eSports

MotoGP eSport: Resultate der zweiten Online Challenge 2020

Die zweite Online-Challenge zur MotoGP-eSport-Meisterschaft 2020 ist Geschichte. 'Williams_Adrian' holte sich erneut die Bestzeit.
von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Am vergangenen Wochenende fand die zweite Online-Challenge zur Saison 2020 der MotoGP-eSport-Meisterschaft statt. Die Teilnehmer mussten mit Andrea Dovizioso und seiner Ducati Desmosedici den Chang International Circuit im Nassen bezwingen.

Schnellster Mann war wie schon in der ersten Online-Challenge am Losail International Circuit von Katar der Spanier 'Williams_Adrian' am PC. Seine Zeit von 1:32.400 Minuten war um acht Tausendstelsekunden schneller als die von Titelverteidiger 'AndrewZh'. Auf den Rängen drei und vier folgten 'EleGhosT555' und der zweifache Meister in Diensten von Monster Energy Yamaha, 'trastevere73'.

In den Online-Challenges werden die Gamer in zwei Kategorien gewertet: Europa und der Rest der Welt. Für die schnellsten 15 Teilnehmer gibt es nach dem Muster der MotoGP Punkte.

Nach der dritten und letzten Online-Challenge bilden die 16 besten Europäer und die sechs stärksten Gamer aus dem Rest der Welt den Grid für die Draft Selection. Die elf schnellsten Starter nehmen an der Global Series teil, wo der Meister 2020 gekürt wird.

Die dritte Challenge geht von 2. bis 5. April über die Bühne. Fahrer, Motorrad, Strecke und Wetterbedingungen werden erst bekanntgegeben.


Weitere Inhalte:
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter