Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Adrian Sutil

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Freitag, 30. März 2012

Beiträge: 0
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Es ist ja auch bekannt, dass Lux einen verdammt hohen Geldbetrag gefordert hatte - darauf ist Sutil nicht eingegangen, was wohl dazu führte, dass Mr. Lux auf stur schaltete.



Nicht nur einen hohen Geldbetrag, sondern auch ein paar Rennen Pause... :roteyes:


Ja das ist ja dann auch so eingetreten, hätte Sutil auch ohne Prozess haben können.....dann wär er jetzt nicht vorbestraft.

Beitrag Freitag, 30. März 2012

Beiträge: 25500
Funer hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Es ist ja auch bekannt, dass Lux einen verdammt hohen Geldbetrag gefordert hatte - darauf ist Sutil nicht eingegangen, was wohl dazu führte, dass Mr. Lux auf stur schaltete.



Nicht nur einen hohen Geldbetrag, sondern auch ein paar Rennen Pause... :roteyes:


Ja das ist ja dann auch so eingetreten, hätte Sutil auch ohne Prozess haben können.....dann wär er jetzt nicht vorbestraft.



Du meinst er hätte über 10 Millionen an Lux zahlen sollen, damit dieser auf die Klage verzichtet?

Also ich würde lieber 1,5 Jahre auf Bewährung in Kauf nehmen als einen derart hohen Betrag zu zahlen.

Zudem vermute ich, dass Sutil auch ohne diese ganze Geschichte jetzt vielleicht ohne Cockpit dastehen würde. Aber das ist reine Spekulation.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 30. März 2012

Beiträge: 0
formelchen hat geschrieben:

Du meinst er hätte über 10 Millionen an Lux zahlen sollen, damit dieser auf die Klage verzichtet?

Also ich würde lieber 1,5 Jahre auf Bewährung in Kauf nehmen als einen derart hohen Betrag zu zahlen.

Zudem vermute ich, dass Sutil auch ohne diese ganze Geschichte jetzt vielleicht ohne Cockpit dastehen würde. Aber das ist reine Spekulation.



Wo haste denn die 10 Mio. her? Ist doch völliger Unsinn. Ich würde mal in dieser Sache nicht alles glauben was aus Sutils Ecke so kam, das meiste davon ist dann vor Gericht jämmerlich zusammengebrochen....
Und wenn du lieber vorbestraft bist, na ja...Ich kann mir kaum vorstellen, das du einen gut dortierten Job als Vorbestrafter bekommst, sofern du nicht protegiert wirst. Das wird ne ziemlich aussichtsloses Unterfangen.

Beitrag Freitag, 30. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Funer hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:

Du meinst er hätte über 10 Millionen an Lux zahlen sollen, damit dieser auf die Klage verzichtet?

Also ich würde lieber 1,5 Jahre auf Bewährung in Kauf nehmen als einen derart hohen Betrag zu zahlen.

Zudem vermute ich, dass Sutil auch ohne diese ganze Geschichte jetzt vielleicht ohne Cockpit dastehen würde. Aber das ist reine Spekulation.



Wo haste denn die 10 Mio. her? Ist doch völliger Unsinn. Ich würde mal in dieser Sache nicht alles glauben was aus Sutils Ecke so kam, das meiste davon ist dann vor Gericht jämmerlich zusammengebrochen....
Und wenn du lieber vorbestraft bist, na ja...Ich kann mir kaum vorstellen, das du einen gut dortierten Job als Vorbestrafter bekommst, sofern du nicht protegiert wirst. Das wird ne ziemlich aussichtsloses Unterfangen.



Wo sollte Sutil auch 10 Mille hernehmen :-)
Lt seinen Aussagen bzgl. seines Einkommens,seines Vermögens und seiner Verbindlichkeiten ,wollte ich schon ein Spendenkonto eröffnen :-)

Beitrag Samstag, 31. März 2012

Beiträge: 25500
Funer hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:

Du meinst er hätte über 10 Millionen an Lux zahlen sollen, damit dieser auf die Klage verzichtet?

Also ich würde lieber 1,5 Jahre auf Bewährung in Kauf nehmen als einen derart hohen Betrag zu zahlen.

Zudem vermute ich, dass Sutil auch ohne diese ganze Geschichte jetzt vielleicht ohne Cockpit dastehen würde. Aber das ist reine Spekulation.



Wo haste denn die 10 Mio. her? Ist doch völliger Unsinn. Ich würde mal in dieser Sache nicht alles glauben was aus Sutils Ecke so kam, das meiste davon ist dann vor Gericht jämmerlich zusammengebrochen....
Und wenn du lieber vorbestraft bist, na ja...Ich kann mir kaum vorstellen, das du einen gut dortierten Job als Vorbestrafter bekommst, sofern du nicht protegiert wirst. Das wird ne ziemlich aussichtsloses Unterfangen.



Ist klar. Lux soll man alles glauben aber Sutil nicht. :roll:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 31. März 2012

Beiträge: 3569
Ich würde Lux Aussagen auch nicht trauen.
Spain 1999
Press Reporter: Mika, the perfect flags to lights victory. It looked very easy, was it?
Mika Häkkinen: Oh yeah, it was so easy, you can't believe it.
[long pause, silence]
Mika Häkkinen: No, it wasn't.
( http://www.youtube.com/watch?v=rRIq3UhoB-M )

Beitrag Samstag, 31. März 2012

Beiträge: 0
formelchen hat geschrieben:
Funer hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:

Du meinst er hätte über 10 Millionen an Lux zahlen sollen, damit dieser auf die Klage verzichtet?

Also ich würde lieber 1,5 Jahre auf Bewährung in Kauf nehmen als einen derart hohen Betrag zu zahlen.

Zudem vermute ich, dass Sutil auch ohne diese ganze Geschichte jetzt vielleicht ohne Cockpit dastehen würde. Aber das ist reine Spekulation.



Wo haste denn die 10 Mio. her? Ist doch völliger Unsinn. Ich würde mal in dieser Sache nicht alles glauben was aus Sutils Ecke so kam, das meiste davon ist dann vor Gericht jämmerlich zusammengebrochen....
Und wenn du lieber vorbestraft bist, na ja...Ich kann mir kaum vorstellen, das du einen gut dortierten Job als Vorbestrafter bekommst, sofern du nicht protegiert wirst. Das wird ne ziemlich aussichtsloses Unterfangen.



Ist klar. Lux soll man alles glauben aber Sutil nicht. :roll:



Du verwechselst da mal wieder was, ich glaube keinen Aussagen von Lux und auch keinen von Sutil, sondern ich glaube das, was im Prozess aufgerollt und festgestellt wurde. Und das sind nunmal die Fakten, die ich aufgeführt habe. Nicht mehr und nicht weniger.

Beitrag Samstag, 31. März 2012

Beiträge: 25500
Funer hat geschrieben:

Du verwechselst da mal wieder was, ich glaube keinen Aussagen von Lux und auch keinen von Sutil, sondern ich glaube das, was im Prozess aufgerollt und festgestellt wurde. Und das sind nunmal die Fakten, die ich aufgeführt habe. Nicht mehr und nicht weniger.




Dann kannst du sicher auch Quellen nennen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 31. März 2012

Beiträge: 87
formelchen hat geschrieben:
Funer hat geschrieben:

Du verwechselst da mal wieder was, ich glaube keinen Aussagen von Lux und auch keinen von Sutil, sondern ich glaube das, was im Prozess aufgerollt und festgestellt wurde. Und das sind nunmal die Fakten, die ich aufgeführt habe. Nicht mehr und nicht weniger.




Dann kannst du sicher auch Quellen nennen.


Fordert derjenige, der hier 10 Millionen in den Raum wirft?
Bild

Beitrag Samstag, 31. März 2012

Beiträge: 25500
AndreLei hat geschrieben:

Fordert derjenige, der hier 10 Millionen in den Raum wirft?



http://www.mz-web.de/servlet/ContentSer ... 7925189848

http://formel-1.t-online.de/adrian-suti ... 5890/index

http://www.spiegel.de/sport/formel1/0,1 ... 36,00.html

http://www.spox.com/de/sport/formel1/12 ... itert.html



Interessant auch, dass Sutil das alles dem Gericht erzählt hat. Ich glaube kaum, dass er vor Gericht gelogen hat, sonst hätte er gleich noch ein Verfahren an der Backe gehabt.

Insofern lässt sich wohl sagen, dass Funers Aussagen zu diesem Thema alle aus der Luft gegriffen sind.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 31. März 2012

Beiträge: 45286
Man darf keine Konkurrenzseiten direkt verlinken, nicht mal beim Namen nennen :wink:

Beitrag Samstag, 31. März 2012

Beiträge: 25500
MichaelZ hat geschrieben:
Man darf keine Konkurrenzseiten direkt verlinken, nicht mal beim Namen nennen :wink:



Das sind keine Konkurrenzseiten, da es keine Motorsport-Fachseiten sind - zumindest nicht die ersten drei. :wink:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 31. März 2012

Beiträge: 5468
Sei unbesorgt, Michael, wir achten schon darauf :roll:

Und jetzt wieder zum Thema, wenn ich bitten darf.
I´m the bad dream
that f********* just had today...

Beitrag Samstag, 31. März 2012

Beiträge: 0
formelchen hat geschrieben:
AndreLei hat geschrieben:

Fordert derjenige, der hier 10 Millionen in den Raum wirft?



http://www.mz-web.de/servlet/ContentSer ... 7925189848

http://formel-1.t-online.de/adrian-suti ... 5890/index

http://www.spiegel.de/sport/formel1/0,1 ... 36,00.html

http://www.spox.com/de/sport/formel1/12 ... itert.html



Interessant auch, dass Sutil das alles dem Gericht erzählt hat. Ich glaube kaum, dass er vor Gericht gelogen hat, sonst hätte er gleich noch ein Verfahren an der Backe gehabt.

Insofern lässt sich wohl sagen, dass Funers Aussagen zu diesem Thema alle aus der Luft gegriffen sind.


Na gut, Sutil ist der Gute und Lux ist der Böse und das Gericht ist doof.
Sinnlos mit dir zu diskutieren, Verblendung auf der ganzen Linie.

Beitrag Samstag, 31. März 2012

Beiträge: 25500
Funer hat geschrieben:

Na gut, Sutil ist der Gute und Lux ist der Böse und das Gericht ist doof.
Sinnlos mit dir zu diskutieren, Verblendung auf der ganzen Linie.



Ach nun bist du beleidigt?

Wie wärs wenn du einfach mal ne Quelle bringst?? Du musst doch deine Infos irgendwo her haben - also los, raus damit.

Die Quellen die ich genannt habe, geben wieder was Sutil vor Gericht ausgesagt hat. Und mir ist nicht bekannt, dass das Gericht Sutil der Lügen überführt hätte. Daher wirds sicherlich stimmen, dass Lux einen zweistelligen Millionenbetrag von Sutil wollte. Hat Lux das eigentlich bestritten?
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 01. April 2012

Beiträge: 0
formelchen hat geschrieben:
Funer hat geschrieben:

Na gut, Sutil ist der Gute und Lux ist der Böse und das Gericht ist doof.
Sinnlos mit dir zu diskutieren, Verblendung auf der ganzen Linie.



Ach nun bist du beleidigt?

Wie wärs wenn du einfach mal ne Quelle bringst?? Du musst doch deine Infos irgendwo her haben - also los, raus damit.

Die Quellen die ich genannt habe, geben wieder was Sutil vor Gericht ausgesagt hat. Und mir ist nicht bekannt, dass das Gericht Sutil der Lügen überführt hätte. Daher wirds sicherlich stimmen, dass Lux einen zweistelligen Millionenbetrag von Sutil wollte. Hat Lux das eigentlich bestritten?


Ich bitte dich, beleidigt. Das wird dir ganz sicher nicht gelingen. Du gibst hier die Heularie wieder, die Sutil vor Gericht abgezogen hat und stellst das als einzige Wahrheit hin.

Hier mal ein Abriss wie das vor Gericht gesehen wurde:

Die Staatsanwältin hatte Sutil vorgeworfen, seine Aussage am ersten Verhandlungstag sei "nebulös" gewesen, "gut einstudiert und vorbereitet". Er sei "nicht bereit gewesen, plausibel zu erklären", was vorgefallen sei.

Soviel zur Wahrheit ... :D

Das Lux die dann peinlichen Entschuldigungsversuche zunächst abgelehnt hatte, sah die Staatsanwaltschaft als nachvollziehbar an.
Im Prozess war von einem hohen Geldbetrag die Rede den Lux gefordert hat um sich außergerichtlich zu einigen, von 10 Mio. war da nicht die Rede. Das hatte die Sutil Partei im Vorfeld in der Presse platziert, um wohl irgendwelche Leute zu beeindrucken oder gar auf Sutils Seit zu ziehen, so nach dem Motto"schaut mal was der Lux für ein widerlicher Typ ist" Wie man an dir und deiner Einstellung sieht, hat das ja auch hier und da gefruchtet.... :D

Sutil hat sich erstmals vor Gericht glaubwürdig für den Vorfall entschuldigt, die von der Sutil Partei genannte telefonische Entschuldigung ( wie erbärmlich ist das eigentlich ) gabs erst im November.

Und das Sutil jetzt die Berufung zurückgezogen hat, spricht eigentlich auch Bände. Er hätte in einem erneuten Verfahren keine Chance gehabt, die angeblichen neuen Beweise entspringen wahrscheinlich aus der selben Quelle, aus der die Sutil Partei die bisherigen " Wahrheiten" bezog.

Und damit ist das Thema für mich abgeschlossen, Sutil ist völlig zurecht verurteilt worden und hat mit seinem arroganten Verhalten wesentlich dazu beigetragen. Selber Schuld. Ende

Beitrag Sonntag, 01. April 2012

Beiträge: 25500
Funer hat geschrieben:

Ich bitte dich, beleidigt. Das wird dir ganz sicher nicht gelingen. Du gibst hier die Heularie wieder, die Sutil vor Gericht abgezogen hat und stellst das als einzige Wahrheit hin.

Hier mal ein Abriss wie das vor Gericht gesehen wurde:

Die Staatsanwältin hatte Sutil vorgeworfen, seine Aussage am ersten Verhandlungstag sei "nebulös" gewesen, "gut einstudiert und vorbereitet". Er sei "nicht bereit gewesen, plausibel zu erklären", was vorgefallen sei.

Soviel zur Wahrheit ... :D

Warum gibst du schon wieder keine Quelle an???

Übrigens steht da nicht, dass Sutil Falschaussagen getätigt hat - gerade auch in Bezug auf die von Lux geforderte Geldsumme.



Das Lux die dann peinlichen Entschuldigungsversuche zunächst abgelehnt hatte, sah die Staatsanwaltschaft als nachvollziehbar an.
Im Prozess war von einem hohen Geldbetrag die Rede den Lux gefordert hat um sich außergerichtlich zu einigen, von 10 Mio. war da nicht die Rede.

Auch hier Frage ich dich erneut nach einer Quelle. Du behauptest hier irgendwelche Dinge ohne die Herkunft deiner Infos anzugeben - ganz im Vergleich zu mir, ich habe ausreichend Quellen genannt.



Das hatte die Sutil Partei im Vorfeld in der Presse platziert, um wohl irgendwelche Leute zu beeindrucken oder gar auf Sutils Seit zu ziehen, so nach dem Motto"schaut mal was der Lux für ein widerlicher Typ ist" Wie man an dir und deiner Einstellung sieht, hat das ja auch hier und da gefruchtet.... :D

Auch hier wieder nur Polemik. Fakten erkenne ich leider keine, brauchbare Quellen auch hier: Fehlanzeige.





Sutil hat sich erstmals vor Gericht glaubwürdig für den Vorfall entschuldigt, die von der Sutil Partei genannte telefonische Entschuldigung ( wie erbärmlich ist das eigentlich ) gabs erst im November.

Sutil hat sich in Brasilien persönlich bei Sutil entschuldigt - das steht so in einer der von mir genannten Quellen.



Und das Sutil jetzt die Berufung zurückgezogen hat, spricht eigentlich auch Bände. Er hätte in einem erneuten Verfahren keine Chance gehabt, die angeblichen neuen Beweise entspringen wahrscheinlich aus der selben Quelle, aus der die Sutil Partei die bisherigen " Wahrheiten" bezog.

Was für ein Schmarrn. Sutil hat die Berufung zurückgezogen, weil er gerade auf ein Cockpit bei Sauber hofft und bei einem schwebenden Gerichtsverfahren hätte er darauf wesentlich geringere Chancen. Wer das nicht erkennt, muss Tomaten auf den Augen haben.




Und damit ist das Thema für mich abgeschlossen, Sutil ist völlig zurecht verurteilt worden und hat mit seinem arroganten Verhalten wesentlich dazu beigetragen. Selber Schuld. Ende

Schlau ein Thema abzuschließen, wenn man irgendwelche Aussagen tätigt, die man nicht belegen kann und dabei "entlarvt" wird. :lol: :lol:

Im Übrigen möchte ich erwähnen, dass Sutil offenbar keine Absicht unterstellt wurde. Denn dann hätte man auf versuchten Totschlag klagen können und die Strafe wäre weitaus härter ausgefallen. Offenbar hat auch die Richterin erkannt, dass Sutil da einfach nicht aufgepasst hat und ein friedlicher Mensch ist, der sowas niemals mit böser Absicht macht.

Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 07. April 2012

Beiträge: 1592
@formelchen

Sag mal, wann ist dir klar, dass Sutil zumindest in der F1 erledigt ist ?
_______________________

Beitrag Samstag, 07. April 2012

Beiträge: 25500
edelbrock hat geschrieben:
@formelchen

Sag mal, wann ist dir klar, dass Sutil zumindest in der F1 erledigt ist ?



Das hast du bei Heidfeld auch Ende 2009 gesagt. 2010 saß er dann 5 Rennen im Sauber, nachden er Ersatzfahrer bei Mercedes und Testfahrer bei Pirelli war. Und 2011 fuhr er dann ne halbe Saison bei Renault.

Ich schließe jedenfalls nicht aus, dass wir Sutil dieses Jahr oder 2013 wieder in der F1 sehen. Es muss ja nicht bei Ferrari sein.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 07. April 2012

Beiträge: 1592
formelchen hat geschrieben:
edelbrock hat geschrieben:
@formelchen

Sag mal, wann ist dir klar, dass Sutil zumindest in der F1 erledigt ist ?


Das hast du bei Heidfeld auch Ende 2009 gesagt. 2010 saß er dann 5 Rennen im Sauber, nachden er Ersatzfahrer bei Mercedes und Testfahrer bei Pirelli war. Und 2011 fuhr er dann ne halbe Saison bei Renault.

Ich schließe jedenfalls nicht aus, dass wir Sutil dieses Jahr oder 2013 wieder in der F1 sehen. Es muss ja nicht bei Ferrari sein.


Um es mal einfach zu erklären:

Heidfeld kann nichts,

Sutil ist vorbestraft.

Das sind die wesentlichen Fakten, die beide zum zuschauen verdammt.

und:

woher sollte ich wissen, dass Peter Sauber des Wahnsinns ist und den Heidfeld doch tatsächlich nochmal ins Auto setzt ? Peter hat es ja schon nach 2 Rennen bereut. :D

Ersatzfahrer ist nicht Rennfahrer und Testfahrer bei Pirelli erst recht nicht. Bei den Reifentests spielts nicht so eine Rolle - hmm, wenn ichs mir genau überlege dann ist aber doch Heidfeld schuld an den schrottigen Pirellis von 2011. :D und der Ersatzfahrer Einsatz bei Mercedes war auch nur eine Notlösung für Haug, er war sicher froh, dass Heidfeld nicht fahren musste und er nicht noch zusätzlich für des Zausels Versagen tief in die Ausredenkiste greifen musste. :D
_______________________

Beitrag Samstag, 07. April 2012

Beiträge: 25500
edelbrock hat geschrieben:

Um es mal einfach zu erklären:

Heidfeld kann nichts,

Sutil ist vorbestraft.


Dafür dass Heidfeld nichts kann durfte er dann aber doch ne recht lange Zeit F1 fahren und hat auch dafür recht oft auf dem Podest gestanden.

Dass Sutil vorbestraft ist, schließt nicht aus dass er wieder F1 fahren wird.

Ein Briatore wurde in seiner Vergangenheit auch schon von der Justiz gejagt und Jahre später legte er ne F1-Karriere hin.



Das sind die wesentlichen Fakten, die beide zum zuschauen verdammt.


Heidfeld hat nen neuen Job und den wird Sutil auch bekommen, ob das in der F1 oder woanders sein wird, bleibt abzuwarten.



und:

woher sollte ich wissen, dass Peter Sauber des Wahnsinns ist und den Heidfeld doch tatsächlich nochmal ins Auto setzt ?

Pirelli und Lotus-Renault waren ja genauso wahnsinnig.



Peter hat es ja schon nach 2 Rennen bereut. :D

Quelle?


Ersatzfahrer ist nicht Rennfahrer und Testfahrer bei Pirelli erst recht nicht.

Aber beides hat ihn F1-fit gehalten und dann dazu geführt, dass Renault ihn als Kubica-Ersatz holte.



Bei den Reifentests spielts nicht so eine Rolle - hmm, wenn ichs mir genau überlege dann ist aber doch Heidfeld schuld an den schrottigen Pirellis von 2011. :D

Und an der Griechenlandkrise, der Spanienkrise, dem kalten Wind draussen und dem Klimawandel.



und der Ersatzfahrer Einsatz bei Mercedes war auch nur eine Notlösung für Haug, er war sicher froh, dass Heidfeld nicht fahren musste

Sind Ersatzfahrer nicht immer eine Notlösung? Deshalb heißen sie ERSATZfahrer.

Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 07. April 2012

Beiträge: 10696
formelchen hat geschrieben:
edelbrock hat geschrieben:
und der Ersatzfahrer Einsatz bei Mercedes war auch nur eine Notlösung für Haug, er war sicher froh, dass Heidfeld nicht fahren musste

Sind Ersatzfahrer nicht immer eine Notlösung? Deshalb heißen sie ERSATZfahrer.


Sieht aus als waren die von dessen Ersatzfahrer-Leistung so beeindruckt dass sie seither ganz auf diese Stellenausschreibung verzichten - als einziges Team! :D)
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Samstag, 07. April 2012

Beiträge: 253
Naja de facto ist Sam Bird der dritte Fahrer bei Mercedes.

Beitrag Samstag, 07. April 2012

Beiträge: 25500
Mav05 hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
edelbrock hat geschrieben:
und der Ersatzfahrer Einsatz bei Mercedes war auch nur eine Notlösung für Haug, er war sicher froh, dass Heidfeld nicht fahren musste

Sind Ersatzfahrer nicht immer eine Notlösung? Deshalb heißen sie ERSATZfahrer.


Sieht aus als waren die von dessen Ersatzfahrer-Leistung so beeindruckt dass sie seither ganz auf diese Stellenausschreibung verzichten - als einziges Team! :D)



Das hat sicher nichts mit Heidfelds Leistungen zutun. Mercedes sucht sich halt jemanden, wenn man ihn braucht. Einen Freitagstester könnte man bei Alphatieren wie Schumacher / Rosberg eh nicht durchsetzen - und bei den Topteams wird sowas ohnehin nicht gemacht.

Und wie Lasseko schon angemerkt hat, scheint Bird sowas wie der inoffizielle Ersatzfahrer zu sein.

Ich denke wenn jetzt einer der zwei Einsatzfahrer ausfallen würde, dann würde Mercedes mit Sutil sprechen oder di Resta holen. Oder halt Bird.

Wenn ich mir dann anschaue, dass ein Team wie Lotus 2 oder 3 offizielle Ersatzfahrer hat, ist das schon etwas lächerlich.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 07. April 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Die einen machen sich mit drei Ersatzfahrern und 16 Punkten in der Teamwertung lächerlich ,die anderen strahlen ohne Ersatzfahrer aber mit "Cheftechnikern " im Duzend und einem
Punkt in der Saisonwertung aus ,alles richtig zu machen :D

Jeder wie er kann ,gelle :drink:

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer