Motorsport-Magazin.com Plus
WRC

Colin McRae hat noch eine offene Rechnung mit der Wüste

EX-WRC-Champion Colin McRae möchte 2006 wieder in die Wüste gehen und dann seine offene Rechnung mit der Dakar Rallye begleichen.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Nach einem heftigen Unfall schied der Ex-Rallye-Weltmeister Colin McRae in Führung liegend bei der Dakar Rallye aus. Nachdem er sich in seiner Heimat etwas erholt hat, machte der Schotte nun eine neuerliche Kampfansage an das härteste Autorennen der Welt.

"Ich möchte auf jeden Fall zurückkommen", erklärte er gegenüber Autosport. "Vielleicht lag es an meiner Unerfahrenheit, aber dies ist ein gutes Rennen. Es gibt noch eine offene Rechnung zwischen mir und der Wüste."

Sein Arbeitgeber Nissan zeigte ebenfalls Interesse daran McRae eine weitere Chance zu geben. "Colin ist ein fantastischer Fahrer", sagte Teammanager Gilles Martineau. "Er ist talentiert und sehr professionell. Er hat das Team unglaublich angefeuert und uns geholfen das Auto zu verbessern. Wir möchten ihn auf alle Fälle behalten."