WRC

Sieg bei der Rallye Großbritannien: Tänak greift nach Titel

Toyota-Pilot Ott Tänak gewinnt verdient vor seinen beiden Titelrivalen Thierry Neuville und Sébastien Ogier und ist der WM-Krone ein gutes Stück näher.
von Haris Durakovic

Motorsport-Magazin.com - Ott Tänak drückte dieser Saison mehrfach seinen Stempel auf. In den letzten sieben Läufen stand der Este fünf Mal ganz oben auf dem Podium. Mit 10,9 Sekunden hielt er Titelrivalen Thierry Neuville im Schach. Der Weg zum Sieg war jedoch kein einfacher. Matschige Straßen durch die Wälder von Wales, Regen und Nebel forderten alles vom Toyota-Piloten ab.

Neuville und Sébastien Ogier hefteten sich an die Versen von Tänak, nachdem dieser die Führung von seinem Teamkollegen Kris Meeke spät am Freitag übernommen hatte. Doch der Este hielt seine Verfolger auf Distanz und gemeinsam mit Meeke verhalf Tänak seinem Team Toyota Gazoo Racing, den Vorsprung in der Herstellerwertung auf acht Punkte zu verkürzen.

"Es war ein langes Wochenende mit langen Tagen, kurzen Nächten und einer Menge Druck", so Tänak. Ich glaube, der Vorsprung war nie größer als zehn Sekunden und ich war bei jeder einzelnen WP am Limit. Es war hart, aber derzeit fühlt es sich gut an. Wir haben immer noch zwei Rallyes vor uns und wir haben in der Vergangenheit große Dramen erlebt. Daher müssen wir fokussiert bleiben."

Neuville wurde in der Rallye Großbritannien Tänaks größter Herausforderer. Ogier fehlten am Schluss auf Platz zwei Sekunden auf Neuville und derer 12,9 auf den Sieger. Damit rückt die Fortführung des Rallye-Märchens um Ogier weiter in die Ferne. Mittlerweile trennen den Franzosen und Tänak respektable 28 Punkte.

Die Plätze vier und fünf gehen an Meeke und den den Briten Elfyn Evans. Er und der Norweger Andras Mikkelsen im Hyundai lieferten sich bis zum Schluss einen erbitterten Kampf um Platz fünf. Das Spiel entschied Evans für sich.

Die nächste und vorletzte Rallye der WRC 2019 steigt vom 24. bis 27. Oktober in Spanien. Dort kann sich Tänak erstmalig zum Rallye-Weltmeister krönen.


Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video