Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Testfahrten 2014

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 45526
Vettel-T-Best hat geschrieben:
Also Micha, die Aussage mit dem Getriebe ist so nicht ganz korrekt.
Das was Du geschrieben hast, mit den fünf Wochenenden hintereinander, das war bisher so.
In diesem Jahr jedoch gehört das Getriebe mit zur PU, also dem Antriebsstrang.
Somit fällt das Getriebe in die selben Regularien wie die anderen Bausteine. Sprich, es stehen davon 5 Stück für die Saison zur Verfügung. Wird ein sechstes eingesetzt, gibts fünf Startplätze.


Okay, was aber an und für sich an meiner Argumentation nichts ändert.

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 0
FlyingLap hat geschrieben:
Vettel-T-Best hat geschrieben:
Micha, nur dafür ist der doch hier...

Für was bist du hier, wenn man fragen darf? Ich mein, 2mal in den letzten Monaten gesperrt worden und immer noch nichts dazugelernt. Nach was strebst du hier im Forum?


Ach Mr. Mudd, oder doch eher Beckenrandschwimmer, oder lieber Turnbeutelvergesser... Eins ist mal Fakt, im Gegensatz zu Dir wurde ich hier noch nie gesperrt. Und ich wage fast zu behaupten, daß Du der einzige hier bist dem das gleich mehrfach gelungen ist. Ganze 42 mal!

Eigentlich bin ich hier um über Motorsport zu diskutieren. Da dies hier dank Dir aber nicht mehr möglich ist, vertreib ich mir eben mit Deiner galoppierenden Inkompetenz die Zeit...

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 0
MichaelZ hat geschrieben:
Vettel-T-Best hat geschrieben:
Also Micha, die Aussage mit dem Getriebe ist so nicht ganz korrekt.
Das was Du geschrieben hast, mit den fünf Wochenenden hintereinander, das war bisher so.
In diesem Jahr jedoch gehört das Getriebe mit zur PU, also dem Antriebsstrang.
Somit fällt das Getriebe in die selben Regularien wie die anderen Bausteine. Sprich, es stehen davon 5 Stück für die Saison zur Verfügung. Wird ein sechstes eingesetzt, gibts fünf Startplätze.


Okay, was aber an und für sich an meiner Argumentation nichts ändert.


Stimmt.

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 2343
Vettel-T-Best hat geschrieben:
Ach Mr. Mudd, oder doch eher Beckenrandschwimmer, oder lieber Turnbeutelvergesser... Eins ist mal Fakt, im Gegensatz zu Dir wurde ich hier noch nie gesperrt. Und ich wage fast zu behaupten, daß Du der einzige hier bist dem das gleich mehrfach gelungen ist. Ganze 42 mal!

Eigentlich bin ich hier um über Motorsport zu diskutieren. Da dies hier dank Dir aber nicht mehr möglich ist, vertreib ich mir eben mit Deiner galoppierenden Inkompetenz die Zeit...

Also strebst du nach der 3. Sperre in wenigen Monaten? Hättest du doch auch einfach sagen können, anstatt hier pseudo Diskussionen anzuzetteln, wo du dich dann am Ende wieder nur bloß selbst an die Wand gespielt hast^^

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 45526
FlyingLap hat geschrieben:
Richtig, nur ich schreibe davon, da du augenscheinlich nicht weißt, dass man Teile in den Bereichen auch austauschen bzw. reparieren. Bei dir hört es sich so an, als wenn bei Problemen direkt ein komplett neues Bestandteil einsetzen muss - was nicht zwangsläufig der Fall ist.


Hab ich auch nie behauptet...
Trotzdem bin ich der Meinung, dass Red Bull (und eben auch andere Teams) damit nicht über die Runden kommen wird. Dass man nichts reparieren darf hab ich nie behauptet, wo willst du das also augenscheinlich wie du es formulierst gesehen haben?

FlyingLap hat geschrieben:
Es geht nicht darum, wie oft man was in Folge einsetzen muss, sondern dass arbeiten an diese Teilen möglich sind. Das war letztes Jahr so und ich habe wie gesagt keine Regeländerun gelesen, die das für dieses Jahr untersagt. Das Getriebe unterlag 2013 auch eine Beschränkung hinsichtlich der einzusetzenden Anzahl - und dennoch durfte man daran arbeiten und reparieren. Warum sollte dies 2014 im Bereich des Motors nicht auch der Fall sein? Es gibt keine Regel, die das grundsätzlich untersagt.

Und wenn man nun laut dir reparieren darf, wo genau liegt dann dein Problem mit meinem Posting?


Weil du geschrieben hast, dass man den Motor quasi generalüberholen darf und das stimmt so eben nicht. Oder was darf man denn am bisher besprochenen Beispiel Batterien überarbeiten? Schieß doch mal los.

Aber da kommt wieder nichts, genauso wie auf die Frage, wo ich denn geschrieben hab, dass man nichts reparieren darf? Da haste mal wieder ne Lüge auspacken müssen, in der Hoffnung, dass du dich so aus der Schlinge ziehen kannst, weil du eben argumentativ wieder mit dem Rücken zur Wand stehst.

FlyingLap hat geschrieben:
Und welche Probleme mit der Antriebseinheit, Antriebsstränge oder Power Unit hat denn Red Bull nun genau, als dass die Teile nicht ausreichen werden? Soweit ich das in Bahrain mitbekommen habe, lagen die Probleme eher in Bereichen von Red Bull und nicht mehr dem Motor bzw. gab es da nur noch Abstimmungsprobleme bei der Software seitens Renault. Also welche Motoren-Teile gehen denn bei Red Bull ständig kaputt?


Auto, Motor und Sport hat geschrieben, dass man offenbar Probleme hat, die Batterien mit Energie zu speisen. man hat das zwar nur als Gerücht gekennzeichnet (das macht nämlich Schmidt so, wenn er keine gesicherten Informationen hat), aber dass es mit den Batterien und überhaupt am Motor gravierende Zuverlässigkeitsprobleme gibt, das sollte doch auch dir aufgefallen sein. Aber wir können doch gerne wetten^^

FlyingLap hat geschrieben:
Für immer, so wie Francois ähm thoroya? :lol: :lol: :lol:

Warum sollte ich mit dir wetten? Ich möchte doch nicht, dass du das Forum verlässt!? :?: :?:


Also ziehste den Schwanz ein, war ja zu erwarten :drink:

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 355
FlyingLap hat geschrieben:
Das Getriebe unterlag 2013 auch eine Beschränkung hinsichtlich der einzusetzenden Anzahl - und dennoch durfte man daran arbeiten und reparieren.

Was aber daran lag das man die Getriebeübersetzung ändern durfte. Mit reparieren war da nix.
2014 gibt es nur eine Getriebeübersetzung.

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 2343
MichaelZ hat geschrieben:
Hab ich auch nie behauptet...
Trotzdem bin ich der Meinung, dass Red Bull (und eben auch andere Teams) damit nicht über die Runden kommen wird. Dass man nichts reparieren darf hab ich nie behauptet, wo willst du das also augenscheinlich wie du es formulierst gesehen haben?

Genauso wenig, wie du nicht von mehreren Strafversetzungen gesprochen hast, ne!? ^^ Aber gut, darauf bist du ja gleich gar nicht mehr eingegangen, nachdem man dich mal wieder über deine eigenen Wort informiert hat^^

MichaelZ hat geschrieben:
Weil du geschrieben hast, dass man den Motor quasi generalüberholen darf und das stimmt so eben nicht. Oder was darf man denn am bisher besprochenen Beispiel Batterien überarbeiten? Schieß doch mal los.

Aber da kommt wieder nichts, genauso wie auf die Frage, wo ich denn geschrieben hab, dass man nichts reparieren darf? Da haste mal wieder ne Lüge auspacken müssen, in der Hoffnung, dass du dich so aus der Schlinge ziehen kannst, weil du eben argumentativ wieder mit dem Rücken zur Wand stehst.

Mir ist keine Regel bekannt, wonach man daran nicht arbeiten darf - oder hast du einen Paragraphen parat? Schieß mal los. Aber da kommt wieder nichts, wie auf die übrigen Fragen... Es wird gelogen was das zeug hält, darin bist du ein ganz großer!

MichaelZ hat geschrieben:
Auto, Motor und Sport hat geschrieben, dass man offenbar Probleme hat, die Batterien mit Energie zu speisen. man hat das zwar nur als Gerücht gekennzeichnet (das macht nämlich Schmidt so, wenn er keine gesicherten Informationen hat), aber dass es mit den Batterien und überhaupt am Motor gravierende Zuverlässigkeitsprobleme gibt, das sollte doch auch dir aufgefallen sein. Aber wir können doch gerne wetten^^

SoSo, AMuS spekuliert und du hängst direkt an der Leine^^

Wobei du mir kurz erläutern müsstest, warum Probleme bei der Energiespeisung grundsätzlich dazu führen sollen, dass die gesamte Batterieeinheit ausgetauscht werden muss!? Hier bei spielen doch u.a. auch Softwareprobleme eine Rolle, die noch nicht optimal programmiert/eingestellt ist. Wieso schließt du da direkt auf techn. Probleme bei den Einheiten?

Und nein, mir ist kein gravierendes Zuverlässigkeitsproblem an den Motoren bekannt. Die Probleme bei Red Bull in Bahrain waren laut eigenen Aussagen andere.

MichaelZ hat geschrieben:
Also ziehste den Schwanz ein, war ja zu erwarten :drink:

Da ich keinerlei Anzeichen für eine Wette machte, wüsste ich nicht, warum ich irgendwas einziehen sollte!? Aber in Wortverdreherein bist du halt ein ungeschlagener Meister :lol:

Fastline hat geschrieben:
FlyingLap hat geschrieben:
Das Getriebe unterlag 2013 auch eine Beschränkung hinsichtlich der einzusetzenden Anzahl - und dennoch durfte man daran arbeiten und reparieren.

Was aber daran lag das man die Getriebeübersetzung ändern durfte. Mit reparieren war da nix.
2014 gibt es nur eine Getriebeübersetzung.

Die angesprochenen Probleme bei Vettel traten nach dem Quali auf, wenn ich mich recht erinnere und da war nix mehr mit Getriebeübersetzung als Änderungsgrund für den Austausch der Teile.
Zuletzt geändert von FlyingLap am Montag, 24. Februar 2014, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 45526
Fastline hat geschrieben:
Was aber daran lag das man die Getriebeübersetzung ändern durfte. Mit reparieren war da nix.
2014 gibt es nur eine Getriebeübersetzung.



Ich dachte es gibt pro Saison vier Getriebeübersetzungen, letztes Jahr waren es dahingehend ein paar mehr, aber so viel hat sich doch da nicht geändert, oder?

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 45526
FlyingLap hat geschrieben:
Genauso wenig, wie du nicht von mehreren Strafversetzungen gesprochen hast, ne!? ^^ Aber gut, darauf bist du ja gleich gar nicht mehr eingegangen, nachdem man dich mal wieder über deine eigenen Wort informiert hat^^


Du kannst es also nicht aufzeigen, wo ich von "nichts reparieren" gesprochen habe? Na wen wundert's. Lügen-Cindy halt. Wenn man nicht weiter weiß, dem anderen irgendwelche Worte andichten.

FlyingLap hat geschrieben:
Mir ist keine Regel bekannt, wonach man daran nicht arbeiten darf - oder hast du einen Paragraphen parat? Schieß mal los. Aber da kommt wieder nichts, wie auf die übrigen Fragen... Es wird gelogen was das zeug hält, darin bist du ein ganz großer!


Also kommt nichts von dir, welche Teile man an einer Batterien reparieren darf?

Von mir kann es dazu auch keine Belege geben, weil ich dahin gehend auch nie etwas behauptet hab, was du mir unterstellst. ;)

FlyingLap hat geschrieben:
SoSo, AMuS spekuliert und du hängst direkt an der Leine^^

Wobei du mir kurz erläutern müsstest, warum Probleme bei der Energiespeisung grundsätzlich dazu führen sollen, dass die gesamte Batterieeinheit ausgetauscht werden muss!? Hier bei spielen doch u.a. auch Softwareprobleme eine Rolle, die noch nicht optimal programmiert/eingestellt ist. Wieso schließt du da direkt auf techn. Probleme bei den Einheiten?

Und nein, mir ist kein gravierendes Zuverlässigkeitsproblem an den Motoren bekannt. Die Probleme bei Red Bull in Bahrain waren laut eigenen Aussagen andere.


okay, dann kannst du ja ruhigen Gewissens mit mir wetten.

FlyingLap hat geschrieben:
Da ich keinerlei Anzeichen für eine Wette machte, wüsste ich nicht, warum ich irgendwas einziehen sollte!? Aber in Wortverdreherein bist du halt ein ungeschlagener Meister :lol:


Also ziehst du den Schwanz ein. :D)

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 2343
MichaelZ hat geschrieben:
Fastline hat geschrieben:
Was aber daran lag das man die Getriebeübersetzung ändern durfte. Mit reparieren war da nix.
2014 gibt es nur eine Getriebeübersetzung.



Ich dachte es gibt pro Saison vier Getriebeübersetzungen, letztes Jahr waren es dahingehend ein paar mehr, aber so viel hat sich doch da nicht geändert, oder?

So ganz informiert bist du dann scheinbar doch nicht.

Es gibt eine Getriebeübersetzung die vor dem Saisonstart festgelegt werden muss...

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 2343
MichaelZ hat geschrieben:
Du kannst es also nicht aufzeigen, wo ich von "nichts reparieren" gesprochen habe? Na wen wundert's. Lügen-Cindy halt. Wenn man nicht weiter weiß, dem anderen irgendwelche Worte andichten.

Dazu müsstest du mir erstmal aufzeigen, wo ich dir derargies unterstellt haben soll. Wer halt gern Wörter in den Mund legt und seine eigenen Aussagen nicht mehr kennt, der sollte dann nicht anderen Lügen unterstellen, werter Michael^^

Schon lustig, wie du konsequent deine eigenen aufgezeigten Fehler ignoriest^^

MichaelZ hat geschrieben:
Also kommt nichts von dir, welche Teile man an einer Batterien reparieren darf?

Von mir kann es dazu auch keine Belege geben, weil ich dahin gehend auch nie etwas behauptet hab, was du mir unterstellst. ;)

Also darf man grundsätzlich auch dMn an den Dingen Reparaturen vornehmen, aber da du glaubst man könne an einer Batterieeinheit nichts reparrieren, sei dies nicht möglich? Ok...

MichaelZ hat geschrieben:
okay, dann kannst du ja ruhigen Gewissens mit mir wetten.

Warum sollte ich? Weil du unbedingt wetten willst? Ich empfehle dir da ein englisches Sportwettenbüro, da kann man auf alles mögliche wetten.

MichaelZ hat geschrieben:
Also ziehst du den Schwanz ein. :D)

Nochmal, wieso sollte ich? Du willst du aus welchen Gründen auch immer wetten. Wenn dann kannst du nur den Schwanz einziehen. Ich habe derartiges nicht vorgeschlagen.

Aber ist natürlich klar, dass du jetzt wieder den Wordverdreher gibtst^^

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 45526
FlyingLap hat geschrieben:
So ganz informiert bist du dann scheinbar doch nicht.

Es gibt eine Getriebeübersetzung die vor dem Saisonstart festgelegt werden muss...


Was das Getriebe betrifft bin ich für 2014 auch nicht optimal informiert, ich hab das Thema Getriebe aber auch nicht ins Spiel gebracht. Letztes Jahr gab es jedenfalls noch mehrere, wenn auch eine beschränkte Anzahl an Getriebeübersetzungen, die aber vor der Saison bei der FIA bestimmt werden mussten.

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 2343
MichaelZ hat geschrieben:
Letztes Jahr gab es jedenfalls noch mehrere, wenn auch eine beschränkte Anzahl an Getriebeübersetzungen, die aber vor der Saison bei der FIA bestimmt werden mussten.

Letztes Jahr konnte man frei die Getrieübersetzungen bestimmen, musste nichts vor der Saison festgelegt werden.

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 45526
FlyingLap hat geschrieben:
Dazu müsstest du mir erstmal aufzeigen, wo ich dir derargies unterstellt haben soll. Wer halt gern Wörter in den Mund legt und seine eigenen Aussagen nicht mehr kennt, der sollte dann nicht anderen Lügen unterstellen, werter Michael^^


Kein Problem, kann ich machen:

"Weshalb soll ich dir erzählen was man reparieren darf? Du hast doch gesagt, man darf nichts reparieren "


Mal schaun, was jetzt für Ausreden kommen :lol:

FlyingLap hat geschrieben:
Also darf man grundsätzlich auch dMn an den Dingen Reparaturen vornehmen, aber da du glaubst man könne an einer Batterieeinheit nichts reparrieren, sei dies nicht möglich? Ok...


Nein, ich will doch nur wissen, was man jetzt genau reparieren darf, ich mein wo ist denn da die Grenze zu, das darf noich repariert werden und das nicht mehr? Sonst könnte ja jeder Schaden repariert werden...

FlyingLap hat geschrieben:
Nochmal, wieso sollte ich? Du willst du aus welchen Gründen auch immer wetten. Wenn dann kannst du nur den Schwanz einziehen. Ich habe derartiges nicht vorgeschlagen.

Aber ist natürlich klar, dass du jetzt wieder den Wordverdreher gibtst^^


Ich hab auch nie gesagt, dass du einen derartigen Vorschlag gemacht hast, aber du ziehst ja meine Ansichten hier gerade ins Lächerliche, diskutierst gegen meine Begründungen etc, da können wir doch wetten, oder was spricht dagegen?

Aber war klar, dass du den Schwanz einziehst :lol:

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 45526
FlyingLap hat geschrieben:
Letztes Jahr konnte man frei die Getrieübersetzungen bestimmen, musste nichts vor der Saison festgelegt werden.


Belege? Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich hab das ganz anders in Erinnerung, gerade in Monza wurde damals viel darüber diskutiert.

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 2343
MichaelZ hat geschrieben:
Kein Problem, kann ich machen:

"Weshalb soll ich dir erzählen was man reparieren darf? Du hast doch gesagt, man darf nichts reparieren "


Mal schaun, was jetzt für Ausreden kommen :lol:

Kein Problem, anders als du brauch ich solche Fehler nicht unter den Teppich kehren (*hust* Strafversetzungen *hust*). Dann ist es ja gut, dass du ebenfalls der Ansicht bist, man durfte in den Bereichen Reperaturen vollziehen.

MichaelZ hat geschrieben:
Nein, ich will doch nur wissen, was man jetzt genau reparieren darf, ich mein wo ist denn da die Grenze zu, das darf noich repariert werden und das nicht mehr? Sonst könnte ja jeder Schaden repariert werden...

Die Grenze wird die FIA festlegen und dies individuell entscheiden. Daher müssen Anträge gestellt und genehmigt werden.

MichaelZ hat geschrieben:
Ich hab auch nie gesagt, dass du einen derartigen Vorschlag gemacht hast, aber du ziehst ja meine Ansichten hier gerade ins Lächerliche, diskutierst gegen meine Begründungen etc, da können wir doch wetten, oder was spricht dagegen?

Aber war klar, dass du den Schwanz einziehst :lol:

Ich ziehe nichts ins lächerliche, ich wollte nur wissen, was für Teile bei Red Bull im Motorenbereich ständig kaputt gehen soll, so dass du daraus schlussfolgerst, sie würden mehrere Strafversetzungen in der Saison bekommen. Aber bisher kam da ja nichts weiter von dir...

Und nochmal, man kann den Schwanz nur einziehen, wenn man ihn zuvor (wie du) rausgetreckt hat. Ich habe keine Wette vorgeschalgen wund wüsste keinen Grund, warum ich wetten sollte. Ob du das Forum verlässt oder nicht, ist mir herzlich egal. Du kannst aber einem Treuhänder eine gewisse Geldsumme überweisen, das würde den Anreiz einer Wette dann steigern - also?

MichaelZ hat geschrieben:
Belege? Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich hab das ganz anders in Erinnerung, gerade in Monza wurde damals viel darüber diskutiert.

Das Reglment 2013. Darin ist kein entsprechender Paragraph zu finden, der eine Festlegung der Getriebeübersetzung vor der Saison festlegt.

Keine Ahnung wie du auf den Trichter kommst.

Die Übersetzung musste vor dem 3. Training stehen und durfte nicht mehr verändert werden... Sollte man eigentl. wissen...

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 45526
Was soll da von mir auch noch kommen? Dass Renault Probleme mit dem Antriebsstrang hat, das steht in jedem Testbericht. Dass bei Red Bull die Probleme größer sind als zum Beispiel bei Caterham, kann man da ebenfalls lesen.

Ob das jetzt irreperable Schäden sind oder nicht, weiß ich nicht, das weißt aber auch du nicht. Ich für meinen Teil schließe aber daraus, wenn man jeden Tag damit Probleme hat, dass man nicht mit fünf Antriebseinheiten über die Runden kommen wird. Ka, was ich da belegen soll?

Wenn du anderer Meinung bist die Probleme für harmloser hältst, dann wette doch einfach mit mir. Du würdest damit dem Forum einen bärendienst erweisen.

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 45526
FlyingLap hat geschrieben:
Das Reglment 2013. Darin ist kein entsprechender Paragraph zu finden, der eine Festlegung der Getriebeübersetzung vor der Saison festlegt.

Keine Ahnung wie du auf den Trichter kommst.

Die Übersetzung musste vor dem 3. Training stehen und durfte nicht mehr verändert werden... Sollte man eigentl. wissen...


Okay Missverständnis: Ich bezog mich darauf, dass man nur eine bestimmte Anzahl an Getriebeübersetzungen für die gesamte Saison hat. Dass man die noch zwischen den Trainings etc tauschen durfte, das stimmt.

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 2343
MichaelZ hat geschrieben:
Wenn du anderer Meinung bist die Probleme für harmloser hältst, dann wette doch einfach mit mir. Du würdest damit dem Forum einen bärendienst erweisen.

Nochmal, warum sollte ich wetten? Und wieso sollte ich dem Forum einen bärendienst erweisen? Ich habe mit dem Forum keine Probleme und das Forum mit mir auch nicht - zumindest habe ich vom Forum noch keine Beschwerde gehört^^!?

Wetten tut man, wenn man entsprechend der Anreiz für beide Seiten gegeben ist, bei dir sehe ich jedoch nur einen einseitige Wetteinsatz, der für jemanden reizvoll ist. So machen Wetten keinen Sinn...

MichaelZ hat geschrieben:
Okay Missverständnis: Ich bezog mich darauf, dass man nur eine bestimmte Anzahl an Getriebeübersetzungen für die gesamte Saison hat. Dass man die noch zwischen den Trainings etc tauschen durfte, das stimmt.

Auch ersteres steht nirgendwo in dem Reglment festgeschrieben.

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 45526
Mir ist das zu blöd mit dir, ich geh Badminton spielen :lol:

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 1268
Mit der Getriebeübersetzung hat Flying recht, das war jedem Team freigestellt.

Beitrag Montag, 24. Februar 2014

Beiträge: 0
FlyingLap hat geschrieben:
Vettel-T-Best hat geschrieben:
Ach Mr. Mudd, oder doch eher Beckenrandschwimmer, oder lieber Turnbeutelvergesser... Eins ist mal Fakt, im Gegensatz zu Dir wurde ich hier noch nie gesperrt. Und ich wage fast zu behaupten, daß Du der einzige hier bist dem das gleich mehrfach gelungen ist. Ganze 42 mal!

Eigentlich bin ich hier um über Motorsport zu diskutieren. Da dies hier dank Dir aber nicht mehr möglich ist, vertreib ich mir eben mit Deiner galoppierenden Inkompetenz die Zeit...

Also strebst du nach der 3. Sperre in wenigen Monaten? Hättest du doch auch einfach sagen können, anstatt hier pseudo Diskussionen anzuzetteln, wo du dich dann am Ende wieder nur bloß selbst an die Wand gespielt hast^^


Wie gesagt, ich wurde noch nie gesperrt... Das ändert sich auch nicht, nur weils lügen cindy ohne Unterlass behauptet... Und solange du hier dein unwesen treiben darfst, brauch ich mir keine Gedanken machen gesperrt zu werden. Die pseudo Diskussionen wachsen schon auf deinem mist, und zu behaupten dass ich mich an die Wand gespielt hätte weil du behauptet hast die Motoren hätten die letzten Jahre zwischen den rennen gewartet un revidiert werden dürfen, und das dann mir in den mund legen wolltest, als dir mal wieder klar wurde dass du stuss erzählt hast, halte ich gelinde gesagt für gewagt...

Beitrag Montag, 24. Februar 2014
AWE AWE

Beiträge: 13287
Vettel-T-Best hat geschrieben:
FlyingLap hat geschrieben:
Vettel-T-Best hat geschrieben:
Ach Mr. Mudd, oder doch eher Beckenrandschwimmer, oder lieber Turnbeutelvergesser... Eins ist mal Fakt, im Gegensatz zu Dir wurde ich hier noch nie gesperrt. Und ich wage fast zu behaupten, daß Du der einzige hier bist dem das gleich mehrfach gelungen ist. Ganze 42 mal!

Eigentlich bin ich hier um über Motorsport zu diskutieren. Da dies hier dank Dir aber nicht mehr möglich ist, vertreib ich mir eben mit Deiner galoppierenden Inkompetenz die Zeit...

Also strebst du nach der 3. Sperre in wenigen Monaten? Hättest du doch auch einfach sagen können, anstatt hier pseudo Diskussionen anzuzetteln, wo du dich dann am Ende wieder nur bloß selbst an die Wand gespielt hast^^


Wie gesagt, ich wurde noch nie gesperrt... Das ändert sich auch nicht, nur weils lügen cindy ohne Unterlass behauptet... Und solange du hier dein unwesen treiben darfst, brauch ich mir keine Gedanken machen gesperrt zu werden. Die pseudo Diskussionen wachsen schon auf deinem mist, und zu behaupten dass ich mich an die Wand gespielt hätte weil du behauptet hast die Motoren hätten die letzten Jahre zwischen den rennen gewartet un revidiert werden dürfen, und das dann mir in den mund legen wolltest, als dir mal wieder klar wurde dass du stuss erzählt hast, halte ich gelinde gesagt für gewagt...



Lügen Cindy hat sich immer noch keinen entspiegelten Bildschirm zugelegt und ist nach wie vor der Meinung das der, den er im Monitor sieht, sein Feind ist . Von daher kommt das auch das er immer seine Schandtaten anderen versucht anzudichten . Ein altes Leiden bei ihm :-)

Beitrag Dienstag, 25. Februar 2014

Beiträge: 2343
Vettel-T-Best hat geschrieben:
Wie gesagt, ich wurde noch nie gesperrt...

Immer mit einem Witz anfangen, so lenkt man von dem folgenden Unsinn ab^^

Beitrag Dienstag, 25. Februar 2014

Beiträge: 0
FlyingLap hat geschrieben:
Vettel-T-Best hat geschrieben:
Wie gesagt, ich wurde noch nie gesperrt...

Immer mit einem Witz anfangen, so lenkt man von dem folgenden Unsinn ab^^


ok, so baust du deine Beiträge auf, aber das ist hier doch schon jedem klar. Was willst du uns damit sagen?
Wie wäre es, wenn du zur Abwechslung deine Phantasien mal untermauerst, so mit was handfestem?
Ich meine, für deine 43 Identitäten kann ich zumindest die Aussagen eines ehemaligen mods aufführen. Die begründest du zwar wieder mit wilden Verschwörungstheorien, dennoch ist das von der beweislage her 100% mehr als dir für deine Beweisführung je zur Verfügung stehen wird. In einem gerichtsverfahren würdest du dich mit deiner Argumentation in gleichem ausmaß lächerlich machen, wie in deinen anderen Streitfällen hier.

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein