Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Teams

Mercedes AMG Petronas F1 Team

Diskussionsforum über Teams und Motoren in der Formel 1.
Beitrag Samstag, 30. September 2023

Beiträge: 45272
Jetzt ist REussell wie 2022 jedenfalls wieder auf Hamiton-Niveau, im Quali etwas stärker, im Rennen etwas schwächer.

Ich denke, Hamilton wirds 2024 echt schwer haben.

Beitrag Samstag, 20. Januar 2024

Beiträge: 45272
Toto Wolff und auch James Allison haben ihre Verträge mit Mercedes bis Ende 2026 verlängert.

Beitrag Freitag, 16. Februar 2024

Beiträge: 1302
Ein tolles Design, der W15. So einen Frontflügel habe ich noch nirgends gesehen. Wenn alles so kommt, wie Mercedes sich das ausgemalt hat, dürften Siege kommen, denn RB hat wahrscheinlich keine großen Schritte machen können.

Aber angeblich brauchen die das auch nicht, weil Mäxchen den Unterschied machen soll
Ich bin wirklich mal gespannt, wie die Begründungen klingen werden, wenn ein anderes Team Rennen gewinnt und VER nur zweiter oder dritter wird oder kein Podest einfährt - am RB-Auto darf es ja eigentlich nicht liegen.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Freitag, 16. Februar 2024

Beiträge: 25478
formel-at hat geschrieben:
Ein tolles Design, der W15. So einen Frontflügel habe ich noch nirgends gesehen. Wenn alles so kommt, wie Mercedes sich das ausgemalt hat, dürften Siege kommen, denn RB hat wahrscheinlich keine großen Schritte machen können.
.


Ich weiß nicht wie du auf die Aussage zu Red Bull kommst. Auf dieser Seite ist ein Artikel in dem von einer radikalen Evolution die Rede ist. Und man sieht doch einige Änderungen gegenüber dem alten Red Bull. Zudem ist Red Bull bei der Nase genau den anderen Weg gegangen als alle anderen Teams.

Außerdem hat Red Bull viele Bereiche auf den Fotos geschwärzt, also unkenntlich gemacht. Warum wohl???
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 18. Februar 2024

Beiträge: 10682
formelchen hat geschrieben:
Ich weiß nicht wie du auf die Aussage zu Red Bull kommst.

Naja, man weiß ja von wem es kommt... ;-) Ist wohl ein bisschen das "Pfeifen im Walde" - ehrlicherweise war man ja bei Mercedes selber eher zurückhaltend bei den Kampfansagen, und in dem Kontext mit dem Hamilton-Wechsel siehts ja eigentlich eher düster aus...
In der F1-Szene gibt's ja inzwischen schon reichlich Hohn und Spott darüber wie man Mercedes vorführt. Die Grundaussage geht dahin dass man seitens RedBull das Signal an Mercedes sendet "Okay , ihr wart eigentlich auf dem richtigen Weg - aber einfach zu blöd es zum Laufen zu bringen! Und wir zeigen euch jetzt wie das geht..." Und es gilt ja inzwischen schon fast als Fakt, dass RB in Suzuka noch weiter geht und mit Zero-Pods daherkommt und damit Mercedes die maximale Demütigung zufügt... Ich persönlich sehe das Gedankenspiel nicht, ich denke dass man bei RB viel zu rational ist um sich wegen ein paar kleinerer Psycho-Spielchen so ein Risiko aufhalst - aber interessant ist es schon...
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Montag, 19. Februar 2024

Beiträge: 25478
Ich konnte an dem Red Bull bisher keine Zeropods erkennen. Was sie dann n Bahrain auskramen werde wir dann sehen.

Und selbst wenn sie jetzt mit dem Mercedes-Konzept kommen, ist ja nicht gesagt dass es funktioniert. Es wäre eine große Blamage wenn sie mit einem stark veränderten Auto plötzlich schwächer werden und nicht mehr Nr.1 sind. Ich will damit aber jetzt nicht sagen dass ich damit rechne, wahrscheinlich werden sie wieder vorne sein.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag, 19. Februar 2024

Beiträge: 25478
Irgendwie hoffe ich dass Mercedes dieses Jahr um die WM mitfährt, dann hätten wir vermutlich einen sehr unterhaltsamen internen Stallkrieg. Möglich wäre dann auch, dass Lewis rumheult wegen angeblicher (oder tatsächlicher) Benachteiligung....und wenn er dann sogar im negativen mit Mercedes auseinandergeht nach so vielen erfolgreichen Jahren. Das wäre wohl der Supergau für Mercedes und Hamilton.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Vorherige

Zurück zu Die Teams

cron