Formel 2

Zweiter Sieg im vierten Rennen - Philipp Eng baut Tabellenführung aus

Phillip Eng hat seinen zweiten Sieg in der Formel 2 Saison 2010 geholt. Der Österreicher siegte in Marrakesch.
von Fabian Schneider

Motorsport-Magazin.com - Mit seinem zweiten Sieg in der Saison 2010 hat Philipp Eng die Tabellenführung in der Formel 2-Meisterschaft ausgebaut. Auf dem Straßenkurs von Marrakesch gewann der Österreicher das zweite Rennen des Wochenendes vor Dean Stoneman und Will Bratt.

In einem spannenden Finale setzte sich Eng gegen Stoneman durch, der es immer wieder versuchte. In der Schlussphase wären beide bei einem Angriff des Briten beinahe kollidiert, am Ende gaben sie sich mit ihren Positionen zufrieden.

Mit einem Rückstand von fünf Sekunden kam Bratt als Dritter ins Ziel, nachdem er sich an Kazim Vasiliauskas vorbeischieben konnte. Es hätte allerdings auch anders ausgehen können, denn in der zweiten Rennhälfte wurde Bratt von Johan Jokinen unter Druck gesetzt, der sich allerdings einen Fehler erlaubte und fünf Runden vor dem Ziel ausschied.

Der Tabellenzweite Jolyon Palmer kam mit einem Rückstand von 15 Sekunden nur auf den fünften Platz und büßte damit einige Punkte auf Eng ein. Es hätte allerdings auch schlimmer für den Briten kommen können, denn im Rennen war er gleich mehrfach in Probleme verwickelt und fiel zwischenzeitlich bis auf den neunten Rang zurück.

Erst in der Schlussphase konnte Palmer Armaan Ebrahim und Sergey Afanasiev überholen, die das Rennen auf den Rängen sechs und sieben beendeten. Achter wurde Paul Rees, die letzten Punkte sicherten sich Kelvin Snoeks und Benjamin Laroche.


nach 11 von 12 Rennen
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video