ob bei guten oder schlechten Leistungen, es wird über Schumacher diskutiert, er muss Interviews geben, sich erklären und jedes Mal prangert dabei ein Petronas-Zeichen am Bildschirm...




Negativ Werbung ist auch Werbung meinst du :drink:
Trotzdem habe ich persönlich ja den Verdacht ,das den Petronas-Verantwortlichen ein anderes Bild gemalt wurde und die sich das ganze auch etwas anderes vorgestellt haben

Beitrag Montag, 05. Dezember 2011

Beiträge: 45286
Funer hat geschrieben:
Aber meinetwegen glaubt ruhig dran, das Petronas nur gekommen ist, weil der Michel auch kam.


Das hat keiner behauptet. Ich glaub halt nur, dass das sicherlich nicht abgeschreckt hat.

Beitrag Montag, 05. Dezember 2011

Beiträge: 45286
AWE hat geschrieben:
Negativ Werbung ist auch Werbung meinst du :drink:
Trotzdem habe ich persönlich ja den Verdacht ,das den Petronas-Verantwortlichen ein anderes Bild gemalt wurde und die sich das ganze auch etwas anderes vorgestellt haben


Dass sich die das anders vorgestellt haben, hat keiner bestritten.

Beitrag Dienstag, 06. Dezember 2011

Beiträge: 0
MichaelZ hat geschrieben:
Funer hat geschrieben:
Aber meinetwegen glaubt ruhig dran, das Petronas nur gekommen ist, weil der Michel auch kam.


Das hat keiner behauptet. Ich glaub halt nur, dass das sicherlich nicht abgeschreckt hat.



Nein das natürlich nicht, und sicher hat man Petronas auch im voraus über die Fahrerpaarung informiert um auch da Gewicht einzubringen. Ich finde nur die Behauptung mancher nicht nachvollziehbar, das Petronas nur kam weil Michel auch kam, das ist mir zu weit hergeholt. Ein solches Zugpferd ist der heutige Schumacher ganz sicher nicht mehr zumal seine Meriten immer mehr verblassen weil die Geschichte neue Heldenmärchen schreibt... :D

Beitrag Dienstag, 06. Dezember 2011

Beiträge: 45286
Dass Petronas NUR wegen Schumacher gekommen ist, hat keiner behauptet, sondern wurde von anderen hier so ausgelegt.

Beitrag Dienstag, 06. Dezember 2011

Beiträge: 1893
Petrov?!

Für Schumacher und Mercedes AMG Petronas gibt es eigene Threads.
Bitte dort weiterdiskutieren
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom
(Albert Einstein)

Beitrag Dienstag, 06. Dezember 2011

Beiträge: 25500
GloriaD hat geschrieben:
Petrov?!

Für Schumacher und Mercedes AMG Petronas gibt es eigene Threads.
Bitte dort weiterdiskutieren



Für Petrov scheint es langsam eng zu werden bei Lotus. Es ist mehr als offensichtlich, dass sich das Team jemand anders wünscht und es dürfte wohl nur eine Frage sein, ob das auch finanzierbar ist.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 07. Dezember 2011

Beiträge: 0
Ich würde wohl auch nicht an Petrov festhalten, aber Sutil wäre für mich keine Alternative. Was bitte sollte der besser machen?

Beitrag Mittwoch, 07. Dezember 2011

Beiträge: 45286
Besser als Petrov schätze ich ihn schon ein.

Beitrag Mittwoch, 07. Dezember 2011
AMG AMG

Beiträge: 115
Lotus spielt mit den 2ten Fahrer nur auf Zeit. Sie wollen nur den Preis in die höhe treiben.
Die besten Chancen haben da schon Petrov oder Senna aber die werden wohl noch mehr sponsorengelder auftreiben müssen.

Beitrag Freitag, 09. Dezember 2011

Beiträge: 196
Petrov wird in der neuen Saison nicht mehr für Renault fahren da Grosjean als zweiter Fahrer bestätigt wurde.

Quelle:

http://sport.orf.at/stories/2093800/

Beitrag Freitag, 09. Dezember 2011

Beiträge: 45286
Petrov sehe ich 2012 höchstens noch bei HRT.

Beitrag Freitag, 09. Dezember 2011
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Petrov sehe ich 2012 höchstens noch bei HRT.



oder bei Williams !
Schließlich ist seine Mitgift aktuell wohl eindeutig die größte von den noch zu habenden . Rubens sammelt noch , bei Sutils 2,5 Medion Mille geht die Capri Sonne auch noch nicht so auf und wenn man Williams glauben soll ,solls ja ein erfahrener Fahrer werden und kein Frischling .

Beitrag Freitag, 09. Dezember 2011

Beiträge: 45286
Petrov bei Williams halte ich persönlich für unwahrscheinlich. Aber ausschließen würd ichs nicht. Gegenüber der Konkurrenzseite hat Williams ausrichten lassen, dass Petrov kein Kandidat ist.

Andererseits hat auch das Management von Petrov gesagt, dass sie bis zum 10. Dezember entscheiden können, ob sie bei Lotus bleiben. Und prompt verpflichtet Lotus am 9. Dezember einen anderen Fahrer :D

Beitrag Freitag, 09. Dezember 2011

Beiträge: 25500
Ciao Vitaly.

Damit wird die Formel 1 wieder sicherer - es sei denn er kommt noch bei HRT oder so unter.

Er wird der F1 aber sonst nicht fehlen, höchstens seine Millionen. :lol:

Bin gespannt ob er sich in nächster Zeit über Boullier und seine Leute auslassen wird. :D
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 09. Dezember 2011

Beiträge: 0
Es waere schade, wenn PET von hier auf jetzt aus der Formel 1 gedraengt worden ist. Bild Immerhin hat er verdient einen Podiumsplatz eingefahren...

Beitrag Freitag, 09. Dezember 2011

Beiträge: 25500
Babaco hat geschrieben:
Es waere schade, wenn PET von hier auf jetzt aus der Formel 1 gedraengt worden ist. Bild Immerhin hat er verdient einen Podiumsplatz eingefahren...



Das war auch der einzige Erfolg den er hatte. Naja und seion unvergessliches Duell 2010 in Abu Dhabi, wo er Alonso die WM versaute, dafür nochmals danke Vitaly!!! :D

Er war ab und zu mal gut unterwegs aber einfach zu inkonstant und am Ende auch kaum besser als Senna.

Hinzu kam, dass er öffentlich über das Team geschimpft hat. Natürlich hatte er von der Sache her Recht, aber wenn man öffentlich über seinen Arbeitgeber schimpft muss man auch mit den Konsequenzen rechnen.

Möglicherweise war das Schimpfen auf das Team dann auch das Schlupfloch für das Team, dass man Petrovs Vertrag kündigen konnte. Schließlich hatte er einen Vertrag für 2012 und Petrov hat dagegen verstossen.

Würde mich durchaus interessieren, ob das damit zutun hatte.....
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 09. Dezember 2011

Beiträge: 45286
Angeblich ist Lada den vereinbarten Zahlungen nicht nachgekommen.

Beitrag Freitag, 09. Dezember 2011

Beiträge: 0
formelchen hat geschrieben:
Naja und seion unvergessliches Duell 2010 in Abu Dhabi, wo er Alonso die WM versaute, dafür nochmals danke Vitaly!!! :D

Wer denn jetzt, PET oder MSC, als er sich zu Beginn fast in die Kopflosigkeit begeben hatte? Ich glaube, dass du es warst, der sagte, dass er es dazu gebracht hat, dass ROS & PET durch fruehe Stopps vor ALO kamen, wenn auch mit Ironie. Bild Es ist schade, dass DLR bei HRT fahren darf, denn eigentlich waere BUE/ALG & PET eine fuer mich favorisierte Paarung...

Beitrag Freitag, 09. Dezember 2011

Beiträge: 25500
Babaco hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Naja und seion unvergessliches Duell 2010 in Abu Dhabi, wo er Alonso die WM versaute, dafür nochmals danke Vitaly!!! :D

Wer denn jetzt, PET oder MSC, als er sich zu Beginn fast in die Kopflosigkeit begeben hatte? Ich glaube, dass du es warst, der sagte, dass er es dazu gebracht hat, dass ROS & PET durch fruehe Stopps vor ALO kamen, wenn auch mit Ironie. Bild Es ist schade, dass DLR bei HRT fahren darf, denn eigentlich waere BUE/ALG & PET eine fuer mich favorisierte Paarung...



Klar war Schumacher indirekt der Auslöser dafür, dass sich das Rennen so entwickelt hat. Er hat Vettel indirekt und ohne Absicht zum WM gemacht - aber das war natürlich reiner Zufall.

Dazu gehörten am Ende dann doch weitere Faktoren. Ferraris Fehleinschätzung und damit falsche Strategie.

Und natürlich auch Petrovs gutes Rennen, in dem er Alonso über fast das ganze Rennen hinter sich hielt. Eine durchaus beachtliche Leistung war das, die man ihm damals nie zugetraut hätte.

Dafür werde ich Petrov auch ewig dankbar sein, dass er Alonso die WM versaut hat.

Wobei man sagen muss, dass Alonso auch den Rosberg noch hätte schnappen müssen, um die WM zu holen. Petrov allein zu überholen, hätte nicht gereicht.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer