VLN

Fabian Vettel im GT3-Mercedes: So lief sein Nordschleifen-Debüt

Weltmeister-Bruder Fabian Vettel startete beim VLN-Saisonauftakt erstmals in einem GT3-Rennauto auf der Nürburgring-Nordschleife: Bestes Erlebnis meiner Kar
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Fabian Vettel startete am vergangenen Samstag zum zweiten Mal auf der Nürburgring-Nordschleife. Diesmal erschien der jüngere Bruder von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel jedoch in echter Kampmontur: Beim VLN-Auftakt steuerte Vettel erstmals einen Mercedes-AMG GT3 Rennwagen auf dem legendären Eifelkurs.

Bei seiner Nordschleifen-Premiere vergangenes Jahr beim 6-Stunden-Rennen war der 20-Jährige mit einem vergleichsweise schwachen BMW 235i unterwegs gewesen. Diesmal konnte sich Vettel samt seinen Getspeed-Teamkollegen Indy Dontje und Philip Ellis in der Top-Klasse der Breitensportserie messen.

Das junge Mercedes-Trio beendete das wegen Nebels verspätete Rennen auf dem 14. Gesamtplatz bei 25 GT3-Rennwagen. Der Niederländer Dontje fuhr den Start-Stint des auf 2:45 Stunden verkürzten Rennens, bevor er auf Platz 17 liegend an Vettel übergab. Der Nachwuchspilot mit dem berühmten Nachnamen übergab den Mercedes-AMG schließlich auf P15 an Ellis für den abschließenden Stint.

Fabian Vettel beendete sein erstes Nordschleifen-Rennen im GT3 auf P14 - Foto: Gruppe C Photography

"Das erste Rennen für mich im Mercedes-AMG GT3 hier auf der Nordschleife war der Hammer", sagte Vettel anschließend. "Das Auto war das ganze Wochenende perfekt in der Balance, wir mussten nur minimal am Setup schrauben. Ich wollte nach meinem Stint gar nicht raus aus dem Fahrzeug. Dieses Wochenende war bis jetzt eines der besten Erlebnisse meiner Karriere."

Vettel wird in der Saison 2019 mehrfach im GT3-Mercedes platz nehmen. In seinem dritten Jahr im Automobilsport startet er erstmals im ADAC GT Masters. Beim Team HTP Motorsport teilt er sich den Wagen mit Philip Ellis. Die beiden Youngster werden dieses Jahr zusammen mit Dontje und Chris Brück zudem das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring bestreiten. Für Vettel wird es der erste Auftritt beim Langstrecken-Klassiker.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video