Auto

Bis zu 430 PS - Individualisierung für den BMW X4 M40i

Die Dähler Design & Technik GmbH aus der Schweiz hat den BMW X4 M40i getunt.

Motorsport-Magazin.com - Die Performance und das äusserst dynamische Fahrverhalten des X4 (F26) sind auf hohe Leistung ausgelegt. Dies gilt inbesondere in der Top-Version als M40i, mit dem gleichen Motor, wie er im neuen M2 Coupé (N55) seinen Dienst verrichtet. Die (Ausgangs-)Basis ist also gut! Dähler Design & Technik GmbH aus Belp bei Bern in der Schweiz will sie noch besser, kraftvoller und harmonischer machen. Die Motivation von Christoph Dähler ist es, dem X4 M40i als Krönung noch "das gewisse Etwas" aufzusetzen - mit den harmonischen und kraftvollen Einzelkomponenten "powered & built by dÄHLer" bis hin zum Komplettfahrzeug als "dÄHLer competition line".

Die aufwändig abgestimmten Leistungssteigerungen "powered by dÄHLer" zum Beispiel genügen höchsten Anforderungen hinsichtlich Leistung, Drehmoment, Langlebigkeit (Standfestigkeit) und selbstverständlich auch bezüglich Umweltverträglichkeit. Umgesetzt wurden sie laut Dähler mit innovativer und technischer Kompetenz, handwerklichem Können sowie der sprichwörtlichen Liebe zum Detail.

Ein Druck auf den Startknopf reicht demnach aus, um die Energie und die unbändige Kraft des X4 M40i "dÄHLer competition line" spürbar zu machen. Die BMW-Individualisierung aus der Schweiz für den X4 M40i als "dÄHLer competition line" umfasst unter anderem eine Leistungssteigerung auf 400 bis 430 PS, Gewindefahrwerk, Hochleis- tungsbremsanlage, Edelstahlabgasanlage, Räder/Reifen sowie eine verbesserte Aerodynamik und Optik.

Dähler Design & Technik GmbH kitzelt nicht bloss Leistung um der Leistung Willen aus der Basis (360 PS/465 Nm). Vielmehr geht es um das Zusammenspiel vieler Teile und das harmonische Ganze, das für Christoph Dähler und sein Team im Zentrum steht. Am Schluss entscheidet die Fahrbarkeit durch die höchst individuelle Abstimmung jedes Fahrzeuges. Zudem muss das individualisierte Fahrzeug seriös und prüfbar sein. Summa summarum stellt der X4 M40i "dÄHLer competition line" die bayerische Basis angeblich klar in den Schatten.

Leistungssteigerung ist Herzstück beim Tuning des BMW X4

Das Herzstück bildet die Leistungssteigerung, die in drei Stufen angeboten wird: Schon Stufe 1 bringt den Reihen-6-Zylinder M TwinPower Turbo mit 2.979 ccm Hubraum auf 400 PS (= 294 kW) und steigert das maximale Drehmoment auf 570 Newtonmeter. Noch mehr Power verspricht Stufe 2, welche dem verbauten N55-Triebwerk zu 420 PS (= 309 kW) verhelfen. Das maximale Drehmoment liegt bei 580 Newtonmeter.

In der aktuell höchsten Ausbaustufe 3 leistet das Triebwerk 430 PS (= 316 kW). Das Drehmoment liegt nochmals höher, bei eindrücklichen 590 Nm (begrenzt). Das genügt, um den X4 M40i in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 zu beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h zu erreichen.

Alle Varianten erreichen mit EU-/CH-Zulassung die Euro-6-Norm und unterscheiden sich beim Emissionsverhalten nicht von der Serie. Für eine zusätzliche und markante Steigerung der Agilität sorgt das auf das Fahrzeug sorgfältig ab- gestimmte Performance-Gewindefahrwerk "built by dÄHLer". Das sportlich-straffe Fahrwerk bietet eine Tieferlegung und eine in 18 Stufen einstellbare Zug- und Druckstufe (kann separat und unabhängig voneinander eingestellt werden). Zusätzlich verbaut Dähler Design & Technik GmbH die bewährte 8-Kolben-Hochleistungsbremsanlage mit 400 Millimeter grossen Bremsscheiben sowie eine Edelstahlabgasanlage – ebenfalls "built by dÄHLer". Das MID-Display- System zur Anzeige zahlreicher Zusatzinformationen rundet das Individualisierungs-Programm ab.

Optisch orientiert sich X4 M40i von Dähler Design & Technik GmbH eng an der Serie, die Aerodynamik und speziell der Anpressdruck an der Vorderachse pro tieren allerdings von einer dezenten, effzienten Frontspoiler-Lippe. Das Interieur wird auf Kundenwunsch einer entsprechenden Kur mit dem gewissen "dÄHLer- Touch" unterzogen.


Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video