Formel 2

Auf der Jagd nach dem Williams-Test - Bacheta bestreitet 2012 ganze Saison

Luciano Bacheta fährt 2012 das ganze Jahr in der Formel 2 - für den ambitionierten Briten zählt dabei nur der Titel.
von Frederik Hackbarth

Motorsport-Magazin.com - Bereits 2011 startete Luciano Bacheta vereinzelt in der F2 - bei seinen vier Auftritten wusste er durchaus zu überzeugen und konnte alle Rennen auf Anhieb in den Top-10 beenden. Sein bis dato bestes Ergebnis erzielte der junge Brite mit Platz fünf in Monza. Auf Grund seines vielversprechenden Debüts wagt Bacheta 2012 nun den Angriff auf den Titel. Im Falle eines Erfolges winkt dem Youngster nicht nur ein Test im Formel-1-Williams, sondern auch eine FIA-Superlizenz.

"Ich bin wirklich aufgeregt, auch kommende Saison Formel 2 zu fahren - das alles schon so früh im Jahr bestätigt zu haben, hilft mir, den Kopf unten zu behalten und mich auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren", meinte Bacheta. "Mein Ziel wird es sein, von Beginn an an der Spitze zu sein. Den Test im Williams würde ich natürlich gerne mitnehmen, wenngleich ich weiß, dass der Wettbewerb sehr hart wird", erklärte der Brite, der sich auch auf den neuen, verbesserten F2-Boliden freute.


Weitere Inhalte:
nach 12 von 12 Rennen
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter