Games

Direkt gegen Räikkönen & Co messen - WRC-Spiel wird iOpener Enabled

Dank der Technologie einer Aachener Firma soll man bald auf dem heimischen Bildschirm gegen die besten Rallye-Fahrer der Welt antreten können.
von Fabian Schneider

Motorsport-Magazin.com - Mit dem neuen Rennspiel zur Rallye-Weltmeisterschaft will North One Sport, der weltweite Promoter der WRC, einen ganz großen Coup landen. Deswegen ist man nicht nur eine Partnerschaft mit der Entwicklerschmiede Black Bean Games eingegangen, sondern auch mit der Aachener Firma iOpener Media.

Die kleine Truppe aus dem Westen Deutschlands soll die Positionsdaten der Rallye-Boliden während der einzelnen Wertungsprüfungen direkt auf den heimischen Bildschirm übertragen - womit echte Duelle gegen die Rallye-Stars wie Sebastien Loeb oder Kimi Räikkönen möglich wären.

Bevor das Spiel im Herbst in den Handel gehen soll, wird das System bereits bei den derzeitigen Weltmeisterschaftsläufen getestet. "Diese Studie sollte uns unserem Ziel einen Schritt näher bringen und WRC-Fans auf der ganzen Wert erlauben ein Teil der Action zu werden", so Simon Long von North One Sport.

Über eine Internetverbindung soll es dem Spieler möglich gemacht werden, auf den originalen Prüfungen gegen die besten Fahrer der Welt anzutreten. Wenn die Tests positiv verlaufen, will man in Zukunft sogar den besten virtuellen Rallye-Piloten finden.


Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter