Motorsport-Magazin.com Plus
Auto

GT 86 meets Tzunamee - Tuner bringt neue Felgen für Toyota GT 86

Die Schweizer Felgenschmiede Barracuda Wheels bringt neue Felgen für den Toyota GT 86.

Motorsport-Magazin.com - Kaum ein japanisches Fahrzeug wurde von Sportwagen- und Tuningfreunden in den letzten Jahren so sehnsüchtig erwartet, wie der brandneue Toyota GT86. Kein Wunder, bringt das neue Sportcoupé doch die besten Anlagen für ein dynamisches Fahrvergnügen mit: klassischen Heckantrieb, einen drehzahlgierigen 200-PS-Vierzylindermotor, ein knackiges Fahrwerk sowie ein geringes Gewicht bei niedrigem Fahrzeugschwerpunkt. Nicht eben adäquat ist da allerdings die serienmäßige 17-Zoll-Rad/Reifen-Kombination des GT86, weshalb die Schweizer Felgenschmiede Barracuda Wheels den Japan-Renner nun auf perfekt zu dessen sportivem Charakter passende Tzunamee-Leichtmetallfelgen stellte.

Perfekt in die Radhäuser des Toyota GT86 passen die aggressiv gestylten Tuner-Felgen in den Größen 8x20 Zoll vorn sowie 9x20 Zoll hinten. Aufgezogen wurde rundum Bereifung der Dimension 225/30R20. Diese Rad/Reifen-Kombination ist jedoch derzeit nur für den Schweizer Markt erhältlich, für Interessenten in Deutschland und der EU werden attraktive 19-Zoll-Varianten angeboten.

Die Barracuda Tzunamee ist in den Oberflächen-Finishes Matt-Black/Polished, Higloss-Black, Real-Chrome, White-Polished und Gun-Metal erhältlich. Zudem sind Individual-Designs wie die extravaganten Wheelz Art-Varianten "GoldTiger" und "PinkTiger", farbige Speichenembleme sowie Pulverbeschichtungen in verschiedenen Candy-Farbtönen erhältlich. Das Größenportfolio umfasst neun Dimensionen von 7,5x17 bis 10x22 Zoll in diversen Lochkreisen.