Motorsport-Magazin.com Plus
Dakar

Rallye Dakar: Sebastien Loeb gibt 2021 Comeback

Sebastien Loeb ist zurück bei der Rallye Dakar! Mit einem neuen Auto und einem ambitionierten Team soll der erste Gesamtsieg folgen.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Sebastien Loeb wird 2021 wieder an der Rallye Dakar teilnehmen. Der 46-jährige Franzose heuert beim neuen Team Bahrain Raid Xtreme (BRX) an und wird in Saudi-Arabien ein neues Allradauto, das von Prodrive entwickelt wird, einsetzen.

"BRX hat große Ambitionen für 2021 und ich bin sehr aufgeregt, dass ich Teil davon sein darf. Ich bin zuversichtlich, dass wir als starker Titelanwärter in die Dünen der nächstjährigen Dakar gehen", wird Loeb in einem ersten Statement zitiert.

Die großen Ambitionen werden durch die zweite Verpflichtung des Teams untermauert: Nani Roma. Der Spanier, der die Rallye Dakar je einmal auf dem Motorrad und im Auto gewinnen konnte und seit 1996 zu den Teilnehmern gehört, wird ein zweites Auto neben Loeb pilotieren.

Sebastien Loeb nahm zwischen 2016 und 2019 im Werksteam von Peugeot bereits viermal an der Ralle Dakar teil und schaffte es zweimal auf das Podest. Gewinnen konnte er den Marathon-Rallye-Klassiker bislang aber noch nicht.

2021 soll ihm das mit einem komplett neuen Wagen gelingen: Der T1 von Prodrive kommt mit seinem 3,5 Liter Twin Turbo Motor auf 400 PS bei einem Gewicht von 1.850 Kilogramm. Das Tankvolumen beträgt 500 Liter.

Die Rallye Dakar 2021 startet am 3. Januar im saudischen Jeddah.


Weitere Inhalte:
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video
Motorsport-Magazin.com Plus