Champ Cars

Wilson mit provisorischer Pole - 1. Qualifying, Long Beach

Justin Wilson ergatterte die letzte provisorische Pole der ChampCar-Geschichte.
von Stephan Heublein

Während das IRL-Rennen in Motegi wegen Regens um einen Tag auf Sonntag verschoben wurde, klappte beim ChampCar-Abschied in Long Beach alles: im 1. Qualifying schnappte sich Justin Wilson die provisorische Pole Position. Der Brite war eine halbe Sekunde schneller als Oriol Servia und Alex Tagliani.

Im letzten ChampCar-Rennen der Geschichte erzielte Mario Dominguez das beste Resultat für sein Team Pacific Coast Motorsport. Der Mexikaner schnappte sich die viertbeste Zeit vor dem IRL-Sieger von St. Petersburg Graham Rahal.

Die Top10 komplettierten Enrique Bernoldi, Franck Montagny, Paul Tracy und Will Power. Franck Perera landete in Folge von Benzindruckproblemen nur auf dem 16. Platz. Roberto Moreno fuhr für Minardi HVM auf den 11. Platz. Das Comeback von Jimmy Vasser verlief nicht ganz perfekt. Der ChampCar-Veteran kam in Kurve 1 von der Strecke ab und belegte nur Platz 15 - hinter Antonio Pizzonia und Bruno Junqueira. Pizzonia drehte sich ebenfalls in Kurve 1 und schlug mit seinem Auto in der Mauer ein. Nelson Philippe kam wegen eines Getriebeproblems überhaupt nicht zum Fahren.

Ergebnis, 1. Qualifying

1. Justin Wilson Newman Haas Lanigan 1:07.356
2. Oriol Servia KV Racing 1:07.858 + 0.502
3. Alex Tagliani Walker 1:07.887 + 0.531
4. Mario Dominguez Pacific Coast 1:07.998 + 0.642
5. Graham Rahal Newman Haas Lanigan 1:08.172 + 0.816
6. Enrique Bernoldi Conquest 1:08.272 + 0.916
7. Franck Montagny Forsythe Pettit 1:08.325 + 0.969
8. Paul Tracy Forsythe Pettit 1:08.488 + 1.132
9. Will Power KV Racing 1:08.519 + 1.163
10. EJ Viso HVM 1:08.532 + 1.176
11. Roberto Moreno Minardi HVM 1:08.549 + 1.193
12. Alex Figge Pacific Coast 1:08.549 + 1.193
13. Antonio Pizzonia Rocketsports 1:08.658 + 1.302
14. Bruno Junqueira Dale Coyne 1:08.813 + 1.457
15. Jimmy Vasser KV Racing 1:09.066 + 1.710
16. Franck Perera Conquest 1:09.153 + 1.797
17. David Martinez Forsythe Pettit 1:09.381 + 2.025
18. Mario Moraes Dale Coyne 1:09.438 + 2.082
19. Juho Annala Rocketsports 1:11.265 + 3.909
20. Nelson Philippe Minardi HVM


Weitere Inhalte:
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video