Motorsport-Magzain.com Plus
NLS

NLS am Nürburgring: Neue BMW-Klasse eingeführt

Die NLS-Serie am Nürburgring (früher VLN) wächst. Nun gibt man die Einführung einer neuen Klasse mit BMW-Fahrzeugen bekannt.
von Tobias Ebner

Motorsport-Magazin.com - Die NLS-Serie auf der Nürburgring-Nordschleife (ehemals VLN) bekommt Zuwachs! Bereits ab dem zweiten Rennen am kommenden Wochenende geht eine neue Klasse an den Start, die auf Modelle aus dem Hause BMW setzt.

Die Klasse "BMW M2 CS Racing" fungiert dabei als Einstiegsmodell des Münchner Autobauers in den Kundensport. Es ist bereits die zweite Klasse, die ausschließlich auf BMW-Fahrzeuge setzt. Schon seit längerer Zeit wird der BMW M240i Racing Cup im Rahmen der NLS ausgetragen. In den Starter- und Ergebnislisten ist diese Klasse als Cup5-Klasse gekennzeichnet.

Seine Reife hat der BMW M2 CS Racing bereits bei Testfahrten unter Beweis gestellt. Unter anderem ging man dabei in Miramas (Frankreich) und Portimão (Portugal) auf die Rennstrecke.

Schon beim NLS-Saisonauftakt am vergangenen Wochenende feierte der BMW M2 CS Racing seine Feuertaufe. In der Klasse SP8T erreichte das von Walkenhorst Motorsport eingesetzte Fahrzeug die zweite Position hinter einem Mercedes-AMG GT4.

Die neue Klasse wird am kommenden Rennwochenende erstmals an den Start gehen. Mit dem 60. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen und dem 52. ADAC Barbarossapreis stehen am kommenden Rennwochenende gleich zwei NLS-Rennen auf dem Plan. Motorsport-Magazin.com bietet euch für beide Läufe einen Livestream sowie Rennberichte an.


Weitere Inhalte:
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video
Motorsport-Magzain.com Plus