Motorsport

Einsätze in Thailand und Macau - TCR: Alain Menu fährt für Subaru

Der ehemalige WTCC-Pilot Alain Menu geht in der TCR an den Start. In Thailand und Macau wird er für Subaru fahren.

Motorsport-Magazin.com - Tourenwagen-Ass Alain Menu wird im Rahmen der letzten beiden Saisonrennen in Thailand und Macau zur TCR International Series stoßen. Der Schweizer Fahrer wird am Steuer des Subaru STi TCR von Top Run an den Start gehen.

Als einem der erfolgreichsten Tourenwagen-Rennfahrer der vergangenen 20 Jahre gelang es Menu, sich zweimal den Titel in der British Touring Car Championship (1997 für Renault und 2000 für Ford) zu sichern, bevor er in die FIA World Touring Car Championship wechselte. In dieser Serie holte er insgesamt 22 Siege für Chevrolet und schaffte es zweimal auf das Podium in der Weltmeisterschafts-Fahrerwertung (zweiter Platz 2012 und dritter Platz 2011).

Der Subaru wird von Top Run eingesetzt - Foto: TCR

"Das wird eine der größten Herausforderungen meiner bisherigen Motorsportkarriere. In Thailand muss ich mich gleichzeitig an ein neues Team, ein neues Auto, eine neue Serie und eine neue Strecke gewöhnen", erklärt Menu die Besonderheit. "Aber genau solche Herausforderungen liebe ich! Da Top Run aktuell ein zweites Auto entwickelt, hoffe ich, dass wir vor dem Rennen einen kleinen Testlauf absolvieren können", so der Schweizer.

Thailand werden wir definitiv als Shakedown ansehen, als Gelegenheit, uns besser kennenzulernen und uns auf Macau vorzubereiten.
Alain Menu

Er ergänzt: "Thailand werden wir definitiv als Shakedown ansehen, als Gelegenheit, uns besser kennenzulernen und uns auf Macau vorzubereiten. Ich liebe diese Strecke, sie zählt zu den aufregendsten Kursen weltweit und bisher konnte ich dort immer gut mit der Konkurrenz mithalten. Daher hoffe ich, dass wir gute Resultate abliefern werden."

Team Manager Renato Russo erklärte: "Alain als Fahrer zu haben ist eine einzigartige Gelegenheit. Wir hätten uns keinen erfahreneren und schnelleren Fahrer wünschen können, der uns bei der Weiterentwicklung des Subaru TCR unterstützt. Für das gesamte Team ist das eine fantastische Motivation, weiterhin unser Bestes zu geben und ihm ein konkurrenzfähiges Auto zur Verfügung zu stellen."


Weitere Inhalte:
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter