Tipp

MotoGP - Live-Ticker: MotoGP-Test in Valencia für 2017

Vinales toppt auch zweiten Test-Tag in Valencia

Die MotoGP testet in Valencia. Jorge Lorenzo zum letzten Mal in diesem Jahr auf Ducati. Die volle Action im LIVE-TICKER:
von

Ergebnis MotoGP-Test Valencia, Mittwoch:

Pos.FahrerTeamZeitRunden
1.Maverick VinalesYamaha1:29.97577
2.Marc MarquezRepsol Honda+0.19679
3.Andrea DoviziosoDucati+0.27262
4.Andrea Iannone Suzuki+0.62452
5.Dani PedrosaRepsol Honda+0.71142
6.Cal CrutchlowLCR Honda+0.73464
7.Valentino RossiYamaha+0.73470
8.Jorge LorenzoDucati+0.76967
9.Aleix Espargaro Aprilia+0.91062
10.Jonas Folger Tech3 Yamaha+0.97364
11.Johann ZarcoTech3 Yamaha+1.04062
12.Jack MillerMarc VDS Honda+1.09460
13.Scott Redding Pramac Ducati+1.14349
14.Alvaro Bautista Aspar Ducati+1.21169
15.Hector BarberaAvintia Ducati+1.26960
16.Michele Pirro Pramac Ducati+1.84141
17.Pol EspargaroKTM+1.87871
18.Tito Rabat Marc VDS Honda+1.94362
19.Loris Baz Avintia Ducati+2.18653
20.Bradley SmithKTM+2.56360
21.Eugene LavertyAprilia+2.59358
22.Karel AbrahamAspar Ducati+2.72442
23.Takuya TsudaSuzuki+3.33078
24.Alex RinsSuzuki+3.78671

+++ SO LIEFEN DIE TESTTAGE IN VALENCIA +++

17:30 Uhr
Ende
Die Tests sind offiziell beendet, jetzt kommen nur noch die Testversuche. Auch Marquez hat sich entschieden, es nochmal zu riskieren. Jetzt geht es in die wohlverdienten Weihnachtsferien, bevor die Tests Sepang Ende Januar weitergehen.

17:28 Uhr
Startversuche
Die einzigen, die die zehn Minuten nach dem Test für Starts verwenden, sind Alvaro Bautista und Jorge Lorenzo.

17:17 Uhr
Pedrosa
Pedrosa funkt Lorenzo in die Statistik. Kaum ist die Ducati in der Box, geht Pedrosa für ein paar Startversuche auf die Strecke. Bautista tut es ihm gleich. Die Sonne verabschiedet sich langsam aber sicher ebenfalls.

17:15 Uhr
Erster und Letzter
Lorenzo war der erste Pilot, der heute Morgen auf die Strecke gegangen ist und jetzt ist er der Letzte, der nach einem kurzen Shakedown mit der GP16 wieder in die Box kommt. Offiziell gehen die Tests noch eine Viertelstunde.

17:10 Uhr
Rossi macht Feierabend
Lorenzo geht mit der GP16 nochmal auf die Strecke, während Ex-Teamkollege Rossi den Valencia-Test hinter sich lässt und aus der Box verschwindet. Lorenzos neuer Teamkollege Dovizioso sitzt immer noch in Lederkombi in der Box und isst gemeinsam mit seiner Crew ein Sandwich.

17:02 Uhr
Startversuche
Nicht mal mehr eine halbe Stunde auf der Uhr und alles, was auf der Strecke im Moment noch passiert, sind Startversuche in der Boxengasse. Unter anderem versuchten sich Jack Miller und Andrea Iannone. Trotzdem gibt die IRTA den Fahrer ab 17:30 Uhr nochmals zehn Minuten Zeit, um nur Startversuche zu machen.

16:43 Uhr
45 Minuten
Es ist noch eine Dreiviertelstunde auf der Uhr und auf der Strecke ist es noch ruhig. Marquez, Bautista und Smith sind die einzigen Fahrer auf der Strecke, Pol Espargaro kommt gerade dazu. Auch Lorenzo macht sich für einen letzten Stint bereit.

16:35 Uhr
Smith liegt
Bradley Smith hat den ersten Sturz des Tests hinter sich. Er ist in Kurve 14 unverletzt gestürzt und ist bereits wieder auf den Beinen.

16:25 Uhr
Ruhe
Langsam wird es ruhiger auf der Strecke. Aufgrund der Roten Flaggen am Vormittag hat die Rennleitung den Fahrern eine zusätzliche halbe Stunde gewährt, die wenigsten Piloten scheinen diese aber nutzen zu wollen. Aktuell sind nur noch fünf Piloten auf der Strecke, Lorenzo geht gerade für einen kurzen Ausflug noch einmal auf die Strecke.

15:55 Uhr
Off-Topic
Mal etwas abseits der Tests: Jorge Lorenzo hat auf der EICMA in Mailand gegenüber Motorsport-Magazin.com exklusiv über seine Helmdesigns gesprochen.

Hobby-Designer: Wie Jorge Lorenzo seine Helme gestaltet: (03:05 Min.)

15:51 Uhr
Aus für Abraham
Für Karel Abraham ist der Valencia-Test vorzeitig vorbei. Aufgrund eines Elektronik-Problems an seiner Aspar Ducati, das heute nicht mehr behoben werden kann, packt der Tscheche jetzt seine Sachen.

15:48 Uhr
Hoheitsbeleidigung
Marquez fühlt sich von Vinales' Bestzeit herausgefordert. Er legt nach, es reicht aber nur für Rang zwei.

15:41 Uhr
Vinales!
Unfassbar! Vinales hat es als erster Pilot des Tests in die 1:29er Zeiten geschafft.

15:35 Uhr
Rins-News
Es gibt Neuigkeiten aus dem Krankenhaus über den gecrashten Alex Rins. Er hat sich den T8- und T12-Wirbel verletzt, die Wirbelsäule wurde aber nicht in Mitleidenschaft gezogen. Rins wird heute Nacht im Krankenhaus bleiben, bevor er morgen mit einem Krankenwagen nach Barcelona gebracht wird. Ein Statement von Team und Ärzten soll später am Tag folgen, Rins wird voraussichtlich aber für einen Monat ausfallen.

15:32 Uhr
TopGun
Maverick Vinales schlägt auch an Tag zwei wieder zu. Mit knapp zwei Stunden auf der Uhr holt er sich mit 1:30.164 die Bestzeit.

15:21 Uhr
Maniac-Time
Andrea Iannone hat sich von seinen Crashs erholt und hat sich selbst in die Top-3 befördert.

15:18 Uhr
Langsam, aber sicher
Erster Einsatz nach der Mittagspause und Rossi kommt langsam auf Touren. In einer Runde holte er sich Platz fünf, einen Umlauf später Platz vier.

15:05 Uhr
Lorenzo zurück in den Top-3
Nach der Mittagspause ist Lorenzo auf der Ducati zurück in den Top-3.

14:58 Uhr
Tutorial
Im Pramac-Team wird in 25 Sekunden ein Reifenwechsel durchgeführt. Ihre Piloten Redding und Pirro sind zur Zeit aber in der Box. Eigentlich kein Grund zur Eile also.

14:16 Uhr
Dovi setzt sich an die Spitze
Andrea Dovizioso fängt Marquez ab. Mit seiner Ducati setzt er sich 0.115 Sekunden vor den Spanier.

14:09 Uhr
Marquez toppt sich selbst
Marc Marquez hat eben seine eigene Bestzeit gedrückt. Er steht jetzt bei 1:30.558.

14:06 Uhr
Dovizioso und Crutchlow in den Top-5
Pünktlich zur Mittagspause kommt Leben in die Top-5. Marquez bleibt weiterhin an der Spitze, dahinter verdrängt Dovizioso Rossi auf Platz drei. Vinales bleibt Vierter, Crutchlow holt sich Platz fünf.

13:46 Uhr
Stoppie
Zwar keine starke Rundenzeit, aber einen beeindruckenden Wheelie hat Scott Redding soeben hingelegt:

13:34 Uhr
Folger raus, Zarco rein
Johann Zarco ist gerade in die Top-9 gefahren. Damit hat er seinen Teamkollegen Jonas Folger aus den Top-10 gekickt. Iannone und Rabat tun es ihm gleich, Folger liegt derzeit nur noch auf Rang 13.

13:19 Uhr
Rossi macht ernst
Lange ist er noch nicht auf der Strecke und doch will Rossi beweisen, wer der Stärkere in der Yamaha-Box ist. Mittlerweile ist er auf Rang zwei vorgefahren und liegt damit nur hinter Marquez.

13:04 Uhr
Top-5 im Wechsel
In der Top-5 tut sich im Moment einiges. Rossi hat sich in die Top-5 geschoben und damit Neu-Teamkollege Vinales rausgekickt. Aleix Espargaro hat es auf der Aprilia sogar in die Top-3 geschafft.

12:50 Uhr
Doktor steigt ein
Mit knapp fünf Stunden auf der Uhr hat sich Valentino Rossi auf die Strecke begeben. Er reiht sich auf Rang zwölf ein.

12:41 Uhr
Miller down
Jack Miller hat es in Kurve eins erwischt, kurz nachdem er es in die Top-3 geschafft hat. Er ist auf den Beinen und hilft dem Marshalls, sein Bike aufzuheben.

12:32 Uhr
Bautista liegt
In Turn 2 geht Alvaro Bautista zu Boden. Er bleibt unverletzt und bekommt das Bike mit Hilfe der Streckenposten wieder an.

12:30 Uhr
Lorenzo auf der GP17
Jorge Lorenzo steigt zum ersten Mal an diesem Tag auf das Bike für die nächste Saison.

12:22 Uhr
Marquez wieder unterwegs
Marc Marquez hat der Sturz wohl nicht allzu viel ausgemacht. Er fährt schon wieder und liegt nach wie vor in Führung. Dahinter klettert Jack Miller auf P2.

12:12 Uhr
Marquez gestürzt
Marc Marquez fängt einen Highsider in Kurve 2 ab, muss durch die Auslaufzone und endet im Kies. Der Weltmeister veruscht verzweifelt, seine Maschine wieder an zu bekommen, aber es funktioniert nicht.

12:05 Uhr
Strecke endlich offen
Nach über eine Stunde Wartezeit geht es wieder los. Suzuki-Tester Takuya Tsuda geht als Erster wieder raus. Alvaro Bautista und Loris Baz folgen ihm.

12:00 Uhr
Boxengasse öffnet um 12:05 Uhr
Die Rennleitung hat in der Auslaufzone von Turn 12 jetzt einen Airfence aufgestellt. In fünf Minuten geht es nun endlich weiter.

11:17 Uhr
Restart dauert noch
Die Teams wurden soeben darüber informiert, dass die Reparaturarbeiten an der Streckenbegrenzung noch 15 bis 20 Minuten dauern werden.

11:16 Uhr
Neues von Rins
Herve Poncharal hat soeben beim Medical Center vorbeigeschaut und erklärte: "Rins klagte über leichte Rückenschmerzen - das ist der Grund, warum er in ein Krankenhaus gebracht wurde."

11:04 Uhr
Wie geht es Rins und Iannone?
Iannone ließ sich direkt zurück an die Box chauffieren, dürfte also keine ernste Verletzung haben. Rins hingegen wird zu einer genauen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Er ist bei Bewusstsein, aber vielleicht hat ein Knochen etwas abbekommen.

11:00 Uhr
ROTE FLAGGE!
Die Rennleitung unterbricht, weil die Reifenstapel nach den beiden Unfällen in der Auslaufzone der 12. Kurve erst wieder aufgebaut werden müssen. Binnen 15 Minuten sind dort die Suzukis von Iannone und Rins eingeschlagen.

10:59 Uhr
Heftiger Cras von Iannone
Auch Andrea Iannone wirft seine Suzuki abenfalls in Kurve 12 weg. Er hält sich das linke Handgelenk, während die Streckenposten die Teile seines geschrotteten Motorrads aufsammeln.Iannone selbst steigt bei Julian Simon auf den Roller und lässt sich wegführen.

10:45 Uhr
Rins stürzt
Alex Rins sorgt für den ersten Sturz des Tages. Der Suzuki-Neuzugang rutscht in Turn 12 über das Vorderrad weg. Das Motorrad sieht stark mitgenommen aus. Rins wurde abtransportiert und muss jetzt wohl erst einmal zum medizinischen Check.

10:35 Uhr
Endlich ordentlich Betrieb
Acht Fahrer sind nun gleichzeitig auf der Strecke. Neben Marquez auch beide Espragaro-Brüder, Dovizioso, Rins, Rabat, Bautista und Abraham. Marquez liegt beriets unter 1:31 und ist damit um eine Sekunde schneller als alle anderen.

10:18 Uhr
Auch Marquez fährt
Mit nur 13 Grad Asphalttemperatur zeigt sich die Strecke nicht gerade von ihrer griffigsten Seite. Derzeit ist Marc Marquez der einzige, der einsam seine Runden zieht.

10:03 Uhr
Lorenzo macht den Auftakt
Wie schon am Dienstag ist auch heute Lorenzo der erste Fahrer, der sich auf die Strecke wagt. Da Yamaha ihm weitere Tests untersagt hat, ist es seine letzte Ausfahrt bis zum Testauftakt 2017 Ende Januar in Sepang.

10:00 Uhr
Start der Session
Es geht los! Die meisten Garagentore sind aber noch unten. Gestern war zu Beginn mehr los.

09:44 Uhr
Hallo zum zweiten Test-Tag!
Um zehn Uhr geht es in Valencia wieder los. Test-Tag zwei steht auf dem Programm und damit zum Beispiel der letzte Auftritt von Jorge Lorenzo auf Ducati in diesem Jahr.

Ergebnis MotoGP-Test Valencia, Dienstag:

Pos.FahrerTeamZeitRunden
1.Maverick VinalesYamaha1:30.93061
2.Valentino RossiYamaha+0.02047
3.Jorge LorenzoDucati+0.12260
4.Marc MarquezRepsol Honda+0.17253
5.Andrea DoviziosoDucati+0.20154
6.Cal CrutchlowLCR Honda+0.22669
7.Andrea Iannone Suzuki+0.23541
8.Scott Redding Pramac Ducati+0.31271
9.Hector BarberaAvintia Ducati+0.35643
10.Dani PedrosaRepsol Honda+0.37642
11.Jack MillerMarc VDS Honda+0.54762
12.Alvaro Bautista Aspar Ducati+0.74458
13.Michele Pirro Pramac Ducati+1.13847
14.Aleix Espargaro Aprilia+1.24761
15.Loris Baz Avintia Ducati+1.38542
16.Jonas Folger Tech3 Yamaha+1.52052
17.Johann ZarcoTech3 Yamaha+1.53261
18.Tito Rabat Marc VDS Honda+1.64872
19.Pol EspargaroKTM+1.68357
20.Bradley SmithKTM+1.87652
21.Alex RinsSuzuki+1.88171
22.Eugene LavertyAprilia+2.00545
23.Karel AbrahamAspar Ducati+2.30159
24.Sam Lowes Aprilia+2.42963
24.Takuya TsudaSuzuki+3.18041
25.Francesco BagnaiaAspar Ducati+6.0109

18:00 Uhr
Schluss
Wir machen Schluss für heute, genau wie die Piloten auf der Strecke. Morgen melden wir uns pünktlich zum zweiten Testtag zurück. Versprochen!

17:52 Uhr
Eure Meinung
Wir haben jetzt den ersten Tag, die ersten Leistungen und die ersten Crashs gesehen. Nach der ersten Bilanz - auf was freut ihr euch für die Saison 2017 am meisten?

17:44 Uhr
Momentaufnahme
Nachdem der erste Testtag offiziell vorbei ist, haben die Fahrer ihre zehn Minuten Start-Test. Marquez hat die Zeit genutzt:

17:28 Uhr
Krankenhaus
Laut dem Aprilia-Team ist ihr Rookie Sam Lowes nach seinem Crash im Test ins Krankenhaus gebracht worden. Bereits erkannte Verletzungen hat der Brite zwar keine, aber Team und Fahrer wollen auf Nummer sicher gehen.

17:22 Uhr
O-Ton Jonas
Motorsport-Magazin.com hat die ersten Worte von Jonas Folger nach den Test, im Gespräch mit Edgar Mielke:

17:09 Uhr
Nachlese
Wer den ersten Testtag in Ruhe nochmal rekapitulieren will, kann das mit unserem Bericht hier tun:

17:00 Uhr
Zeit aus
Der erste Trainingstag ist beendet, die sieben Stunden Zeit sind abgelaufen. Für die Piloten gibt es jetzt noch zehn Minuten Extra-Zeit, um Starts zu üben.

16:56 Uhr
Eine Runde
Das war ein kurzer Ausflug. Nach einer Runde mit der GP17 kommt Lorenzo bereits wieder in die Box. Eugene Laverty ist in den letzten Minuten gecrasht, wieder einmal in Kurve zehn. Ihm ist nichts passiert.

16:54 Uhr
Eng
Eben war er mit der GP16 auf der Strecke, jetzt folgt ein kurzer Wechsel. Lorenzo ist jetzt mit der GP17 unterwegs. Die letzten fünf Minuten sind angebrochen.

16:41 Uhr
Lorenzo
Lorenzo geht nochmal auf die Strecke, die GP17 lässt er aber ein weiteres Mal stehen. Es sind noch 18 Minuten auf der Uhr. Aus der Ducati-Box heißt es: "Wir werden sehen, ob wir heute noch Zeit haben. Wenn ja, geht er vielleicht nochmal für einen kurzen Moment auf die Strecke."

16:39 Uhr
Langsam Ruhe
Viele Garagentüren sind bereits zu, die meisten Teams haben den ersten Testtag bereits beendet.

16:14 Uhr
Es passiert doch
Die Pläne von Ducati haben sich geändert. Lorenzos GP17 wird gerade aufgewärmt, zum Abschluss geht er nochmal mit dem neuen Bike auf die Strecke.

16:09 Uhr
Turn 10
Turn 10 ist heute der Crash-Hotspot. Suzuki-Testfahrer Tsuda hat sein Bike komplett zerlegt, genauso hat es Sam Lowes zum ersten Mal an diesem Tag hingelegt.

16:00 Uhr
60 Minuten
Die letzte Stunden Testzeit ist angebrochen, Vinales führt noch immer vor Rossi und Marquez.

15:43 Uhr
Kühl
Iannone ist auch in Kurve 10 gestürzt. Die Suzuki ist in die Airfence geknallt und hat viel Schaden mitbekommen. Iannone, noch immer nicht 100 Prozent fit, hatte Schwierigkeiten, auf die Beine zu kommen, humpelt jetzt aber aus dem Kiesbett und fährt selbstständig mit einem Scooter zurück in die Box.

15:38 Uhr
Baz
Loris Baz ist in Kurve acht zu Boden gegangen. Dem Avintia-Piloten ist genau wie Crutchlow nichts passiert. Die Strecke wird nun langsam kälter, weshalb die Fahrer jetzt leichter crashen.

15:35 Uhr
Crutch
Cal Crutchlow ist in Kurve 14 unverletzt gestürzt. Er war mit seinem 2016er-Bike unterwegs und ist unverletzt. Ärgern tut er sich aber dennoch.

15:34 Uhr
Weiter nach vorn
Eine Runde nach Rang drei hat sich Vinales jetzt die Bestzeit geholt. Er führt die Zeitnahme jetzt um 0.020 Sekunden vor Rossi an. Dieser ist im Moment mit dem neuen Motor, aber dem 2016-Chassis unterwegs.

15:30 Uhr
Vinales auf drei
Maverick Vinales hat sich in die Top-3 geschlichen. Rossi und Marquez führen nach wie vor vor ihm, allerdings fehlen Vinales nur 0.108 Sekunden auf seinen Neu-Teamkollegen Rossi.

15:27 Uhr
GP17
Es ist soweit. Doviziosos GP17 wird im Moment in der Pitlane aufgewärmt, in wenigen Augenblicken zeigt der Italiener, was die neue Desmosedici kann. Lorenzo wird voraussichtlich heute nicht mehr auf dem neuen Bike auf die Strecke gehen.

15:16 Uhr
Crash
Pol Espargaro ist in Kurve zehn unverletzt zu Boden gegangen. Er ist bereits wieder auf den Beinen und mit einem Scooter auf dem Weg zurück in die Box. Es ist der zweite Crash des Tages.

Pol Espargaros KTM wird in die Box transportiert - Foto: Motorsport-Magazin.com

15:11 Uhr
Werks-Support
Cal Crutchlow ist zurück auf der Strecke - und ist mit einem Repsol-Tank. Das nur zum Thema Werksunterstützung.

15:00 Uhr
Zwei Stunden
Die MotoGP-Artisten haben noch zwei Stunden, dann ist der erste Test-Tag in Valencia beendet. Auf der Strecke sind außerdem einige Fahrer dazugekommen. Neben Weltmeister Marquez auch noch Pedrosa, Miller, Redding, Baz und Zarco.

14:46 Uhr
Frischfleisch
Jetzt sind auch noch Karel Abraham, Tito Rabat, Hector Barbera und Maverick Vinales auf die Strecke gegangen. Rins und Pedrosa sind nach ihren kurzen Stint wieder in der Box.

14:27 Uhr
Leben
Nach der Mittagspause kommt langsam wieder Leben auf die Strecke. Smith ist schon seit einigen Runden auf der Strecke, jetzt ist auch Pedrosa auf der 2016er-Honda auf die Strecke gegangen. In der Suzuki-Box wird Rins' Bike aufgewärmt.

14:11 Uhr
Upgrade für Bautista
Noch sitzt er in der Box, aber wenn Alvaro Bautista auf die Strecke geht, wird er das mit einer GP16 tun. Pedrosa war derweil schon auf der 2017er RC213V unterwegs.

14:01 Uhr
Ok
Rossi ist zurück in der Box und hat sich bei seinem Crash nichts getan.

13:47 Uhr
Rossi gestürzt
Valentino Rossi ist offenbar als erster Pilot des Tages gestürzt. Sein Bike wird momentan zurück in die Box gebracht, Rossi ist auf einem Scooter auf demselben Weg.

Foto: Motorsport-Magazin.com

13:44 Uhr
DesmoDovi
So schnell Crutchlow seinen dritten Platz bekommen hat, ist er wieder weg. Dovizioso hat ihn auf Rang vier verdrängt. Jetzt sind nur noch Rossi und Pol Espargaro auf der Strecke.

13:41 Uhr
Crutchlow vor
Cal Crutchlow hat es geschafft, sich in die Top-3 zu schieben. Ihm fehlen nur 0.206 Sekunden auf Rossis Bestzeit. Die meisten Fahrer sind zurzeit ohnehin in der Box, nur Rossi, Dovizioso und Pol Esoargaro sind auf der Strecke.

13:30 Uhr
Marquez und Barbera legen zu
Marc Marquez klettert wieder auf Position 2, Hector Barbera schiebt sich nun auch in die Top-5 nach vorne. Er ist aktuell schnellster Ducati-Fahrer.

13:12 Uhr
Folger verbessert sich
Jonas Folger legt noch einmal um zwei Zehntelsekunden zu und hat nur noch 2,1 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit.

12:59 Uhr
Iannone on fire
Andrea Iannone stellt seine weiße Suzuki auf Platz 2! 0.215 Sekunden fehlen dem Neuzugang nur auf Rossis Bestzeit. Jorge Lorenzo verbessert sich mit sechs Zehntel Rückstand indes auf die 6. Position.

12:45 Uhr
Rossi zum ersten Mal auf der Maschine für 2017
Valentino Rossi führt nun das Motorrad für die kommende Saiison aus. Im Gegensatz zu Ducati und Honda hat Yamaha das Bike aber lackiert und nicht schwarz belassen.

12:43 Uhr
Miller und Aleix legen sich an
Jack Miller ist etwas übermotoviert. Der Assen-Sieger legt sich mit Aleix Espargaro an und schiebt sich mit einer Berührung innen an ihm vorbei.

12:36 Uhr
Folger legt zu
Der deutsche Debütant steigert sich um eine halbe Sekunde und liegt nur noch 2,3 hinter der Spitze. Unter den Rookies ist er damit wieder der Schnellste.

12:26 Uhr
Iannone und Vinales trumpfen auf
Iannone schiebt sich auf den zweiten Rang. Es läuft ja richtig gut beim Suzuki-Neuzugang! Sekunden später muss er aber seinen Rang schon wieder an Maverick Vinales abgeben. Damit liegen die beiden 2016er-Yamahas nun an der Spitze.

12:17 Uhr
Lorenzo bricht auf zum zweiten Stint
Lange hat er sich nach seinen ersten Runden Zeit gelassen, aber jetzt begibt sich Jorge Lorenzo wieder auf die Strecke. Elf Fahrer haben sich mittlerweilevor ihn geschoben im Klassement.

12:11 Uhr
Update von KTM
Pol Espargaro fährt aktuell Rundenzeiten, die nur eine Zehntelsekunde langsamer sind als die schnellste Rennrunde von Mika Kallio am Sonntag. Dabei sitzt der Spanier heute zum ersten Mal auf dem Bike.

12:00 Uhr
Viel Action in den ersten Stunden
In den ersten zwei Stunden dieses Tests war schon viel Fahrbetrieb. Alle 26 Piloten waren bereits auf der Strecke, bis auf Andrea Dovizioso haben auch alle bereits eine fliegende Runde absolviert und somit eine Zeit angeschrieben.

11:55 Uhr
Rossi an der Spitze
Valentino Rossi hat sich nun an die Spitze gesetzt. 1:30.950 bedeuten eine halbe Sekunde Vorsprung auf die Honda-Fraktion.

11:53 Uhr
Marquez mit dem neuen Motorrad
Der Weltmeister fährt aktuell mit dem neuen Bike. Beim Motor hat Honda das Konzept von Screamer auf Big Bang umgestellt. Hier die ersten Onboard-Impressionen:

11:48 Uhr
Die Zeiten der Rookies
Jede Menge Debütanten heute im Feld. Aktuell ist Jonas Folger mit 2,402 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit der Schnellste. Teamkollege Johann Zarco hat 2,602 Sekunden Rückstand, Sam Lowes folgt mit 2,743 und Alex Rins mit 3,469 Sekunden Abstand.

11:44 Uhr
Rossi gibt Gas
Valentino Rossi schiebt sich auf den dritten Rang. Der Doktor zieht das Tempo auf seiner alten Maschine an.

11:32 Uhr
Pedrosa übernimmt Führung
Dani Pedrosa fängt Marc Marquez an der Spitze des Klassements ab. Beide Fahrer haben aktuell noch das alte Bike im Einsatz.

11:26 Uhr
Vinales klettert auf P2
Maverick Vinales gibt ja schon ordentlich Gas! Er verbessert sich auf Platz zwei und liegt nur noch drei Zehntel hinter Marc Marquez.

11:12 Uhr
Suzuki drosselt Elektronik bei Rins
Was ist der größte Unterschied zwischen einem MotoGP- und einem Moto2-Bike? Die Elektronik! Daher hat Suzuki bei Rins die Hilfsmittel aktuell auch runter gedreht, damit der Neuling langsam ein Gefühl für sein neues Motorrad aufbauen kann. Das hat Teamchef Davide Brivio soeben erklärt Im Laufe der beiden Tage wird man Wheelie Control und alle weiteren Hilfen immer mehr aufdrehen.

11:00 Uhr
Zarco feiert sein Debüt
Der zweifache Moto2-Weltmeister zeigt sich zum ersten Mal und fährt mit seiner Tech3 Yamaha raus. Zarco kann - wie Jonas Folger - die offizielle Lackierung des Teams ausführen.

10:48 Uhr
Vinales erstmals auf Yamaha
Maverick Vinales ist zum ersten Mal auf einer Yamaha unterwegs. Damit ist das schwere Erbe von Jorge Lorenzo offiziell angetreten.

10:45 Uhr
Pol Espargaro fährt auf der KTM raus
In Schwarz begibt sich Pol Espargaro auf die Strecke. KTM hat also eine andere Version am Start als jene, die Mika Kallio am Sonntag eingesetzt hat.

10:41 Uhr
Zehn Fahrer schon auf der Strecke
Nach 40 Minuten haben schon zehn Fahrer eine Zeit auf dem Tableau. Noch nicht gefahren sind unter anderem die KTM, Valentino Rossi, Maverick Vinales und Jonas Folger.

10:34 Uhr
Suzuki im Doppelflug
Suzuki hat mit Alex Rins und Andrea Iannone heute gleich zwe Neulinge im Einsatz. Das Duo begibt sich soeben auf die Strecke. Andrea Iannones improvisierte Lackierung ist vielleicht die schönste, die wir je gesehen haben.

10:32 Uhr
Marquez mit Bestzeit wieder an der Box
Der Weltmeister hat seinen ersten Stint auf dem alten Bike beendet. Mit 1:31,605 liegt er an der Spitze des Klassements.

10:29 Uhr
Bagnaia feiert sein Debüt
Der Vierte der diesjährige Moto3-WM darf nun als Lohn für seine zwei Saisonsiege auf der Aspar-Ducati Platz nehmen: Francesco Bagnaia dreht seine ersten MotoGP-Runden. 2017 fährt er aber zunächste einmal in Valentino Rossis Moto2-Rennstall.

10:18 Uhr
Aleix Espargaro geht auf die Strecke
Aleix Espargaro führt seine Aprilia zum ersten Mal aus. In knallgelb und schwarz wagt er sich auf die noch sehr kühle Piste. Auch Marc Marquez fährt nun - mit seinem Renn-Motorrad vom Sonntag

10:10 Uhr
Lorenzo wieder an der Box
Rund zehn Minuten hat der erste Stint von Lorenzo gedauert. Nun bespricht sich Lorenzo mit seiner Crew. Es ist ein wahrer Starauflauf an der Box: Neben Lorenzo und den Ducati-Bossen Gigi Dall'Igna und Paolo Ciabatti ist auch Edeltester Casey Stoner bei der Besprechung dabei.

10:06 Uhr
Aprilia ohne neue Teile
Die Italiener haben heute exakt das gleiche Bike am Start, das Alvaro Bautista und Stefan Bradl am Wochenende im Einsatz hatten. Keine neuen Teile, Aleix Espargaro führt sogar die Winglets aus, um einen Vergleich zu seiner Suzuki ziehen zu können. Debütant Sam Lowes fährt ohne Flügel.

10:00 Uhr
Lorenzo geht als Erster auf die Strecke
Jorge Lorenzo wagt sich als Erster auf die Strecke! Schwarz-rote Lederkombi, tiefschwarzes Bike. So bestreitet er die erste Runde seines Lebens auf einer Ducati.

09:58 Uhr
Alle Stars gut getarnt
Da alle transferierten Fahrer noch bis Saisonende bei ihren alten Arbeitgebern unter Vertrag stehen - und damit auch bei den jeweiligen Sponsoren in der Pflicht sind - dürfen sie heute noch nicht die offiziellen Lederkombis von kommender Saison überstreifen. Wie bei Tests üblich, sind auch die Motorräder noch im schwarzen Tarnkappen-Look unterwegs.

09:44 Uhr
Das aktuelle Wetter
Sonnenschein in Valencia, 12 Grad Luft- und 8 Grad Asphalt-Temperatur. Es herrschen also in etwa Bedingungen wie am vergangenen Rennwochenende.

09:22 Uhr
Hofmann verabschiedet sich von KTM
Alex Hofmann hat einst das Rollout der KTM RC16 bestritten, nun ist alles auf Schiene und der Deutsche zieht sich als aktiver Fahrer aus dem Projekt zurück. Künftig sind nur noch Mika Kallio, Pol Espargaro und Bradley Smith für die Entwicklung des Bikes verantwortlich. KTM bedankte sich am Montagabend bei Hofmann für seine Dienste.

09:08 Uhr
Probesitzen auf den Bikes
Die erste Aktion, die ein Fahrer auf einem neuen Bike durchführt, ist die Sitzanpassung. Die Piloten waren gestern schon eifrig dabei.

08:52 Uhr
Wer ist heute im Einsatz?
Alle Teams sind heute mit dabei. Suzuki und Aprilia haben auch ihre Testfahrer auf der Strecke. Beim Aspar-Team darf Moto3-Ass Francesco Bagnaia heute ran, da ihm Teamchef Jorge Martinez versprochen hat, Bagnaia dürfe in Valencia das MotoGP-Bike ausführen, wenn er 2016 zwei Moto3-Rennen gewinnt. Der einzige Stammfahrer, der heute fehlt, ist Danilo Petrucci. Er musste wegen eines familiären Vorfalls zurück nach Italien, wie sein Team am Montag bekanntgab.

Hier die komplette Übersicht, wer heute im Einsatz ist. Neuzugänge und Debütanten sind fett markiert.

TeamFahrer 1Fahrer 2Fahrer 3
YamahaValentino RossiMaverick Vinales
Repsol HondaMarc MarquezDani Pedrosa
DucatiJorge LorenzoAndrea Dovizioso
SuzukiAndrea IannoneAlex RinsTakuya Tsuda
ApriliaSam LowesAleix EspargaroEugene Laverty
KTMBradley SmithPol Espargaro
Tech 3 YamahaJonas FolgerJohann Zarco
Pramac DucatiMichele PirroScott Redding
LCR HondaCal Crutchlow
Marc VDS HondaJack MillerEsteve Rabat
Aspar DucatiAlvaro BautistaKarel AbrahamFrancesco Bagnaia
Avintia DucatiHector BarberaLoris Baz

08:45 Uhr
2017 startet jetzt!
Guten Morgen aus Valencia. Die MotoGP-Saison 2017 startet in Kürze. Ab 10:00 Uhr dürfen die Fahrer auf die Strecke. Es gibt jede Menge Premieren, denn alleine die sechs Werksteams haben heute acht Neuzugänge im Sattel zu präsentieren.

MotoGP startet mit Valencia-Test in die Saison 2017

Am Dienstag um 10 Uhr starten in Valencia die Motoren. Jorge Lorenzo gibt dann sein Debüt für Ducati, Maverick Vinales startet an Valentino Rossis Seite für Yamaha und Andrea Iannone führt seine neue Suzuki zum ersten Mal aus. Jonas Folger tritt die Nachfolge von Stefan Bradl als Deutschlands MotoGP-Aushängeschild an und steigt zum ersten mal auf seine Yamaha.

Motorsport-Magazin.com ist in Valencia und berichtet im Live-Ticker von beiden Testtagen. Bei uns entgeht euch nichts!


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter