Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Teams

McLaren - MP4-30

Diskussionsforum über Teams und Motoren in der Formel 1.
Beitrag Donnerstag 29. Januar 2015, 14:56

Beiträge: 3336
Der neue McLaren MP4-30 ist da! Von der Optik ist das Fahrzeug eigentlich ganz in Ordnung, finde ich...

Quelle: https://www.motorsport-magazin.com/forme ... 397,0.html
http://de.youtube.com/user/KLOKRIECHER

http://www.klokriecher.de

YES WE CAN! Hansa-Rostock-Ferrari-YouTube-Team

Beitrag Donnerstag 29. Januar 2015, 15:24

Beiträge: 2951
Sieht so weit ganz gut aus, mich erstaunt nur ein wenig, wie nah man optisch an der Mercedes-Zeit bleibt, schwarz-silber und der rote Streifen erinnern da ja jetzt schon ziemlich an die West-Ära, da hätte ich schon damit gerechnet, dass sich Honda als neuer Partner im Design etwas stärker bemerkbar machen würde. Es fällt auch wieder auf, wie leer der McLaren eigentlich ist, mal schauen, ob da noch ein großer Sponsorendeal kommt, der dann auch das Design noch mal verändert, die freien Plätze bei jedem Rennen neu besetzt werden wie letztes Jahr oder ob es so bleibt.
Die Lackierung liegt jetzt aber schon ziemlich nahe an der des Force India, beide haben ja schwarz-chrom geteilt durch einen farbigen Streifen, mal schauen, wie gut man beide aus weiterer Entfernung auseinanderhalten kann.
Was ich aber jetzt schon sagen kann, ist, dass die 2015er Generation schon wieder deutlich erträglicher aussieht, bis auf den Williams sind die Nasen der Autos doch verhältnismäßig harmonisch aus, mal schauen, was sonst noch auf uns zu kommt.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Donnerstag 29. Januar 2015, 15:36

Beiträge: 39269
Von der Lackierung bin ich ehrlich gesagt richtig enttäuscht. Irgendwie beweist keiner mehr Mut zur Farbe. Letztes Jahr waren McLarenb und Sauber schon schlecht auseinanderzuhalten, jetzt wohl McLaren und Force India - dazu wird ja auch der Mercedes silber sein und der Lotus schwarz. Ganz toll...

Beitrag Sonntag 1. Februar 2015, 14:36

Beiträge: 2662

Beitrag Sonntag 1. Februar 2015, 20:20

Beiträge: 1036
Also mir gefaellt es wie Honda sich blamiert :D)
Da hat man über ein jahr mehr zeit um einen Motor zu bauen und auf dem Prüfstand zu stellen, und dann läuft der nicht rund.

Beitrag Sonntag 1. Februar 2015, 20:28

Beiträge: 19138
Wenn Alonso 6 Runden am ersten Testtag schon als Erfolg feiert und sagt er sei stolz auf das Team, dann kann das noch richtig lustig werden dieses Jahr.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag 1. Februar 2015, 20:55

Beiträge: 3336
formelchen hat geschrieben:
Wenn Alonso 6 Runden am ersten Testtag schon als Erfolg feiert und sagt er sei stolz auf das Team, dann kann das noch richtig lustig werden dieses Jahr.
So ist es! Ich glaube sogar, dass das Alonsos Abschiedsjahr werden wird, wenn das so weitergeht...
http://de.youtube.com/user/KLOKRIECHER

http://www.klokriecher.de

YES WE CAN! Hansa-Rostock-Ferrari-YouTube-Team

Beitrag Sonntag 1. Februar 2015, 21:00

Beiträge: 39269
Scheint so als hätten sie die gleichen Probleme wie Renault und Ferrari letztes Jahr. Hätte ich auch nicht so erwartet...

Beitrag Sonntag 1. Februar 2015, 21:05

Beiträge: 19138
KLOKRIECHER hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Wenn Alonso 6 Runden am ersten Testtag schon als Erfolg feiert und sagt er sei stolz auf das Team, dann kann das noch richtig lustig werden dieses Jahr.
So ist es! Ich glaube sogar, dass das Alonsos Abschiedsjahr werden wird, wenn das so weitergeht...


Abschiedsjahr?

Dennis hat doch gerade erst klargestellt, dass Alonso drei Jahre gebunden ist und aus der Nummer nicht mehr rauskommt. :lol:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag 1. Februar 2015, 22:10

Beiträge: 39269
Lass doch den Dennis ein bisschen auf dicke Hose machen. Wenn Alonso keine Lust mehr hat, dann wird er schon aufhören dürfen. Ein lustloser Alonso ist auch für McLaren nichts wert. Solange er dann das Team nicht wechselt...

Beitrag Sonntag 1. Februar 2015, 22:14

Beiträge: 19138
MichaelZ hat geschrieben:
Lass doch den Dennis ein bisschen auf dicke Hose machen. Wenn Alonso keine Lust mehr hat, dann wird er schon aufhören dürfen. Ein lustloser Alonso ist auch für McLaren nichts wert. Solange er dann das Team nicht wechselt...


War ja auch nur Ironie, deshalb der Smiley.

Dass Alonso sowieso macht was er will und Verträge mit ihm nichts wert sind, ist ja kein Geheimnis und mittlerweile an mehreren Beispielen zu belegen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag 1. Februar 2015, 22:28

Beiträge: 19138
Um Mal ein paar Worte zu Honda loszuwerden:

Es droht eine große Blamage. Sie kamen schon damals mit einem Werksteam in die F1, haben großspurige Ankündigungen gemacht und sind damit ganz gehörig auf die Nase gefallen.

Das Traurige ist, dass sie daraus nichts gelernt haben und 2014 schon wieder große Sprüche geklopft haben. Man war schon letztes Jahr der Meinung, dass man bereits 2015 voll auf Augenhöhe mit Mercedes sein würde:

Bereits in der ersten gemeinsamen Saison sollen die Weichen wieder auf Sieg gestellt werden. Der japanische Motorenhersteller hat keine Zeit zu verlieren und lässt bereits große Worte sprechen. Denn bei Honda ist man bereits davon überzeugt, dass man es sogar mit den derzeit dominierenden Mercedes-Turbomotoren aufnehmen wird können: "Ich bin zuversichtlich, dass wir mit Mercedes auf Augenhöhe sein werden", sagt Motorsportchef Yasuhisa Arai gegenüber 'formula1.com'. "Ich denke, dass sich auch die anderen beiden Hersteller erholen werden - und wir werden ebenfalls da sein."

"Die Formel 1 ist ein sehr wichtiger Teil unserer Strategie - und Gewinnen ist für Honda sehr wichtig. Wir möchten das Bewusstsein für unsere Marke stärken, und ich hoffe - und ich glaube stark daran - dass wir im kommenden Jahr Rennen gewinnen werden", so Arai selbstbewusst. "Das wird weltweit ein sehr positives Signal für unsere Marke aussenden."


An diesen Aussagen muss sich Honda nun messen lassen und wenn ich mir mal so vor Augen halte was man beim Test in Abu Dhabi und heute in Jerez abgeliefert hat, dann würde ich sagen, dass ihre Kompetenz vielleicht doch eher im Civic- und Motorrad-Bau liegt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag 2. Februar 2015, 19:46

Beiträge: 2662
Mina hat geschrieben:
Also mir gefaellt es wie Honda sich blamiert :D)
Da hat man über ein jahr mehr zeit um einen Motor zu bauen und auf dem Prüfstand zu stellen, und dann läuft der nicht rund.

Mina, meine Gute. So lausig kenn ich dich gar nicht. :lol:

Zu Formelchen:
Ich erinner mich auch, damals solche Aussagen von Yasuhisa Arai gelesen zu haben.
Ist noch gar nicht so lange her. Nun malen wir den Teufel mal nicht an die Wand,
Red Bull hat es ja in den Tests letztes Jahr auch verkackt....und in der Saison doch 3xGewonnen.
Zugegeben, Siege traue ich McLaren-Honda doch noch nicht zu. Dann schon eher Ferrari. :D
BildBild

Beitrag Montag 2. Februar 2015, 19:48

Beiträge: 19138
Erneut eine beeindruckende Leistung von McLaren-Honda am 2. Testtag.

Wieder 6 Runden. Wenn sie jetzt an jedem Testtag 6 Runden schaffen, kommen sie bis zum Saisonstart vielleicht auf eine Renndistanz. :lol:

Gute Wahl, Fernando! :lol:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag 2. Februar 2015, 21:03

Beiträge: 3336
formelchen hat geschrieben:
Erneut eine beeindruckende Leistung von McLaren-Honda am 2. Testtag.

Wieder 6 Runden. Wenn sie jetzt an jedem Testtag 6 Runden schaffen, kommen sie bis zum Saisonstart vielleicht auf eine Renndistanz. :lol:

Gute Wahl, Fernando! :lol:
Naja, immerhin war Alonsos Zeit besser, als die von Button! :D
Ich glaube, McLaren wird zum Jahresende den Motorenpartner wechseln, denn das Jahr wird ein Katastrophen-Jahr werden!
http://de.youtube.com/user/KLOKRIECHER

http://www.klokriecher.de

YES WE CAN! Hansa-Rostock-Ferrari-YouTube-Team

Beitrag Montag 2. Februar 2015, 23:06

Beiträge: 0
Meine Fresse was für ein kindisches Geheule und frohlocken von formelchen. Wenn ich mich so ans letzte Jahr erinnere, da fuhr Red Bull übrigens nur 3 Runden, da klang das ganz anders. Aber da saß ja auch der Super Sepp im Auto... :D

Beitrag Dienstag 3. Februar 2015, 10:37

Beiträge: 19138
popolski hat geschrieben:
Meine Fresse was für ein kindisches Geheule und frohlocken von formelchen. Wenn ich mich so ans letzte Jahr erinnere, da fuhr Red Bull übrigens nur 3 Runden, da klang das ganz anders. Aber da saß ja auch der Super Sepp im Auto... :D


Leider vergisst du da etwas Wesentliches.

Renault hatte mehrere Teams um die Probleme auszusortieren und Daten zu sammeln. Davon kann bei Honda keine Rede sein.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Dienstag 3. Februar 2015, 22:20

Beiträge: 0
Und das ist der Grund für dein hohles Alonso Bashing?

Beitrag Dienstag 3. Februar 2015, 22:34

Beiträge: 19138
popolski hat geschrieben:
Und das ist der Grund für dein hohles Alonso Bashing?


Hier geht es um McLaren und nicht explizit um Alonso.

Ich habe lediglich auf deinen Beitrag reagiert, in dem du die Probleme von McLaren herunterspielst und meinst dass Red Bull bzw. Renault letztes Jahr auch erhebliche Probleme hatten. Das ist ja auch korrekt. Aber wie ich schon geschrieben habe, hatte Renault mehrere Teams zur Verfügung um Daten und Erfahrungen zu sammeln und die Probleme in den Griff zu bekommen.

Das hat nicht mit Alonso zutun.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Dienstag 3. Februar 2015, 22:56

Beiträge: 0
Du kannst ja labern was du willst, dir geht es eindeutig und einzig und allein ums Alonso Gebashe. Aber mach das ruhig, viel mehr hast du ja nicht drauf.

Beitrag Dienstag 3. Februar 2015, 22:59

Beiträge: 19138
popolski hat geschrieben:
Du kannst ja labern was du willst, dir geht es eindeutig und einzig und allein ums Alonso Gebashe. Aber mach das ruhig, viel mehr hast du ja nicht drauf.


In diesem Thread geht es um das Team und um die großspurigen Ankündigungen von Honda, die sich so langsam in Rauch auflösen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Dienstag 3. Februar 2015, 23:01

Beiträge: 1680
warum?
ich kann mich irren, aber noch wurde kein einziger rennkilometer gefahren.

Beitrag Dienstag 3. Februar 2015, 23:10

Beiträge: 19138
x-toph hat geschrieben:
warum?
ich kann mich irren, aber noch wurde kein einziger rennkilometer gefahren.


Deshalb schrieb ich ja auch "so langsam".

Wenn du aber wirklich glaubst Honda wird auf dem Level von Mercedes sein, so wie sie es letztes Jahr angekündigt haben, dann halte ich das für ziemlich optimistisch.

Vielleicht einfach mal die Anzahl gefahrener Kilometer bei den Tests anschauen. :wink:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch 4. Februar 2015, 04:52

Beiträge: 7931
Du bist so hohl und durchschaubar... Wenn das jetzt Mercedes 2010 mit Deinem Erstheld am Steuer wäre würden Dir zuerst zig Durchhalteparolen und danach noch doppelt so viele Ausreden einfallen - selbiges galt letztes Jahr für RedBull und würde auch für Ferrari 2015 gelten - nur bei McLaren und Alonso musst Du hier diese kindische Show abziehen. Provozieren ist das Einzige was Dich hier interessiert - und das ist einer der Gründe warum Dich hier nie jemand ernst nehmen wird... Lass es doch einfach mal!
Ich hab noch kein Wort der Kritik darüber gehört dass RedBull für ihre Verhältnisse auch nicht gerade einen tollen Test fahren - aber das kommt bestimmt noch, schließlich ist ja dort der deutsche Leitbulle desertiert und hat inzwischen dem lahmenden italienischen Gaul auf die Sprünge geholfen - und das in 4 Wochen...

Beitrag Mittwoch 4. Februar 2015, 11:31

Beiträge: 39269
Wüsste nicht, wieso man nicht auch mal über die aktuellen Probleme bei McLaren, die es ja offensichtlich gibt, diskutieren dürfte?

Nächste

Zurück zu Die Teams

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video