eSports

Pure Freude - Schmalenbach gewinnt Motorsport-Magazin.com Cup

Mit deutlichem Vorsprung hat Sebastian Schmalenbach den Motorsport-Magazin.com DTM Lausitz Cup gewonnen und über zwei Preise freuen.
von Heiko Stritzke

Motorsport-Magazin.com - Im Qualifying stellte Sebastian Schmalenbach seine Mercedes C-Klasse hinter den überraschend starken Sören Kolodziej in die erste Reihe. Beim Start gab es ein Chaos und Schmalenbach geriet mit Kolodziej aneinander. Zunächst war es Benjamin Müller, der sich seinen Weg am besten bahnte und vor Schmalenbach in Führung ging. Mit etwas Geduld konnte der deutlich schnellere SB Motorsports-Pilot die Führung in Runde 7 übernehmen und fuhr fortan einen Vorsprung von letztlich 48,5 Sekunden heraus. Mit einer 2-Stopp-Strategie folgte er dem allgemeinen Trend, in beiden Fällen leistete die Boxencrew gute Arbeit. Der Sieg war danach nicht mehr in Gefahr, bis Schmalenbach die Ziellinie nach 78 Runden als Erster überquerte.

"Ich freue mich riesig über den Sieg im Finale. SB Motorsports bleibt damit weiterhin mit großem Abstand das erfolgreichste Team innerhalb der Electronic Sports League. Die Kollision in Runde eins hätte aber nicht sein müssen", meinte Sebastian Schmalenbach nach dem Rennen glücklich, aber auch selbstkritisch. Als Belohnung gewann er ein exklusives Fahrertraining und ein neues Lenkrad.


Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter