Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

2022 Silly-Season

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Mittwoch, 06. Januar 2021

Beiträge: 42759
Bananenflanke hat geschrieben:
An wen denkst du da? Hülkenberg ist vielleicht minimal schneller, hat aber sicher nicht mehr Kohle. Albon müsste erst bei Red Bull raus und ansonsten müsste schon jemand aus dem aktuellen Grid frei werden oder doch zwei Rookies aufrücken.


Hmm ka, so genau hab ich mir da noch keine Gedanken gemacht, aber mal schauen, welche Fahrer für 2022 frei sind. Bottas zum Beispiel wird 2022 wohl sicher nicht mehr Mercedes fahren. Es sei denn Hamilton hört auf.

Beitrag Mittwoch, 06. Januar 2021

Beiträge: 42759
Kalamati hat geschrieben:
Albon fährt im nächsten Jahr einige DTM Rennen, so zumindest der Plan. Näheres ist noch nicht bekannt. Da bleibt er zumindest mal irgendwie im Spiel, auch wenn man die DTM nicht mit der F1 vergleichen kann, und die "Neue" DTM ist ja noch mal ne Klasse schlechter. Irgendwie will man ihn wohl bei Laune halten.


Naja 3 Überschneidungen gibt es derzeit ja schon. Und es soll für ein Ferrari-Team sein.

Beitrag Dienstag, 12. Januar 2021

Beiträge: 243
MichaelZ hat geschrieben:
Bananenflanke hat geschrieben:
An wen denkst du da? Hülkenberg ist vielleicht minimal schneller, hat aber sicher nicht mehr Kohle. Albon müsste erst bei Red Bull raus und ansonsten müsste schon jemand aus dem aktuellen Grid frei werden oder doch zwei Rookies aufrücken.


Hmm ka, so genau hab ich mir da noch keine Gedanken gemacht, aber mal schauen, welche Fahrer für 2022 frei sind. Bottas zum Beispiel wird 2022 wohl sicher nicht mehr Mercedes fahren. Es sei denn Hamilton hört auf.


Da kann Mercedes genauso einen Bottas bei Williams parken wenn es wirklich so sein sollte. Da hat man wenigstens einen guten Backup für 2022 weil im Nachwuchs kommt ja erstmal wenig.

Kvyat als wahrscheinlich endgültig aussortiert bei RB noch dazu mit Ferrari Erfahrung halte ich da für realistischer als Bottas.

Beitrag Dienstag, 12. Januar 2021

Beiträge: 42759
Ich nicht. Bottas halte ich schon für besser als Kvyat und bringt Erfahrung vom Weltmeisterteam mit.

Beitrag Donnerstag, 14. Januar 2021

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Bananenflanke hat geschrieben:
An wen denkst du da? Hülkenberg ist vielleicht minimal schneller, hat aber sicher nicht mehr Kohle. Albon müsste erst bei Red Bull raus und ansonsten müsste schon jemand aus dem aktuellen Grid frei werden oder doch zwei Rookies aufrücken.


Hmm ka, so genau hab ich mir da noch keine Gedanken gemacht, aber mal schauen, welche Fahrer für 2022 frei sind. Bottas zum Beispiel wird 2022 wohl sicher nicht mehr Mercedes fahren. Es sei denn Hamilton hört auf.


Wenn der Lewis sogar jetzt sofort aufhören sollte wird es für Bottas 2022 auch eng. Dann könnte Mercedes auf Russel/Ocon setzen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 14. Januar 2021

Beiträge: 42759
Ich denke, Ocon ist aus den Mercedes-Reihen raus.

Beitrag Donnerstag, 14. Januar 2021

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Ich denke, Ocon ist aus den Mercedes-Reihen raus.


Ocons Vertrag bei Renault geht bis Ende diesen Jahres.

Sollte Hammie aufhören, jetzt sofort oder Ende des Jahres und Bottas auch rausfliegen, dann wird Ocon neben Russel ein Favorit auf das Cockpit sein. Natürlich wird man zuerst Russel berücksichtigen, aber wenn beide Fahrer ausgetauscht werden sollten, dann ist Ocon die logische zweite Wahl.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 15. Januar 2021

Beiträge: 243
MichaelZ hat geschrieben:
Ich denke, Ocon ist aus den Mercedes-Reihen raus.


Schlägt Ocon im kommenden Jahr Alonso, kann ich mir durchaus vorstellen, dass er doch noch bei Mercedes eine offene Türe findet. Vielleicht ist Russell die erste Wahl bei einem Mercedes Cockpit, aber möglicherweise werden 2022 ja sogar beide Cockpits frei. Könnte zwar für Mercedes riskant sein mit dem Duo Russell/Ocon, andererseits sind beide auch keine Neulinge mehr und haben auch mehrmals bewiesen, dass sie was drauf haben.

Beitrag Freitag, 15. Januar 2021

Beiträge: 39
Ich würde an Mercedes Stelle unbedingt versuchen einen Fahrer zu halten, weil sie die internen Teamstrukturen halt am besten kennen. Gerade im Bezug auf die neuen Regeln in '22 ist das kein unwichtiger Faktor. Wenn es Mercedes schafft im kommenden Jahr absolut konkurrenzfähig zu sein, machen sie sich schon ein wenig unsterblich..

Beitrag Freitag, 15. Januar 2021

Beiträge: 22953
Ich denke was ein Bottas kann, das kann ein Russel schon lange und ein Ocon vielleicht auch.

Falls ein Hamilton also gehen sollte, sehe ich da keinen Grund dass man Bottas unbedingt halten sollte. Klar, der Vorteil der Erfahrung im Team ist da. Aber wir haben bei Russel gesehen wie schnell er sich einfinden kann. Das dauert 2-3 Monate und dann ist der auch voll drin. Schneller als ein Bottas ist er allemal.

Und Ocon ist ja wahrlich auch kein schlechter. Er hat zwar 2020 etwas gebraucht bis er voll auf der Höhe war, aber er war ja auch ein Jahr voll draußen. Und bei Mercedes kennt er sich gut aus, er saß ja ein ganzes Jahr lang quasi am Kommandostand bzw. in der Box und hat alles aufgenommen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 15. Januar 2021

Beiträge: 42759
Ich denke, dass Lewis schon nochmal einen 2- oder 3-Jahresvertrag bekommt.

Beitrag Samstag, 16. Januar 2021

Beiträge: 9255
MichaelZ hat geschrieben:
Ich denke, Ocon ist aus den Mercedes-Reihen raus.

Ich hoffe es - wobei hinter ihm wirklich ein großes Fragezeichen steht... Schlägt er Alonso ist der Ruf wieder einigermaßen hergestellt, geht er dort auch unter, evtl. auch inkl. etwas Stress mit Fernando, dürfte seine Karriere vorbei sein... Wäre interessant zu wissen wie realistisch das Gerücht "Gasly zu Renault" wirklich war...

JohnnyApex hat geschrieben:
Ich würde an Mercedes Stelle unbedingt versuchen einen Fahrer zu halten, weil sie die internen Teamstrukturen halt am besten kennen. Gerade im Bezug auf die neuen Regeln in '22 ist das kein unwichtiger Faktor.

Der Punkt ist wirklich nicht ganz unwichtig - da ist Konstanz schon hilfreich. Insofern verstehe ich die Gerüchte nicht so ganz dass Mercedes Lewis wohl momentan nur einen 1-Jahres-Vertrag anbieten will. Aus Mercedes-Sicht mMn entweder ganz oder gar nicht...

MichaelZ hat geschrieben:
Ich denke, dass Lewis schon nochmal einen 2- oder 3-Jahresvertrag bekommt.

Wie schon oben erwähnt - würde aus Mercedes-Sicht Sinn machen, ganz oder gar nicht... Würde man aber ab 22 doch ohne Lewis planen und RB wäre 21 nicht WM-fähig würde ich doch eher auf Verstappen/Russell im Mercedes tippen...

Beitrag Sonntag, 17. Januar 2021

Beiträge: 42759
Ja, ich denke auch, dass man da mal das Kräfteverhältnis 2022 abwarten sollte.

Beitrag Donnerstag, 28. Januar 2021

Beiträge: 22953
Also Russel scheint 2022 gesetzt zu sein, wie man den neusten Aussagen von Wolff entnehmen kann.

Daneben sehe ich Ocon, dessen Vertrag Ende 2021 ausläuft.

Möglich ist aber auch Verstappen.

Und auch wenn ich jetzt einen Shitstorm bekomme: wenn sich Vettel 2021 berappelt, kann auch er 2022 im Mercedes sitzen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 29. Januar 2021

Beiträge: 42759
Halte ich auch nicht für ausgeschlossen. Russell-Ocon würde ich eher langweilig finden. Russell-Verstappen wäre spannend.

Beitrag Sonntag, 31. Januar 2021

Beiträge: 243
MichaelZ hat geschrieben:
Halte ich auch nicht für ausgeschlossen. Russell-Ocon würde ich eher langweilig finden. Russell-Verstappen wäre spannend.

Hamilton oder Bottas, einer der beiden wird sicher 2022 für Mercedes fahren. Mit zwei Newcomer wird Mercedes sicher nicht in die Saison gehen, da leg ich mich fest.

Beitrag Sonntag, 31. Januar 2021

Beiträge: 8891
Mercedes fährt 2022 mit Russel und Hamilton/Bottas, aber vermutlich eher mit Hamilton als mit Bottas.
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 31. Januar 2021

Beiträge: 22953
Bananenflanke hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
Halte ich auch nicht für ausgeschlossen. Russell-Ocon würde ich eher langweilig finden. Russell-Verstappen wäre spannend.

Hamilton oder Bottas, einer der beiden wird sicher 2022 für Mercedes fahren. Mit zwei Newcomer wird Mercedes sicher nicht in die Saison gehen, da leg ich mich fest.


Ich widerspreche. Kann natürlich nicht hellsehen, aber halte es für möglich dass beide getauscht werden.

Dass Hamilton bleibt ist nach Wolffs Aussagen ja nun sehr fraglich.

Dass Bottas bleibt, ist ebenso fraglich. Er hat zuletzt enttäuscht.

Russel ist für das Team ja kein kompletter Neuling und Ocon auch nicht. Man kann nicht sagen dass da unerfahrene Piloten neu ins Team kämen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 31. Januar 2021

Beiträge: 42759
Ich kann mir irgemdwie nicht vorstellen, dass Bottas 2022 nochmal für Mercedes fährt.

Beitrag Sonntag, 31. Januar 2021

Beiträge: 22953
Ich auch nicht.

Ich sehe auch überhaupt keinen Grund, warum man ihn nicht durch Ocon ersetzen sollte. Der Bursche kennt das Mercedes-Team bestens und sammelt bei Renault ja gerade auch Erfahrung, ein Rookie ist er ohnehin nicht mehr.

Gegen Ocon würde es nur sprechen, wenn er haushoch gegen Alonso verliert.

Ansonsten dürfte er gute Chancen haben bei Mercedes 2022 neben Russel zu fahren.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag, 01. Februar 2021

Beiträge: 1506
MichaelZ hat geschrieben:
Ich kann mir irgemdwie nicht vorstellen, dass Bottas 2022 nochmal für Mercedes fährt.


Zumindest nicht wenn er sich nicht steigert.
Sollte er aber in dieser Saison einige Rennen gewinnen und die WM zumindest bis zum letzten/vorletzten Rennen offen halten, sehe ich keinen Grund warum nicht.

Beitrag Montag, 01. Februar 2021

Beiträge: 42759
Stimmt, aber denke nicht, dass das passiert.

Beitrag Dienstag, 02. Februar 2021

Beiträge: 243
MichaelZ hat geschrieben:
Ich kann mir irgemdwie nicht vorstellen, dass Bottas 2022 nochmal für Mercedes fährt.


Im Grunde wird Hamilton die weitere Karriere von Bottas bei Mercedes über 2021 hinaus entscheiden.

Beitrag Dienstag, 02. Februar 2021

Beiträge: 42759
In wie fern?

Beitrag Dienstag, 02. Februar 2021

Beiträge: 1506
Naja, Russell wird wohl definitiv kommen.
Wenn Hamilton weiter machen will wird es also zur Fahrerpaarung Hamilton/Russell kommen und wenn Hamilton aufhört könnte es Bottas/Russell werden.

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer