MotoGP - Marquez: Erwarte engstes Rennen der Saison

Probleme des Vorjahres behoben

Nach der sechsten Pole im sechsten Qualifying der MotoGP-Saison 2014 ist Marc Marquez in Mugello logischer Topfavorit auf den Sieg. Er erwartet aber Gegenwehr.
von

Motorsport-Magazin.com - MotoGP-Weltmeister Marc Marquez behält seine weiße Weste. In Mugello sicherte sich der Repsol-Honda-Pilot fast schon standesgemäß eine weitere Pole Position - und ist damit weiterhin der einzige Fahrer, der in diesem Jahr ein Qualifying oder Rennen an der Spitze beendet hat. Nachdem Marquez im Vorjahr mit vier Stürzen am Mugello-Wochenende einen neuen Rekord aufstellte und auch das Rennen nicht beendete, schien der Dominator am Samstag komplett problemfrei unterwegs.

Nachdem Marquez nur das erste der vier Freien Trainings mit der Bestzeit beendete, erwartet er jedoch starke Konkurrenz im Kampf um den Sieg am Sonntag. "Ich bin natürlich sehr glücklich mit der Pole Position aber morgen erwarte ich vor allem zu Beginn des Rennens große Schwierigkeiten, denn vor allem Ducati ist immer sehr stark am Start." Mit Andrea Iannone, Yamaha-Pilot Jorge Lorenzo und Teamkollege Dani Pedrosa weiß Marquez harte Konkurrenz unmittelbar hinter sich. "Es wird mit Sicherheit sehr schwierig, aber wir werden alles für den Sieg. Die anderen sind hier viel näher dran, aber mein Ziel ist dennoch natürlich der Sieg."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x